Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Dosis im Wechsel - wer hat Erfahrung damit?

  1. #1
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    11.11.13
    Beiträge
    6

    Standard Dosis im Wechsel - wer hat Erfahrung damit?

    Hallo zusammen, ich kriege mich nach 20 Jahren halbwegs stabilen Werten plötzlich nicht mehr richtig eingestellt. Ich nehme (von Hexal wegen der kleinen Schritte) 112. Nach 6 Wochen Test: Unterfunktion (TSH 4,8). Wechsel auf 125. Nach 6 Wochen wieder Test: ÜF (TSH 0,1). Usw., das wiederholt sich endlos.

    In der UF haben ich höllisch hohe Cholesterinwerte, in der ÜF zu hohen Ruhepuls, also beides nichts für die Dauer.

    Was kann ich tun?
    Der Endo rät mir davon ab, täglich die Dosis zu wechseln 112 - 125 - 112 - 125 usw.
    Habt ihr Erfahrungen damit - und wenn ja, welche?

    Danke!

  2. #2
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    09.03.16
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    7.516

    Standard AW: Dosis im Wechsel - wer hat Erfahrung damit?

    Gibt es zu den TSHs auch freie Werte? Und vor allem gibt es dazu auch ein Befinden?
    Nur aufgrund eines TSH jedenfalls kann man keine UF und auch keine ÜF festmachen!

    Und selbst wenn es eine "Wechseldosis" werden sollte, im Sinne von, Du liegst zwischen zwei Tablettengrößen, dann wäre das nun überhaupt gar kein Problem, denn Tabletten kann man teilen. In diesem Falle einfach von beiden Tabletten die Hälfte nehmen, und alles ist gut...
    LG

  3. #3
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    11.11.13
    Beiträge
    6

    Standard AW: Dosis im Wechsel - wer hat Erfahrung damit?

    Stimmt. Darauf bin ich gar nicht gekommen. Danke!!

  4. #4
    Benutzer
    Registriert seit
    27.12.16
    Ort
    Rottal-Inn
    Beiträge
    56

    Standard AW: Dosis im Wechsel - wer hat Erfahrung damit?

    Wie sind fT3 und fT4 immer gewesen? Oder würde immer nur Tsh gemessen?
    Du könntest auch jeden Tag eine halbe von 112 und eine halbe von 125 nehmen, dann sind es täglich 118,5 ohne Wechsel. LG

  5. #5
    Benutzer
    Registriert seit
    27.12.16
    Ort
    Rottal-Inn
    Beiträge
    56

    Standard AW: Dosis im Wechsel - wer hat Erfahrung damit?

    Als ich dir geantwortet hab, war noch keine Antwort zu sehen und jetzt sehe ich, dass du ja schon von Amarillis eine Antwort hattest, die alles sagt. Sorry, anscheinend spinnt mein Internet mal wieder. LG

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •