Seite 2 von 7 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 64

Thema: Umstellung auf Schwein

  1. #11
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    08.11.16
    Beiträge
    1.159

    Standard AW: Umstellung auf Schwein

    Zitat Zitat von Dorothea R Beitrag anzeigen
    Ist nicht auch das ft4 zu niedrig? Mein endo hat gemeint er stellt auch nach koerpergewicht ein. Ich bin sehr schlank und nehme leider auch weiterhin ab weil mir ständig übel ist
    Ja, ft4 ist auch zu niedrig und wenn Du eine halbe Thyrex nimmst werden beide Werte etwas höher sein. Jedenfalls wird es Dir besser gehen. Es kann auch sein, dass Du später bei diese Dosierung bleibst, weil Dein Befinden besser wird. Viele machen das so. Ob das bei Dir die richtige Dosierung ist, wirst Du bald merken. Ich will Dich nicht überreden, aber ich würde das trotzdem versuchen. Wenn Du merkst, dass es Dir besser geht, bleibst Du einfach dabei. Ständig abnehmen kann auch andere Ursache haben. Es ist nur eine erste Hilfe, weil der Endo auch nur versuchen kann. Ich glaube nicht, dass Du eine ÜF hast, weil die Blutwerte so niedrig sind.

  2. #12
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    16.09.18
    Beiträge
    25

    Standard AW: Umstellung auf Schwein

    Zum ndt noch thyrex dazu?

  3. #13
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    08.11.16
    Beiträge
    1.159

    Standard AW: Umstellung auf Schwein

    Zitat Zitat von Dorothea R Beitrag anzeigen
    Zum ndt noch thyrex dazu?
    Ja, weil die Dosis von NDT zu niedrig ist, und die Verhältnis zwischen T3 und T4 stimmt vielleicht auch nicht. Es geht darum, dass es Dir vorläufig gut geht und später kannst Du die Dosierung noch anpassen. Du hast nur eine ganz kleine SD, deshalb reicht die NDT nicht.

  4. #14
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    16.09.18
    Beiträge
    25

    Standard AW: Umstellung auf Schwein

    Wäre es nicht besser das ndt zu steigern, und in welchem Verhältnis sollen die freien Werte stehen? Soll ft4 oder ft3 höher sein?

  5. #15
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    08.11.16
    Beiträge
    1.159

    Standard AW: Umstellung auf Schwein

    Zitat Zitat von Dorothea R Beitrag anzeigen
    Wäre es nicht besser das ndt zu steigern, und in welchem Verhältnis sollen die freien Werte stehen? Soll ft4 oder ft3 höher sein?
    Du kannst auch NDT steigern, aber ich denke Du brauchst auch mehr T4. T4 also Thyrex wirkt auf die Psyche und NDT hat zu viel T3 drin, was nicht jede verträgt. Die eigene SD würde ungefähr 12 :1 produzieren, aber NDT hat ein Verhältnis 4 : 1. Das kann natürlich zum Unruhe führen, wenn Du davon mehr nimmst. Vielleicht deshalb hat der Endo nur eine niedrige Dosis angeordnet. Natürlich sollte man mit weniger anfangen. Wenn Du aber das nicht aushältst, solltest Du versuchen langsam was ändern. Du kannst es natürlich so machen, wie Du möchtest, aber immer auf Dein Befinden hören. Weil Du aber vorher schon Thyrex genommen hast, wäre die Umstellung für Dich einfacher langsam Thyrex reduzieren und vielleicht mit NDT ersetzen. Es geht aber nur nach Befinden. Es gibt aber keine Garantie, dass alle Deine Problemen verschwinden. Zwischen ft3 und ft4 die Verhältnisse sind individuell. Es geht nur nach Befinden. Mit NDT sind meistens die ft3 Werte etwas höher.

  6. #16
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    16.09.18
    Beiträge
    25

    Standard AW: Umstellung auf Schwein

    Ich bleib mal bei der dosis, dann kann ich in 3 Wochen wieder zum endo und werte machen. Und ich hoffe dass das Eisenauffuellen auch was bringt

  7. #17
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    08.11.16
    Beiträge
    1.159

    Standard AW: Umstellung auf Schwein

    Zitat Zitat von Dorothea R Beitrag anzeigen
    Ich bleib mal bei der dosis, dann kann ich in 3 Wochen wieder zum endo und werte machen. Und ich hoffe dass das Eisenauffuellen auch was bringt
    Wenn Du das so lange aushältst, ist das die beste Lösung, aber einstellen musst Du Dich später trotzdem selbst nach Befinden.

    Liebe Grüße
    Peter

  8. #18
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    16.09.18
    Beiträge
    25

    Standard AW: Umstellung auf Schwein

    Hat noch jemand Erfahrung zu ndt, hashitoxikose mit anschließender uf oder eisenmangel? Ich bin echt verzweifelt, morgens denke ich immer ich müsste sofort in die Psychiatrie. Dann hänge ich teilnahmslos denn Tag herum, am Abend geht es mir etwas besser. Dazu extreme uebelkeit, esse so gut wie nichts

  9. #19
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    08.11.16
    Beiträge
    1.159

    Standard AW: Umstellung auf Schwein

    Zitat Zitat von Dorothea R Beitrag anzeigen
    Hat noch jemand Erfahrung zu ndt, hashitoxikose mit anschließender uf oder eisenmangel? Ich bin echt verzweifelt, morgens denke ich immer ich müsste sofort in die Psychiatrie. Dann hänge ich teilnahmslos denn Tag herum, am Abend geht es mir etwas besser. Dazu extreme uebelkeit, esse so gut wie nichts
    Du kannst auch die 0,5 grain NDT weglassen und nimmst 50 µg Thyrex dafür, weil du die hohe Anteil T3 in NDT nicht verträgst. Du musst Dich langsam umstellen nach Befinden, und einmal pro Woche die Thyrex Anteil austauschen mit etwas NDT. Dann kann nichts passieren. Wenn Du die drei Wochen aushältst ist auch gut. Es sieht aber leider nicht so aus.
    https://www.ht-mb.de/forum/showthrea...ighlight=armor

    Ganz Liebe Grüße
    Peter

    Ps: vielleicht antwortet noch jemand... Es ist gefährlich was sagen, wenn nicht genug Infos da sind

  10. #20
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    16.09.18
    Beiträge
    25

    Standard AW: Umstellung auf Schwein

    Ich danke dir, dass du dich meiner so annimmst. Ich bin halt ein hosenschisser und irgendwie möchte ich auf jeden Fall in drei Wochen zum endo und die Werte machen lassen.
    Ich bräuchte einfach auch Zuspruch dass ich nicht in einer Depression stecke und dass mit der sd zusammen hängt. Und möchte von anderen wissen, wie sie es schaffen da Sicherheit zu haben. Also dass die Symptome mit der sd zusammen liegen.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •