Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Probleme mit Werten

  1. #1
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    17.12.18
    Beiträge
    1

    Standard Probleme mit Werten

    Hallo liebes Forum,

    bei mir wurde 2005 Morbus Basedow diagnostiziert. Seit 1 Jahr quäle ich mich nun mit der Unterfunktion herum. Leider ist mein Edokrinologe der Meinung, dass ich bei den aktuellen Werten KEIN L-Thyroxin brauche. Ich habe wie auf ein krankes Pferd auf ihn eingeredet, aber er bleibt bei seiner Meinung: "ein TSH-Wert bis 10 ist noch normal". Soweit so schlecht...

    Hier nun meine aktuellen Werte:

    in Klammern die Normwerte und anschließend meine Werte vom 12.12.18

    FT3 ng/l (2.00-4.40) 2.68
    FT4 ng/dl (0.93-1.70) 0.96
    TSH ml/U/l (0.27-4.20) 4.72

    Ich finde die Werte katastrophal und fühle mich auch entsprechend. Was sagt ihr zu den Werten? Anfang 2018 habe ich 50mg L-Thyroxin genommen ca. bis 08/18. Verschrieben wurde mir L-Thyroxin vom Radiologen in meiner Heimatstadt. Mein Endokrinologe ist 80 km entfernt, da bin ich ca. 1x im Jahr. Im August 2018 war ich dann wieder zur Kontrolle dort und darauf hin sagte er mir, der TSH Wert würde bei 1,02 liegen und ich bräuchte kein L-Thyroxin mehr zu nehmen.

    Danke und viele Grüße

    Frieda
    Geändert von FriedaFritz (17.12.18 um 18:27 Uhr)

  2. #2
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    09.03.16
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    7.675

    Standard AW: Probleme mit Werten

    darauf hin sagte er mir, der TSH Wert würde bei 1,02 liegen und ich bräuchte kein L- Thyroxin mehr zu nehmen.
    Klar, weil Du LT genommen hast, sieht das TSH so gut aus.

    Kannst Du nicht einfach zum Radiologen gehen und Dir dort das LT besorgen? Oder einen Brief von dort an den Hausarzt und der verschreibt das LT dann? Ansonsten bleibt nur neuer Arzt. Den Endo würde ich nicht mehr besuchen.
    Wenn es Dir gut gehen würde, könnte keiner etwas sagen, aber so den Patienten im Stich zu lassen, finde ich be....
    LG

  3. #3
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    25.04.12
    Ort
    Ein Forum lebt von der öffentlichen Diskussion! Daher PN's nur für Privates!
    Beiträge
    13.978

    Standard AW: Probleme mit Werten

    Zitat Zitat von Amarillis Beitrag anzeigen
    Klar, weil Du LT genommen hast, sieht das TSH so gut aus.

    Kannst Du nicht einfach zum Radiologen gehen und Dir dort das LT besorgen? Oder einen Brief von dort an den Hausarzt und der verschreibt das LT dann? Ansonsten bleibt nur neuer Arzt. Den Endo würde ich nicht mehr besuchen.
    Wenn es Dir gut gehen würde, könnte keiner etwas sagen, aber so den Patienten im Stich zu lassen, finde ich be....
    LG


Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •