Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 24 von 24

Thema: Rezidiv bei Basedow mit Kinderwunsch: OP oder medik. Therapie? Bitte um Ratschlag!

  1. #21
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    04.02.17
    Beiträge
    258

    Standard AW: Rezidiv bei Basedow mit Kinderwunsch: OP oder medik. Therapie? Bitte um Ratschlag

    Hallo Santani,

    wie geht es dir denn bei der momentanen Dosierung? Ich würde auch erhöhen, aber moderater Auf keinen Fall würde ich ohne Zwischenschritt jetzt gleich auf 150 gehen.

    LG Luise

  2. #22
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    11.07.06
    Ort
    Trägerin des Rosa Ehrenknopfes
    Beiträge
    37.238

    Standard AW: Rezidiv bei Basedow mit Kinderwunsch: OP oder medik. Therapie? Bitte um Ratschlag

    Huch, wenn du erst jetzt in der 5.-6. Schwangerschaftswoche bist - in welcher warst du denn, als du hier angekommen bist und auf 125 erhöht hast (22.1.)? das ist drei Wochen her - hast du echt in 2.-3. Schwangerschaftswoche gewusst, dass du schwanger bist, geht das überhaupt? *verwirrt guck* (schreib bitte die Wochen auch immer zu den Kontrollen).

    Also ich bin ein wenig hin- und hergerissen, wir haben hier die Erhöhung auf 125 am 23.1. besprochen, erhöht hast du dann wohl am 24.1., demnach nimmst du die Dosis erst 2 Wochen. Zu kurz. Andererseits, die Wochen 6-12 sind wichtig. Dritterseits, eine evtl. Überdosierung, falls die 125 jetzt noch voll ankommen, ist auch nicht das, was Babys wollen.

    Ich traue mich echt nicht, nicht hü und nicht hopp, rein nach Werten müsstest du erhöhen, andererseits hast du gerade vor zwei Wochen erhöht ...

    Wenn du es also dennoch machst, gleich auf 150, ohne Zwischenschritt, dann achte bitte sehr stark auf dein Befinden und sollte sich etwas Hektisches dabei einstellen, dann sofort Kontrolle?

  3. #23
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    20.11.18
    Beiträge
    10

    Standard AW: Rezidiv bei Basedow mit Kinderwunsch: OP oder medik. Therapie? Bitte um Ratschlag

    @panna: Ich bin jetzt bei 5+6, das heißt die 6. Woche ist morgen vollendet und es beginnt die 7. Woche. Am 22.01. hatte ich gerade den positiven Frühtest gemacht und war Ende der 4. Woche, also kurz vor der 5. SSW. Die Begriffe sind etwas missverständlich, ist aber alles richtig.
    Die 125 nehme ich seit dem 23.01.

    @Luise: Ich bin momentan recht oft müde und mir ist ständig kalt. Kann natürlich auch an SS bzw. der Kälte draußen liegen ;-)

  4. #24
    Benutzer mit vielen Beiträgen Avatar von KarinE
    Registriert seit
    05.07.05
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    12.467

    Standard AW: Rezidiv bei Basedow mit Kinderwunsch: OP oder medik. Therapie? Bitte um Ratschlag

    bin mir natürlich auch unsicher, aber ich denke auch 125µg könnten zu niedrig sein. Ich würde mich vielleicht einen Zwischenschritt machen mit 137,5µg, damit die Schwankung nicht so stark ist.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •