Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 28

Thema: Einstellung nach Total-OP - bitte um Begleitung

  1. #1
    Benutzer
    Registriert seit
    02.10.15
    Beiträge
    66

    Standard Einstellung nach Total-OP - bitte um Begleitung

    Hallo liebes Forum!

    Am 22.11.18 wurde mir die SD komplett entfernt. Nun bitte ich um eure Hilfe bei der Einstellung, nachdem mir hier in der Schwangerschaft auch schon sehr kompetent geholfen wurde.

    Werte vor der OP vom 5.11.18 unter 5mg Carbi:
    fT3 2,5 pg/ml (2,2 - 4,2)
    fT4 0,8 ng/dl (0,8 - 1,7)
    TSH-basal 0,95 uU/ml (0,3 - 3,6)

    Die OP war am 22.11., ab dem 23.11. nehme ich 100mcg LT (50/50 gesplittet).
    Meine Werte von heute, 07.01.19 (6,5 Wochen nach OP, letzte LT-Einnahme gestern Abend):
    fT3 2,9 pg/ml (2,2 - 4,2)
    fT4 1,4 ng/dl (0,8 - 1,7)
    TSH-basal 0,52 uU/ml (0,3 - 3,6)

    Mein Befinden ist normal, nur seit der OP habe ich starken Haarausfall.

    Was sagt ihr zu den Werten? Passt das soweit?

    Liebe Grüße
    Khora

  2. #2
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    11.07.06
    Beiträge
    36.594

    Standard AW: Einstellung nach Total-OP - bitte um Begleitung

    Gratuliere zur überstandenen OP!

    Wenn du seit der OP Haarausfall hast, dann vielleicht eher nicht wegen deiner momentanen Werte, sondern wegen jener vor der OP? Wie waren sie denn vor den letzten hier erwähnten?

    Die Werte sind gut - wenn es dir mit ihnen gut geht. Mehr LT würde ich bei der gegenwärtigen Konstellation nicht nehmen, etwas weniger ist denkbar, wenn, und nur wenn, es dir ungut geht. Aber wenn es jetzt so erstmal geht, dann würde ich die Dosis sicherlich mindestens noch einmal so lang halten, und dann gucken. Sowohl Werte als auch Befinden "reifen" nach.

    Es wäre schön, wenn du irgendwann hier ein Paar Zeilen hinterlassen könntest, muss nicht viel sein! und muss auch nicht jetzt gleich sein:
    https://www.ht-mb.de/forum/showthrea...(Sammelthread)

    Und hier auch, aber erst irgendwann nach mindestens einem halben Jahr, wenn deine Dosis halbwegs fix ist (leider vergessen die meisten Operierten genau dann, dass ihre Daten äußerst nützlich sein können für andere) :

    https://www.ht-mb.de/forum/showthrea...T-NUR-LT-DOSIS

  3. #3
    Benutzer
    Registriert seit
    02.10.15
    Beiträge
    66

    Standard AW: Einstellung nach Total-OP - bitte um Begleitung

    Hallo panna!

    Danke für deine Antwort

    Meine Werte in den letzten 4 Monaten vor der OP waren alle sehr ähnlich, nur das TSH niedriger. Ich denke, der Haarausfall kommt vielleicht einfach von der Umstellung des Hormonhaushalts? Nach der Entbindung hatte ich den auch ganz schlimm.

    Ich finde auch, die Werte sind okay und ich fühle mich vorerst total normal (kenne sowohl UF als auch ÜF). N Die 100mcg nehme ich gesplittet weiter, damit bin ich sehr gut klargekommen, auch mit den abendlichen 2h nach der letzten Mahlzeit, das ist nbei mir genau auf der Bettkante. N ur müde bin ich immer, mein Ferritin war heute aber auch nur bei 9mg/l (Ref. 25 - 300), muss also wieder supplementieren. Und das (schlaflose) Leben mit Zweijährigem ist ja auch nicht ohne. Ferro Sanol nehme ich dann wohl am besten mittags, frühestens 4h nach LT, oder?

    In deine beiden verlinkten Threads schreibe ich beizeiten etwas, der zweite hat ja auch noch Zeit.

  4. #4
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    09.03.16
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    7.704

    Standard AW: Einstellung nach Total-OP - bitte um Begleitung

    Bei dem Ferritin ist aber Haarausfall ziemlich wahrscheinlich.
    LG

  5. #5
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    11.07.06
    Beiträge
    36.594

    Standard AW: Einstellung nach Total-OP - bitte um Begleitung

    Ja, umso mehr gilt: Abwarten und Ferritin doch gut anschubsen, und erst dann sehen, was von den "Unangenehmlichkeiten" bleibt.

    Und ja, frühestens 4 Stunden danch.

  6. #6
    Benutzer
    Registriert seit
    02.10.15
    Beiträge
    66

    Standard AW: Einstellung nach Total-OP - bitte um Begleitung

    Mein Ferritin ist leider laufend so niedrig (Aufnahmestörung), auch ohne Haarausfall �� Der kam tatsächlich schlagartig mit der OP. Ansonsten bin ich ganz entspannt und mache in 6 Wochen wieder Werte

  7. #7
    Benutzer mit vielen Beiträgen Avatar von KarinE
    Registriert seit
    05.07.05
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    12.201

    Standard AW: Einstellung nach Total-OP - bitte um Begleitung

    Das sieht ja gut bei Dir aus - Gratulation. Du bist auf einem guten Weg.

  8. #8
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    08.06.17
    Beiträge
    18

    Standard AW: Einstellung nach Total-OP - bitte um Begleitung

    Was sagt denn dein Calciumwert? Ich hatte paar Wochen nach der SD-Op auch schrecklichen Haarausfall, weil die Nebenschilddrüsen gelitten hatten...

  9. #9
    Benutzer
    Registriert seit
    02.10.15
    Beiträge
    66

    Standard AW: Einstellung nach Total-OP - bitte um Begleitung

    Calcium wurde nicht mitbestimmt, da Ca und Parathormon am ersten und am zweiten Tag nach der OP in Ordnung waren. Ich hatte zwar leichtes Kribbeln in den ersten Tagen, was mit Calciumbrause besser wurde, kann aber nicht ausschließen, dass das eher psychosomatisch war.

    Sollte ich das nochmal nachbestimmen lassen oder eher nicht, wenn es mir soweit gut geht? Kribbeln oder ähnliches war nur am Anfang sehr leicht und nach 4 - 5 Tagen gar nicht mehr da.

  10. #10
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    11.07.06
    Beiträge
    36.594

    Standard AW: Einstellung nach Total-OP - bitte um Begleitung

    Irgendwann schon, aber nicht dringend, wenn du jetzt keine Symptome mehr hast. Eine Haarausfall-Nebenschilddrüsen-Connection ist mir nicht wirklich bekannt, die Nebenschilddrüsen machen Parathormon und sonst nix.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •