Seite 1 von 4 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 37

Thema: Hashimoto und Verspannungen

  1. #1
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    21.09.18
    Beiträge
    16

    Frage Hashimoto und Verspannungen

    Hallo lieber Forumsmitglieder,

    zum Jahresende wollte ich mich nun doch mal vorstellen und hoffe ihr könnt mir vielleicht weiterhelfen.

    Meine Blutwerte liegen laut Arzt im Normbereich was ja so gut wie nichts bedeutet.
    Denn das Befinden ist alles andere als im Normbereich.
    Schwindel, Herzrasen, Nervösität, leichte Depressionen, Abgeschlagenheit,...
    und starke Verspannungen
    Blutwerte:
    TSH 2,20 mU/l (0,2-4)
    fT3 5,1 pmol/l (3,2-7,2)
    ft4 21 pmol/l (11-24)
    TPO-AK 3,4 U/ml (<100)
    TRAK 0,01 U/l (0-1,5)
    Eisen 124 yg/dl

    Welche Werte sind noch wichtig für eine Einschätzung?

    Bin leider noch ganz neu in der Materie auch wenn ich Hashimoto schon länger habe!

    Zur Zeit nehme ich LT 75 und Vitamin D³ 5600 I.E. (1 x Woche)
    und dazu noch ein Magnesium Vitamin B Komplex

  2. #2
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    09.03.16
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    7.824

    Standard AW: Hashimoto und Verspannungen

    Von wann sind denn die Werte? Hattest Du das LT vorher genommen?
    LG

  3. #3
    Benutzer mit vielen Beiträgen Avatar von ottilie55
    Registriert seit
    29.03.07
    Ort
    HD/Speyer
    Beiträge
    5.834

    Standard AW: Hashimoto und Verspannungen

    Hallole,
    vit D nehme ich täglich -5000er- und Magnesiumcitrat 2x
    Verspannungen hab ich auch noch immer wieder..
    zu den Werten wage ich mich nix zu sagen.. sicher melden sich die Profis..
    gruss otti

  4. #4
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    23.04.15
    Beiträge
    466

    Standard AW: Hashimoto und Verspannungen

    Es ist schon wichtig, von wann die BE ist und ob die BE ohne LT also nüchtern gemacht wurde. Wurde sie nüchtern gemacht, würde ich reduzieren um 12,5 LT. Nicht nüchtern könnte es ein wenig zu niedrig sein. Da wäre eine sehr moderate Erhöhung um höchstens 6,25 LT möglich. Der FT3 sieht in meinen Augen sehr gut aus.

  5. #5
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    06.03.13
    Ort
    anderswo - siehe Profil
    Beiträge
    5.213

    Standard AW: Hashimoto und Verspannungen

    TRAK 0,01? Seltsam. Hast du TSH und TRAK verwechselt?

    Falls du TRAK hast, können die dir womöglich die Einstellung zerschießen.

  6. #6
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    23.11.11
    Ort
    Internet- Email
    Beiträge
    12.013

    Standard AW: Hashimoto und Verspannungen

    Zitat Zitat von Irene Gronegger Beitrag anzeigen
    TRAK 0,01? Seltsam. Hast du TSH und TRAK verwechselt?

    Falls du TRAK hast, können die dir womöglich die Einstellung zerschießen.
    Irene, TRAK sind so gut, wie nicht da.

  7. #7
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    06.03.13
    Ort
    anderswo - siehe Profil
    Beiträge
    5.213

    Standard AW: Hashimoto und Verspannungen

    So genau kann man TRAK nicht messen, dass da 0,01 rauskommt, außer es gibt einen völlig neuen Test.

  8. #8
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    21.09.18
    Beiträge
    16

    Standard AW: Hashimoto und Verspannungen

    Die Werte sind jetzt vom Ende November 2018 bis dahin habe ich immer LT 50 genommen.
    Ab Anfang Dezember nehme ich jetzt LT 75 weil der TSH auf unter 1 gehen sollte, weil das angeblich für Hashimoto Patienten gut sein soll laut.
    Aber ich weis auch das der TSH Wert alleine eigentlich nix aussagt.

  9. #9
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    21.09.18
    Beiträge
    16

    Standard AW: Hashimoto und Verspannungen

    Die Untersuchung wurde in einer Schilddrüsenpraxis in Berlin gemacht.
    Vielleicht heißt es nur das die TRAK an der unteren Nachweisgrenze liegen.

  10. #10
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    09.03.16
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    7.824

    Standard AW: Hashimoto und Verspannungen

    Zitat Zitat von Amarillis Beitrag anzeigen
    .. Hattest Du das LT vorher genommen?
    LG
    Frage ist nicht beantwortet und wichtig!
    Der fT4 war nämlich bei der BE schon sehr hoch! Da nochmal 25µg drauf zu packen ist schon sportlich, wenn die BE ohne LT vorher gewesen sein sollte.
    Wie geht es Dir denn mit den 75µg?
    LG

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •