Seite 6 von 7 ErsteErste ... 34567 LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 62

Thema: Werte SSW 13

  1. #51
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    11.07.06
    Ort
    Trägerin des Rosa Ehrenknopfes
    Beiträge
    37.506

    Standard AW: Werte SSW 13

    Ojeoje ...

    Ja, anderes Labor, der Referenzbereich ist immerhin ein wenig vergleichbar (rechne ich 12-22 pmol (fT4 Referenzbereich im vorherigen Labor)in ng/dl fT4 Referenzbereich im jetztigen Labor), 0,-1,7, und rechne ich 14 pmol in ng/dl um, erhalte ich 1,0). Von der Warte aus gesehen, ist dein fT4 grob gleich geblieben. Aber OK, ganz zuverlässig ist das dennoch nicht, weil anderes Labor.

    Was findest du zu hoch, cleolein, nicht etwa das TSH?

    Was machen Atemnot und das straffe Gefühl, also all das, was du unter 100 hattest? Je nach dem (also wenn sie nach der Senkung weggingen) wäre es dann vielleicht überlegenswert, nicht genau dorthin zurück zu wollen, sondern vielleicht auf 93?

  2. #52
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    25.04.12
    Ort
    Ein Forum lebt von der öffentlichen Diskussion! Daher PN's nur für Privates!
    Beiträge
    14.608

    Standard AW: Werte SSW 13

    Ich würde höher gehen. Dein TSH ist gestiegen und die Referenzbereiche für fT3 und fT4 sind die alt hergebrachten und etablierten, der fT4 ist schon Unterkante.

  3. #53

    Standard AW: Werte SSW 13

    Ja, der tsh ismir tendentiell ein wenig zu hoch. Die senkung hat bezüglich atemnot etc nix gebracht. Ist immer noch da.. dann mal weg.. dann wieder da. So ein zwischending hatte ich mir auch überlegt.

    Ich find den sprung generell aber ja schon recht hoch. Also von 0,3/0,37 auf 1,55 bei einer dosisanpassung um 12,5..

  4. #54
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    11.07.06
    Ort
    Trägerin des Rosa Ehrenknopfes
    Beiträge
    37.506

    Standard AW: Werte SSW 13

    Zitat Zitat von cleolein Beitrag anzeigen
    Also von 0,3/0,37 auf 1,55 bei einer dosisanpassung um 12,5..
    Du kannst dich nicht voll darauf verlassen, anderes Labor ... evtl. auch andere Uhrzeit, aber auch wenn nicht: anderes Labor.

    PS
    und Infekt! wurden die Werte mitten drin gemacht?

  5. #55
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    23.11.11
    Ort
    Internet- Email
    Beiträge
    12.387

    Standard AW: Werte SSW 13

    Du bist bei 28+3, hast also grob überschlagen noch 10 Wochen vor dir.

    Warum bist du überhaupt auf 88?
    Das kann gefährlich für dich und die Kleine werden.

  6. #56

    Standard AW: Werte SSW 13

    Wenn sie drin bleibt schon

    Weil nicht sicher war, ob 0,3 der boden ist und der tsh ruhig ein bissi höher sein sollte lt des endos. Den ft4 kann man ja nur bedingt als einzelnen beurteilungswert nehmen.

    Die werte wurden heute genommen.. also ja naja.. fast mittendrin. Die antibiose läuft noch, der crp is aber wieder auf 2,3 unten (ref <0,5) und war am freitag bei 9,8.. leukos sind wieder ok.. wehen seit sa wieder weg.

    Kann natürlich auch an der infektion liegen.. wobei hier keiner versteht, wieso ich überhaupt keine infektionssymptome hatte bzw habe.. naja ausser die wehen, die sie nicht messen konnten, weil es rückenwehen waren und das seit montag.. was man nicht messen kann, existiert aber nicht.. deswegen wurde ich am mittwoch nicht aufgenommen, am donnerstag vom frauenarzt nicht richtig untersucht und am freitag war die kacke am dampfen, weil man ganz erstaunt festgestellt hat, dass die wehen, die nicht existieren, auswirkungen auf den Gebährmutterhals haben und die kleine im begriff war zu kommen... also es war chaotisch und stressig. Ich weiss das der tsh in bestimmten situationen auch mal schnell hoch gehen kann, aber hmmm weiss net. So erstaunlich find ich die werte nicht, wenn ich mir meine historie anschaue..

  7. #57
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    25.04.12
    Ort
    Ein Forum lebt von der öffentlichen Diskussion! Daher PN's nur für Privates!
    Beiträge
    14.608

    Standard AW: Werte SSW 13

    Vermutlich steigt der TSH noch, da er durch die Entzündung falsch niedrig zeigte.

    Aber schon einmal gut, dass es jetzt sich beruhigt hat. Die Ruhe tut dir bestimmt gut. Gönne dir die Zeit und mach langsam. Mit so einer kleinen Maus im Bauch ist man schon allein angespannt, weil der Informationsfluss im Krankenhaus unterirdisch ist. Aber keine Wehen bedeutet schon mal alles wieder gut.

  8. #58
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    11.07.06
    Ort
    Trägerin des Rosa Ehrenknopfes
    Beiträge
    37.506

    Standard AW: Werte SSW 13

    Also was eine Infektion/CRP bringen kann, ist ein niedrigeres fT3, was wiederum für ein etwas höheres TSH sorgen kann. Aber nochmal - für mich ist 1,5 nich wirklich hoch. Dass ein Infekt direkt aufs TSH einwirkt, glaube ich nicht.

    Wie auch immer du entscheidest: Die Baby-Schilddrüse ist schon lange am Arbeiten, das Baby ist zum allergrößten Teil sowieso Selbstversorger und auch Selbstregler, sein Regelkreis läuft auch. Das TSH darf im letzten Trimester höher sein, genau, wie der Endo sagte, jedenfalls ist es bei gesunden Schwangeren der Fall. Es ist also nicht mehr eine so kritische Entscheidung, wie sie im ersten Trimester sein kann. Viel Glück, werde gesund, und hab ein gutes Händchen mit deiner Dosis.

  9. #59
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    25.04.12
    Ort
    Ein Forum lebt von der öffentlichen Diskussion! Daher PN's nur für Privates!
    Beiträge
    14.608

    Standard AW: Werte SSW 13

    Zitat Zitat von panna Beitrag anzeigen
    Also was eine Infektion/CRP bringen kann, ist ein niedrigeres fT3, was wiederum für ein etwas höheres TSH sorgen kann. Aber nochmal - für mich ist 1,5 nich wirklich hoch. Dass ein Infekt direkt aufs TSH einwirkt, glaube ich nicht.

    Wie auch immer du entscheidest: Die Baby-Schilddrüse ist schon lange am Arbeiten, das Baby ist zum allergrößten Teil sowieso Selbstversorger und auch Selbstregler, sein Regelkreis läuft auch. Das TSH darf im letzten Trimester höher sein, genau, wie der Endo sagte, jedenfalls ist es bei gesunden Schwangeren der Fall. Es ist also nicht mehr eine so kritische Entscheidung, wie sie im ersten Trimester sein kann. Viel Glück, werde gesund, und hab ein gutes Händchen mit deiner Dosis.
    Sorry Panna, das stimmt nicht, nicht nur durch Belege kann das wiederlegt werden, sondern auch durch eigene Erfahrungen. Der TSH fällt und der fT3 fällt. Vlt. melden sich noch einige TE's zu dieser Problematik um dies zu bestätigen, oder die ...

  10. #60

    Standard AW: Werte SSW 13

    Huhu,

    meine Maus ist nun vor 16 Tagen 5 Wochen zu früh auf die Welt gekommen. Ihr gehts gut und mir auch. Ich bin schon am nächsten Tag trotz OP im Anschluss an die Entbindung heimgegangen. Unsere Maus ist seit Samstag daheim .
    Durch den ganzen Stress etc. habe ich völlig vergessen mich um die SD-Einstellung zu kümmern.
    Wann ist denn eine Blutabnahme nach einer Entbindung angeraten?
    Ich nehme derzeit noch 88. In der Klinik war eine Phase dabei wo wir zwischen 88 und 100 gewechselt haben, aber da sind dann die Werte, als der CRP etc. wieder normal waren, etwas abgeschmiert. Also bin ich wieder auf die 88 und seitdem haben wir auch nichts mehr kontrolliert.

    Körperlich bin ich recht müde, aber das ist auch kein Wunder. Das Wochenbett fand ja nicht so richtig statt, die Hitze und die kleine Maus wird alle 3-4 Std versorgt und ich muss noch abpumpen, weil sie noch so klein ist, dass sie das an der Brust noch nicht richtig hinkriegt. Also ich würde die Erschöpfung etc. nicht auf die SD schieben wollen.

    BTW vielen Dank für die Informationen und Hilfe während der Schwangerschaft.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •