Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 13

Thema: UF oder ÜF?

  1. #1
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    02.12.18
    Beiträge
    4

    Standard UF oder ÜF?

    Guten Tag zusammen,

    als bisher stiller Mitleser habe ich mich nun dazu entschieden, mich hier doch einmal anzumelden.
    Ich bin der Thomas, 21 Jahre alt und habe seit ich 14 bin eine Schilddrüsenunterfunktion, die mit LT75 behandelt wird. Hashimoto habe ich nicht, die Schilddrüse ist 8ml groß, Gewebe echohomogen.
    Leider habe ich sowohl Symptome einer Unter- als auch einer Überfunktion und wollte euch daher mal um Rat fragen. Erstmal meine Werte:

    20.09.2018 - LT75, keine Einnahme vor BE

    TSH: 2,9 (0,3-3,7)
    FT3: 3,7 (3,1-7,0)
    FT4: 16,5 (8,0-17,0)

    15.11.2018 - LT75, keine Einnahme vor BE

    TSH: 1,7 (0,3-3,7)
    FT3: 3,8 (3,1-7,0)
    FT4: 16,2 (8,0-17,0)

    Meine Symptome:

    - leichte Neigung zur Gewichtszunahme (abnehmen geht zwar auch, aber nur mit viel Sport und konsequenter Ernährung. gewicht halten erfordert auch konsequente ernährung)
    - Konzentrationsprobleme
    - Tagesmüdigkeit, wird oft abends / nachts etwas besser
    - innere Unruhe, Nervosität
    - Probleme mit Hitze, mir ist schnell warm und ich schwitze auch relativ schnell. Manchmal merke ich auch von der einen Sekunde auf die andere, dass mir deutlich wärmer wird, obwohl ich bspw. zuhause auf dem Sofa liege und sich nichts geändert hat, dauert meistens max. 1-2min dann lässt die Wärme und Schwitzen nach. Sind also immer wieder so kurze "Phasen".
    - Ruhepuls normalerweise mind. 90 (bin nicht übergewichtig und mache Sport)
    - ab und zu Schwächegefühl und ich fühle mich leicht zittrig
    - Laune: nicht depressiv, aber freue mich oft auch nicht wirklich (vielleicht trifft es das Wort gleichgültig ganz gut)
    - fühle mich oft einfach nicht wirklich fit und hab dann gern meine Ruhe

    Ich verstehe die Symptome irgendwie nicht im Zusammenhang mit meinen Blutwerten. Einige Symptome sind ja eher UF, manche eher ÜF. Mein FT4 ist ja relativ hoch, aber der TSH und der niedrige FT3 sprechen doch gegen eine Überfunktion / Überdosierung von L-Thyroxin oder? Ich habe übrigens keine Unterschiede der Symptome bemerkt als der TSH bei 2.9 und als er bei 1.7 war, habe mich da eigentlich gleich gefühlt.

  2. #2

    Standard AW: UF oder ÜF?

    Definitiv keine ÜF. Dein FT3 ist viel zu niedrig. Würde evtl. T4 leicht senken und etwas T3 (Thybon) dazu nehmen.

  3. #3
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    29.12.05
    Ort
    Dessau
    Beiträge
    31.428

    Standard AW: UF oder ÜF?

    Hallo ThomasK,

    deine Symptome sprechen eher für Unterdosierung und vielleicht mögliche Mineral- bzw. Vitaminmängel. Die Werte sehen allerdings nicht danach aus.

    Da die Werte ohne LT davor entstanden sind, wäre es möglich, dass deine SD durch zuviel Jod angetrieben wird. Achtest du auf jodarme Ernährung (also kein Jodsalz)?
    Das Schwitzen für kurze Zeit (nach dem Essen?) könnte damit zusammenhängen.

    Wenn möglich, würde ich mal Vit.D, B12 und zumindest Ferritin (+CRP) prüfen lassen. Hashis haben häufig Mängel, die eigene Symptome machen.

    Liebe Grüße
    Sabinchen
    Geändert von Sabinchen (02.12.18 um 18:26 Uhr)

  4. #4
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    23.11.11
    Ort
    Internet- Email
    Beiträge
    11.273

    Standard AW: UF oder ÜF?

    Ich denke, dein ft4 kratzt an der Obergrenze und drückt die Umwandlung zu ft3, daher die Mischsymptome zwischen UF und ÜF.

    Eine kleine Senkung auf 62,5 könnte sich positiv auswirken.

  5. #5
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    02.12.18
    Beiträge
    4

    Standard AW: UF oder ÜF?

    Zuviel Jod / Jodsalz kann ich mir eigentlich nicht vorstellen, ich denke das hält sich relativ in Grenzen.
    Vitamin D wurde letztens bei mir geprüft, der Wert lag bei ca. 100-110 nmol/l. Sollte also auch passen, war zumindest nicht unten vom Normbereich.
    B12 und Ferritin bin ich mir nicht sicher ob das schonmal getestet wurde, müsste ich nachfragen und ggfs. mal machen lassen.

    Das Schwitzen tritt allerdings völlig unabhängig von den Mahlzeiten auf, das kann ich sicher sagen. Es ist auch egal ob ich zuhause vorm PC sitze oder irgendwo in der Öffentlichkeit bin, tritt teilw. einfach spontan auf. Meistens ist mir sowieso schon relativ warm und dann auf einmal merke ich wie mir nochmal deutlich wärmer wird am ganzen Körper, vorallem Rücken / Schultern / Gesicht und meistens fang ich dann auch an zu schwitzen, nicht immer, aber meistens. Meine Hände sind in der Regel aber fast immer leicht schwitzig.

    Ich persönlich bin, wie ihr beiden auch meint, eigentlich davon überzeugt, dass die Dosierung etwas zu niedrig ist, grad wegen dem FT3 und dem TSH. Allerdings ist der FT4 halt ziemlich hoch und eine LT Erhöhung wäre in dem Fall ja nicht gut, da er sowieso schon so weit oben ist oder? Problem ist, dass mein Arzt natürlich der Meinung ist die Werte sind super und alles i.O. Einzige sinnvolle Möglichkeit wäre eurer Meinung nach ja LT niedriger dosieren und dann je nach Symptomen / FT3 Wert, Thybon dazunehmen richtig? Wie kann ich meinen Arzt am besten auf den Plan ansprechen, da er meint alles sei super?

    @ DonnaS.: Hört sich interessant an, denke das wär sinnvoller als direkt mit Thybon rumzutesten. Aber wie ist das mit dem TSH bei der Senkung? Wird der zwangsläufig steigen oder könnte er sogar sinken wenn du Recht hast mit der Sache bzgl. der Umwandlung? Ich frage das nur interessehalber, weil bei einem TSH von 2,9 denkt man nicht unbedingt an Dosis senken, viele sagen ja der TSH sollte runter Richtung 1.0. Er war zwar bei der letzten BE bei 1.7, sonst ist aber aber meistens knapp am 3er Bereich.
    Geändert von ThomasK (02.12.18 um 18:49 Uhr)

  6. #6
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    10.03.16
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    581

    Standard AW: UF oder ÜF?

    Hast du schon mal weniger genommen? Mir wäre der ft4 zu hoch.

    LG

  7. #7
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    25.04.12
    Ort
    Ein Forum lebt von der öffentlichen Diskussion! Daher PN's nur für Privates!
    Beiträge
    13.510

    Standard AW: UF oder ÜF?

    Zitat Zitat von Sabinchen Beitrag anzeigen
    Hallo ThomasK,

    deine Symptome sprechen eher für Unterdosierung und vielleicht mögliche Mineral- bzw. Vitaminmängel. Die Werte sehen allerdings nicht danach aus.

    Da die Werte ohne LT davor entstanden sind, wäre es möglich, dass deine SD durch zuviel Jod angetrieben wird. Achtest du auf jodarme Ernährung (also kein Jodsalz)?
    Das Schwitzen für kurze Zeit (nach dem Essen?) könnte damit zusammenhängen.

    Wenn möglich, würde ich mal Vit.D, B12 und zumindest Ferritin (+CRP) prüfen lassen. Hashis haben häufig Mängel, die eigene Symptome machen.

    Liebe Grüße
    Sabinchen


  8. #8
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    02.12.18
    Beiträge
    4

    Standard AW: UF oder ÜF?

    Zitat Zitat von Seidenblume15 Beitrag anzeigen
    Hast du schon mal weniger genommen? Mir wäre der ft4 zu hoch.

    LG

    Nein, die Einstellung damals ging über den Hausarzt der natürlich nur per TSH eingestellt hat, sind dann bei 75 gelandet. Habe also weder Werte von anderen Dosierungen, noch hab ich andere Dosierungen probiert in letzter Zeit. Wie komme ich denn am besten auf 62,5? Habe nur die 75er hier und müsste demnach ja 5/6 von der nehmen, wie krieg ich das so exakt hin zu teilen?

  9. #9
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    29.12.05
    Ort
    Dessau
    Beiträge
    31.428

    Standard AW: UF oder ÜF?

    Zitat Zitat von ThomasK Beitrag anzeigen
    Nein, die Einstellung damals ging über den Hausarzt der natürlich nur per TSH eingestellt hat, sind dann bei 75 gelandet. Habe also weder Werte von anderen Dosierungen, noch hab ich andere Dosierungen probiert in letzter Zeit. Wie komme ich denn am besten auf 62,5? Habe nur die 75er hier und müsste demnach ja 5/6 von der nehmen, wie krieg ich das so exakt hin zu teilen?
    Mit der 75er bekommst du das nicht hin. Dazu bräuchtest du 50er und 25er zum Stückeln.

  10. #10

    Standard AW: UF oder ÜF?

    Oder 3/4 75 plus1/4 25

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •