Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Probleme mit trockenen, lichtempfindlichen Augen und Nachbildern durch LT?

  1. #1
    Benutzer
    Registriert seit
    29.07.18
    Beiträge
    43

    Standard Probleme mit trockenen, lichtempfindlichen Augen und Nachbildern durch LT?

    Hallo ihr lieben,

    ich hätte eine wichtige Frage an euch. Ich habe seit Beginn der Einnahme von L-Thyroxin das Problem, dass ich gehäuft Nachbilder sehe (d.h wenn ich z.B. im Badezimmer auf die schwarzen Fugen zwischen den Fließen schaue und dann blinzel, sind die hell also wie das Licht, oder wenn ein schwarzer Rahmen an der weißen Wand hängt und ich blinzel und auf eine freie Stelle an der weißen Wand schau, sehe ich diesen Rahmen auch wieder in Form des Lichtes. Zudem sind meine Augen sehr trocken geworden, und sehr lichtempfindlich.
    Ich vermute, dass all das von Hashimoto herrührt, da meine Einstlelung auch noch nicht abgeschlossen ist, und die Probleme mit der Einnahme von L-Thyroxin begonnen haben
    meine Werte sind:
    TSH: 1,91 (0,3-2,5)
    ft 3: 6 (Normwerte 3,5-8 ng/ml)
    ft4: 13,5 (10-25)

    Meine Schilddrüse ist nur noch 3 ml groß im Gesamtvolumen und zurzeit nehme ich LT 62,5. Habe bereits seit dem Alter von 12 Jahre Hashimoto und bin nun 30.
    Mich würde nun total interessieren ob noch jemand anderes deartige Symptome hat, weil man sich natürlich Gedanken macht, ob nicht doch eine andere Ursache dahinterstehen könnte.
    Ich war bereits beim Augenarzt der eine Augenspiegelung gemacht hatte und festgestellt hat, dass bis auf eine leichte Glaskörpertrübung alles ok ist. Es wurd eauch eine Gesichtsfeldmessung gemacht,
    auch hier war alles in Ordnung. Der Augenarzt meinte nur, ja dass die Augen druch eine SD-Unterfunktion trockener werden können.
    Auch ein Kopf-MRT wurde bereits unternommen mit keinem Befund.
    Ich würde mich so sehr über Antworten von euch freuen!!


    Viele Grüße

    Koala88
    Geändert von Koala88 (19.12.18 um 09:39 Uhr)

  2. #2
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    11.07.06
    Beiträge
    35.750

    Standard AW: Probleme mit trockenen, lichtempfindlichen Augen und Nachbildern durch LT?

    Die Nachbilder sind kein (krankhaftes) Symptom von irgend etwas, sie sind ein natürliches Wahrnehmungsphänomen, erst recht, wenn du sie mit starken Schwarz-Weiß-Kontrasten im Badezimmer herausforderst :-). https://www.blickcheck.de/auge/funktion/nachbild/

    Gegen trockene Augen helfen einfache Hyaluronsäure-Augentropfen.

  3. #3
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    12.03.10
    Ort
    Zürich, Schweiz
    Beiträge
    533

    Standard AW: Probleme mit trockenen, lichtempfindlichen Augen und Nachbildern durch LT?

    Hallo Koala88

    Seit ich LT nehme, habe ich auch oft Seh-Phänomene, die mein Augenarzt nicht erklären kann. Nachbilder kenne ich, hohe Lichtempfindlichkeit, trockene Augen, sehe weisse Punkte fliegen, schwarze Punkte fliegen, Augenmigräne mit Aura etc etc. Die Liste ist lang. Mal ist es da, mal nicht, mal schlimmer, mal weniger. You name it! Aber die Augen und der Kopf sind gesund. Ich denke, die Augen zu bewässern ist mal schon eine grosse Hilfe. Der Rest ist wohl einfach etwas, woran man sich gewöhnen muss. Sobald man den Phänomenen nicht mehr so viel Bedeutung beimisst, werden sie erträglicher und rücken in den Hintergrund.

    LG margarita

  4. #4
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    08.11.16
    Beiträge
    1.159

    Standard AW: Probleme mit trockenen, lichtempfindlichen Augen und Nachbildern durch LT?

    Auch die Augen werden besser wenn Die Hormone stimmen. Ich würde versuchen die Augentropfen was panna empfohlen hat. Mit richtige Einstellung sind meine Augen wieder fast normal.

    Liebe Grüße
    Peter

  5. #5
    Benutzer
    Registriert seit
    29.07.18
    Beiträge
    43

    Standard AW: Probleme mit trockenen, lichtempfindlichen Augen und Nachbildern durch LT?

    Hallo ihr Liebe,

    Ich danke euch so sehr für eure Antworten, dass beruhigt mich sehr dass du Margarita und du Peter ähnliche Symptome habt/hattet und das es mit der richtigen Einstellung besser wird macht mir Mut ich danke euch so sehr! @panna: ja aber diese Nachbilder sind extremer als die herkömmlichen und diese starken Nachbilder etc. habe ich erst seitdem ich LT nehme. Ich nehme bereits Augenteopfen hylocomod, die sind ganz gut aber ich denke da es ja von der noch nicht guten Einstellung kommt, wird sich das ganze erst richtig bessern, wenn diese richtig eingestellt ist. Es ist toll, dass es dieses Forum gibt, da doch leider viele Ärzte mit Hashimoto deutlich überfordert sind, obwohl es so viele Menschen gibt (was ich nicht verstehe) aber naja kann man wohl nichts machen. Ich wünsche euch einen schönen Abend
    Liebe Grüße

    Eure Koala88

  6. #6
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    05.05.05
    Ort
    NRW
    Beiträge
    1.743

    Standard AW: Probleme mit trockenen, lichtempfindlichen Augen und Nachbildern durch LT?

    Hallo Koala,

    ich kann dazu nur beisteuern, dass ich das Phänomen kenne, wobei ich gar nicht erst versuche, so anstrengende Sachen mit meinen Augen zu machen ;-)
    Ich hab allerdings zusätzlich zum Hashi eine MB-Komponente. Gegen hartnäckige Augensymptome helfen bei mir: Sonnenbrille, Lesebrille, Hyalurontropfen, viel Augenklimpern, natürliches statt synthetisches Hormon, im Notfall Hydrocortison - und viel schlafen :-)

    LG Hosanna

  7. #7
    Benutzer
    Registriert seit
    29.07.18
    Beiträge
    43

    Standard AW: Probleme mit trockenen, lichtempfindlichen Augen und Nachbildern durch LT?

    Hi Hosanna,

    ah ok, da bin ich echt beruhigt. War heute auch beim Augenarzt, der meinte das mit Nachbilder etc. wäre alles normal, nur komisch, dass es mir erst sei der LT Einnahme so auffällt, aber vll
    spielt einem da auch die Psyche einen Streich, da man ja eh sehr genau auf seinen Körper achtet. Naja ist ja was, womit man leben kann Das Hydrocortison nimmst du wegen der Nebennierenschwäche?

    Liebe Grüße
    Koala

  8. #8
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    29.12.05
    Ort
    Dessau
    Beiträge
    31.483

    Standard AW: Probleme mit trockenen, lichtempfindlichen Augen und Nachbildern durch LT?

    Hallo Loala,
    vom LT kommt das definitiv nicht - höchstens von der noch unzureichenden Dosis. Durch lange UF-Zeit können aber auch Vitamine und Mineralien schlechter aufgenommen werden, die für sämtliche Stoffwechselprozesse wichtig sind. Vielleicht haben sich dadurch Mängel eingeschlichen...

    Viele Grüße
    Sabinchen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •