Seite 2 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 47

Thema: Rezidiv Morbus Basedow nach 8 Jahren - RJT oder OPEC?

  1. #11
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    14.03.11
    Beiträge
    360

    Standard AW: Rezidiv Morbus Basedow nach 8 Jahren - RJT oder OPEC?

    Zitat Zitat von ottilie55 Beitrag anzeigen
    Hallo Julia,
    ich hatte eine RJT .. ich wurde gar nicht gefragt ob ich will oder nicht. Der Prof. machte den Termin
    in der Klinik und fertig. Ich weiss nicht ob ich mich hätte operieren lassen .. aber gut das war 2006
    und ich hab nur noch 2ml gesamt SD. Die Entscheidung musst Du treffen.. ich war 5 tage stationär
    und dann wieder draussen.. ob es mir besser geht oder den operierten ? kann ich nicht beantworten.
    gruss otti
    Hallo otti, danke für dir Antwort. Hat sich bei dir eo verschlechtert oder ist neu aufgetreten? HaSt du cortison bekommen? Wie war später die Einstellung der Hormone? Danke und LG Julia

  2. #12
    Benutzer mit vielen Beiträgen Avatar von ottilie55
    Registriert seit
    29.03.07
    Ort
    HD/Speyer
    Beiträge
    5.732

    Standard AW: Rezidiv Morbus Basedow nach 8 Jahren - RJT oder OPEC?

    Hallole,
    ich hab wohl gleich da auch Cortison bekommen.. Eo oder soo hat nie jemand angesprochen....und irgendwann dann 75er LT
    das bekomme ich immer noch .. gruss otti

  3. #13
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    14.03.11
    Beiträge
    360

    Standard AW: Rezidiv Morbus Basedow nach 8 Jahren - RJT oder OPEC?

    Und wie gIng es dir danach und jetzt?lg

  4. #14
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    11.07.06
    Beiträge
    35.484

    Standard AW: Rezidiv Morbus Basedow nach 8 Jahren - RJT oder OPEC?

    Sicher ist mit Cortisonbegleitung besser als ohne, das bestreitet keiner, und dafür steht das Wort "effective" in den Richtlinien. Effektiv ist keine Garantie.

    Eine der üblichen Schwächen: Die Studienteilnehmer werden nicht lange genug verfolgt. Bei RJT ist eben dies ein Knackpunkt.


    Die Vaskulitis ist Argument genug gegen die medikamentöse Therapie, die OP willst du nicht. Bleibt also die RJT, aber schöner reden als wie sie ist muss man sie nicht. Hauptsache, du stehst zu deiner Entscheidung und bist informiert - und stellst sicher, dass du alle zwei-drei Wochen eine Wertekontrolle bekommst. Das wäre ungemein wichtig.

    Wie groß ist deine Schilddrüse momentan?

    PS

    Hier noch was gefunden:
    https://www.ht-mb.de/forum/showthrea...sus-RJT-Zahlen

  5. #15
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    14.03.11
    Beiträge
    360

    Standard AW: Rezidiv Morbus Basedow nach 8 Jahren - RJT oder OPEC?

    Hallo Panna, ich weiß noch nicht, ob ich eine RJT oder op mache. Ich versuche gerade abzuwägen. ..Eine Garantie gibt es in der Medizin ja nie...Natürlich macht mir auch das Risiko der stimmbandverletzung Angst. .Ich brauche meine Stimme für meinen Job.. Ich will die Radiojodtherapie auch nicht besser reden als sie ist...Aber eine op bleibt auch eine Op mit allen Risiken, die ich leider auch schon erfahren habe.

  6. #16
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    11.07.06
    Beiträge
    35.484

    Standard AW: Rezidiv Morbus Basedow nach 8 Jahren - RJT oder OPEC?

    Ja, ich verstehe dich ja. Ich versuche bloß, auch auf Grund des Werdegangs leider etlicher Leute hier, auf Aspekte sehr betont hinzuweisen, über die man nicht aufgeklärt wird.

  7. #17
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    30.01.06
    Beiträge
    1.521

    Standard AW: Rezidiv Morbus Basedow nach 8 Jahren - RJT oder OPEC?

    Allerdings sind beide Termine am gleichen Tag morgens, ich muss mich also vorher entscheiden.
    Du kannst auch versuchen, einen der beiden Termine auf eine andere Uhrzeit/einen anderen Tag verschoben zu bekommen, das sollte doch machbar sein. Dann kannst du beide wahrnehmen.

  8. #18
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    14.03.11
    Beiträge
    360

    Standard AW: Rezidiv Morbus Basedow nach 8 Jahren - RJT oder OPEC?

    Zitat Zitat von Flamme Beitrag anzeigen
    Du kannst auch versuchen, einen der beiden Termine auf eine andere Uhrzeit/einen anderen Tag verschoben zu bekommen, das sollte doch machbar sein. Dann kannst du beide wahrnehmen.
    Hallo Flammen, ich glaubes das wird schwierig. Ich habe erst am Dienstag meine blut Werte bekommen und ziemlich Theater am Telefon gemacht, um überhaupt so kurzfristig Termine zu bekommen. Am 27. November habe ihr wieder ein blutkontrolle, dann werde ich mich von der endokrinologin beraten lassen. Falls noch jemand Erfahrung mit RJT oder Operation hat, freue ich mich über die Berichte. .LG Julia

  9. #19
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    11.07.06
    Beiträge
    35.484

    Standard AW: Rezidiv Morbus Basedow nach 8 Jahren - RJT oder OPEC?

    Zur OP gibt es einen Sammelthread.

    https://www.ht-mb.de/forum/showthrea...(Sammelthread)

    Zur RJT gibt es einen solchen leider nicht und ich möchte dir nicht gerade die negativsten, die mir in Erinnerung geblieben sind, auftischen.

  10. #20
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    26.05.16
    Ort
    bei Lüneburg
    Beiträge
    331

    Standard AW: Rezidiv Morbus Basedow nach 8 Jahren - RJT oder OPEC?

    Hallo Julia,

    bei mit wurde RJT gemacht. „EO und Arbeiten“ ist mein Thread dazu.
    Leider ist es bei mir ziemlich schiefgegangen, trotz Kortisongabe.

    Alles Gute zur Entscheidungsfindung. Ich rate jedem von der RJT ab, da so unkontrollierbar.
    Liebe Grüße
    Kathrin

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •