Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 12 von 12

Thema: Vitamin D Mangel b. Jugendlichen Krankenkasse?

  1. #11
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    23.09.18
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    9

    Standard AW: Vitamin D Mangel b. Jugendlichen Krankenkasse?

    Zitat Zitat von Irene Gronegger Beitrag anzeigen
    Nein, das reicht nicht - eben wegen des flachen Einstrahlungswinkels.
    Aber während der Monate von April bis September sollte das doch auch in unseren Breitengraden funktionieren. Also im Sommer funktioniert die Vitamin D Speicherung durch Sonnenlicht und im Winter nicht; richtig?

    Vielleicht war die Dosis zu niedrig oder das Problem war ein anderes, zum Beispiel falsche LT-Dosis oder zu wenig Tageslicht. Eine Tageslichtlampe kann helfen, das Melatonin abzubauen, Vitamin D bildet man damit aber nicht. Am besten kümmert man sich um beides.
    Hinsichtlich der Präparate hatte ich damals Vigantoletten (ich glaube 1000er) eingesetzt. Kannst du eine bestimmte Tageslichtlampe empfehlen? Ich hatte mich schon mal umgesehen, aber viele schlechte Kritiken gelesen, gerade was die Verarbeitung der Geräte an sich an geht. Also das Licht war dann beispielsweise gut, die Lampe selbst war aber nach einem Jahr nicht mehr funktionsfähig.

  2. #12
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    06.03.13
    Ort
    anderswo - siehe Profil
    Beiträge
    5.162

    Standard AW: Vitamin D Mangel b. Jugendlichen Krankenkasse?

    Zitat Zitat von Ola L Beitrag anzeigen
    Aber während der Monate von April bis September sollte das doch auch in unseren Breitengraden funktionieren.
    Es kann zumindest funktionieren, je nach Kleidung und Freizeitverhalten. Im Winterhalbjahr funktioniert es kaum bis gar nicht.

    Hinsichtlich der Präparate hatte ich damals Vigantoletten (ich glaube 1000er) eingesetzt.
    Das war womöglich zu wenig, siehe http://schilddruesen-unterfunktion.d...gel-vorbeugen/

    Kannst du eine bestimmte Tageslichtlampe empfehlen?
    Ich habe eine, die aber mittlerweile etwas flackert. Außerdem ist es fraglich, ob es gut für die Augen ist, zusätzlich zum PC auch noch die Tageslichtlampe zu verwenden.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •