Umfrageergebnis anzeigen: Ohne Schilddrüse: Mono- oder Kombitherapie?

Teilnehmer
19. Sie dürfen bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • nehme kein T3 (kein Thybon, Prothyrid, Novothyral ...)

    9 47,37%
  • nehme 0-5 mcg T3 pro Tag

    4 21,05%
  • nehme 5-10 mcg T3 pro Tag

    4 21,05%
  • nehme 10-15 mcg T3 pro Tag

    0 0%
  • nehme 15-20 mcg T3 pro Tag

    1 5,26%
  • nehme 20-25 mcg T3 pro Tag

    1 5,26%
  • nehme 25-30 mcg T3 pro Tag

    0 0%
  • nehme über 30 mcg T3 pro Tag

    0 0%
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 16

Thema: Umfrage: Nach OP/RJT (ohne Rest-SD): T4 oder T4 + T3?

  1. #1
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    11.07.06
    Beiträge
    35.460

    Idee Umfrage: Nach OP/RJT (ohne Rest-SD): T4 oder T4 + T3?

    Liebe Operierte und Radiojodtherapierte (bei Letzteren die, die keinen funktionierenden Rest mehr haben):

    Die Frage steht im Titel, sie richtet sich vor allem an MB-Leute (oder an *total*operierte Hashis)

    T4 bedeutet Thyroxin in jeder Erscheinungsform, egal von welchem Hersteller.

    T3 bedeutet, dass jemand T3 entweder in Form von Thybon (Cynomel usw.) oder ein Kombipräparat (Novothyral, Prothyrid, Schwein ... usw.) nimmt.

    Bitte also entweder "kein T3" wählen, falls das zutrifft, oder wenn ihr T3 nimmt, die entsprechende tägliche T3-Dosis auswählen.

    Mich interessiert dabei wirklich nur die pure T3-Dosis pro Tag.

    Möchte den Thread hier unter MB behalten (Mehrheit der Operierten) und weil MB-ler eher nicht unter "Sonstiges" gucken.
    Geändert von panna (28.11.18 um 18:05 Uhr)

  2. #2
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    11.07.06
    Beiträge
    35.460

    Standard AW: Umfrage: Nach OP/RJT (ohne Rest-SD): T4 oder T4 + T3?

    Wo seid ihr alle, etwa im realen Leben?

    Schubs!

  3. #3
    Benutzer
    Registriert seit
    25.02.18
    Ort
    DE
    Beiträge
    115

    Standard AW: Umfrage: Nach OP/RJT (ohne Rest-SD): T4 oder T4 + T3?

    Hallo Panna ich bin auch totaloperiert ohne jeglichen SD Rest, habe aber HT und keinen MB. Darf ich auch antworten, obwohl ich kein MB habe?

  4. #4
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    11.07.06
    Beiträge
    35.460

    Standard AW: Umfrage: Nach OP/RJT (ohne Rest-SD): T4 oder T4 + T3?

    Ich betonte MB, weil ich nur Leute hier drin haben wollte, die als Folge einer Total-OP oder vollständiger RJT wirklich keinen Rest haben.

    Und weil es davon die meisten bei MB gibt, fand ich sinnvoll, dass der Thread im MB-Forum bleibt und nicht verschoben wird - also deswegen schrieb ich das mit MB.

    Willkommen sind alle, die infolge *Total*OP (oder RJT) keine Reste haben, also mach mal ruhig, weil du ja auch operiert bist.

  5. #5
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    16.05.11
    Ort
    NRW
    Beiträge
    888

    Standard AW: Umfrage: Nach OP/RJT (ohne Rest-SD): T4 oder T4 + T3?

    Panna,hab wohl noch einen Rest,weiß aber nicht,ob da noch was arbeitet.
    Teilnehmen,ich glaub nicht oder.

  6. #6
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    11.07.06
    Beiträge
    35.460

    Standard AW: Umfrage: Nach OP/RJT (ohne Rest-SD): T4 oder T4 + T3?

    So kleine Reste hat glaube ich jeder nach RJT, kommt darauf an, ob das funktionsfähige oder so bindegewebsartig umgewandelte sind, wo wirklich nix mehr rauskommen kann.

  7. #7
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    16.05.11
    Ort
    NRW
    Beiträge
    888

    Standard AW: Umfrage: Nach OP/RJT (ohne Rest-SD): T4 oder T4 + T3?

    Na ja,nix genaues weiß man nicht.
    Also stimm ich mit ab

  8. #8
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    06.07.12
    Beiträge
    591

    Standard AW: Umfrage: Nach OP/RJT (ohne Rest-SD): T4 oder T4 + T3?

    Panna ! Soll man noch einen Dreizeiler verfassen , ist das erwünscht ? Oder lediglich abstimmen und gut ist ..
    RJT , LT Mono , Rest SD Op , LT plus T3

  9. #9
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    10.03.16
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    582

    Standard AW: Umfrage: Nach OP/RJT (ohne Rest-SD): T4 oder T4 + T3?

    Hab mit „ich nehme kein T3“ abgestimmt, obwohl ich es wohl brauche. Wenn ich doch noch einen Arzt finde, der es mir verschreibt, komm ich wieder. Oder verfälscht das jetzt das Ergebnis? ��

  10. #10
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    11.07.06
    Beiträge
    35.460

    Standard AW: Umfrage: Nach OP/RJT (ohne Rest-SD): T4 oder T4 + T3?

    Zitat Zitat von Seidenblume15 Beitrag anzeigen
    Hab mit „ich nehme kein T3“ abgestimmt, obwohl ich es wohl brauche. Wenn ich doch noch einen Arzt finde, der es mir verschreibt, komm ich wieder. Oder verfälscht das jetzt das Ergebnis? ��
    Bisschen schon. Aber es ist nicht so wild, Seidenblume, du gleichst den anderen Fehler aus (eine Person mit vorhandener Schilddrüse hat sich bei T3 eingetragen).

    Ich wollte jetzt eher vor allem der Frage nachgehen, welcher Anteil nur T4 nimmt und welcher auch T3 und zwar bei Schilddrüsenlosen, wo die Schilddrüse garantiert nichts mehr dazu schießt an T3.

    Die T3-Menge, die man nimmt, ist für diese Frage eher zweitrangig - außerdem hab ich dort selbst einen Fehler gemacht (mit 5 mcg kann man sich sowohl bei 0-5 als auch bei 5-10 eintragen, mein typischer Umfragemachfehler).


    @littlejoschi,
    mach Zeilen bitte, so viele wie du nur magst! Gilt auch für die anderen Abstimmer.
    Geändert von panna (28.11.18 um 19:58 Uhr)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •