Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 25

Thema: Flush im Gesicht, wer noch?

  1. #1
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    10.12.18
    Beiträge
    18

    Standard Flush im Gesicht, wer noch?

    Hi ihr lieben,


    Wer von euch hat auch das Flush (Rot und Heiß) werden im Gesicht?
    Habe es seit 2011 kann aber nicht sagen ob es von Histamin, Hashi oder Mastzellenaktivierungssyndrom kommt. Wie sind eure Erfahrungen......



    Mit freundlichen Grüßen

  2. #2
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    17.06.10
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    283

    Standard AW: Flush im Gesicht, wer noch?

    Hi,

    ich habe es ab und an neben der Nase und mein eines Ohr wird ganz heiß und rot, habe aber leider auch absolut keine Idee wo das herkommen könnte, kann Dir also leider nicht helfen...wäre aber auch sehr dankbar für alle Tipps

    Liebe Grüße
    Chero

  3. #3
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    10.03.16
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    615

    Standard AW: Flush im Gesicht, wer noch?

    Ich hab ne Histaminintoleranz. Zu Beginn hatte ich das ganz extrem mit dem Glühen trotz histaminarmer Ernährung. Das ist jetzt besser, dafür hab ich andere Symptome bekommen.

    LG

  4. #4
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    10.12.18
    Beiträge
    18

    Standard AW: Flush im Gesicht, wer noch?

    Ja bei ist des Problem auch wenn ich nichts esse kriege die Beschwerden zb bei Aufregung Stress usw

  5. #5
    Benutzer mit vielen Beiträgen Avatar von ottilie55
    Registriert seit
    29.03.07
    Ort
    HD/Speyer
    Beiträge
    5.762

    Standard AW: Flush im Gesicht, wer noch?

    Hallole,
    ich kenn das auch.. es war schon schlimmer.. im Moment isses weniger.. aber ich denk
    auch dass es mit Stress u.a. Aufregung auch erscheint.. aber auch durch Nahrung..
    gruss O.

  6. #6
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    23.08.14
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    2.130

    Standard AW: Flush im Gesicht, wer noch?

    Zitat Zitat von volkan327i Beitrag anzeigen
    Ja bei ist des Problem auch wenn ich nichts esse kriege die Beschwerden zb bei Aufregung Stress usw
    Zitat Zitat von ottilie55 Beitrag anzeigen
    Hallole,
    ich kenn das auch.. es war schon schlimmer.. im Moment isses weniger.. aber ich denk
    auch dass es mit Stress u.a. Aufregung auch erscheint.. aber auch durch Nahrung..
    gruss O.
    eben - Histamin ;-))

  7. #7
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    10.12.18
    Beiträge
    18

    Standard AW: Flush im Gesicht, wer noch?

    Komisch ist das ich es paar Monate nicht so extrem habe zu letzt so extrem hatte ich es im Winter 2016 mit Übelkeit schwindel usw

  8. #8
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    10.03.16
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    615

    Standard AW: Flush im Gesicht, wer noch?

    Zitat Zitat von volkan327i Beitrag anzeigen
    Ja bei ist des Problem auch wenn ich nichts esse kriege die Beschwerden zb bei Aufregung Stress usw
    Hunger, Aufregung, Stress, das alles triggert das Histamin

  9. #9
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    30.11.18
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    11

    Standard AW: Flush im Gesicht, wer noch?

    Ich hab das Problem auch seit ich Probleme mit der Schilddrüse habe.
    Besonders wenn ich das Gefühl habe, der Autoimmunprozess ist wieder am Laufen, bzw. in Unterfunktion, wenn die Kröte nochmal versucht richtig Gas zu geben, kriege ich (besonders abends) einen knallroten, schmetterlingsförmigen Ausschlag im Gesicht (dachte schon an Lupus aber das wurde ausgeschlossen).

    Auch meine Ohren werden dann immer ganz heiß und ich habe Gliederschmerzen und das Gefühl Fieber zu haben (nicht der Fall)
    Wenn ich genug Hormone nehme und die Schilddrüse weitgehend ausgeschaltet und beruhigt ist, habe ich das Problem z.B.nicht mehr.

  10. #10
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    10.12.18
    Beiträge
    18

    Standard AW: Flush im Gesicht, wer noch?

    Zitat Zitat von rose.art Beitrag anzeigen
    Ich hab das Problem auch seit ich Probleme mit der Schilddrüse habe.
    Besonders wenn ich das Gefühl habe, der Autoimmunprozess ist wieder am Laufen, bzw. in Unterfunktion, wenn die Kröte nochmal versucht richtig Gas zu geben, kriege ich (besonders abends) einen knallroten, schmetterlingsförmigen Ausschlag im Gesicht (dachte schon an Lupus aber das wurde ausgeschlossen).

    Auch meine Ohren werden dann immer ganz heiß und ich habe Gliederschmerzen und das Gefühl Fieber zu haben (nicht der Fall)
    Wenn ich genug Hormone nehme und die Schilddrüse weitgehend ausgeschaltet und beruhigt ist, habe ich das Problem z.B.nicht mehr.

    Ja ist bei mir auch so, seit einer Woche geht's mir beschissen und das Flush hat zugenommen.....

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •