Seite 5 von 6 ErsteErste ... 23456 LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 58

Thema: Kinderwunsch, Befinden, Einschränkungen... T3 versuchen?

  1. #41
    Benutzer mit vielen Beiträgen Avatar von Punkt-Komma-Strich
    Registriert seit
    23.06.17
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    353

    Standard AW: Kinderwunsch, Befinden, Einschränkungen... T3 versuchen?

    Zitat Zitat von KM123 Beitrag anzeigen
    Wie gesagt, ich glaube mit dieser speziellen Erkrankung solltest Du Dich an einen Spezialisten wenden.
    Nimmt mich ja kein Gynäkologe ernst. Kinderwunschklinik haben wir uns dagegen entschieden.

  2. #42
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    20.11.08
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    886

    Standard AW: Kinderwunsch, Befinden, Einschränkungen... T3 versuchen?

    Warum entscheidet man sich gegen eine kiwu Klinik, wenn kiwu besteht und einem ein normaler Gyn nicht weiter helfen kann? Vor allem bei Endo...verstehe ich nicht, diese Aussage

  3. #43
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    23.11.11
    Ort
    Internet- Email
    Beiträge
    11.929

    Standard AW: Kinderwunsch, Befinden, Einschränkungen... T3 versuchen?

    Auch verstehe ich nicht, wie ein Gyn die Endometriose nicht ernst nimmt, sowie deinen KiWu.
    Kann es sein, dass du ihn mit SD und NEM überfordert hast?

  4. #44
    Benutzer mit vielen Beiträgen Avatar von Punkt-Komma-Strich
    Registriert seit
    23.06.17
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    353

    Standard AW: Kinderwunsch, Befinden, Einschränkungen... T3 versuchen?

    Zitat Zitat von marionn_18 Beitrag anzeigen
    Warum entscheidet man sich gegen eine kiwu Klinik, wenn kiwu besteht und einem ein normaler Gyn nicht weiter helfen kann? Vor allem bei Endo...verstehe ich nicht, diese Aussage
    Weil es nun mal Menschen gibt, die sich diesem Druck nicht aussetzen wollen und es wenn die Natur entscheiden lassen wollen. Hat da nun mal jeder eine andere Einstellung zu.

  5. #45
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    20.11.08
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    886

    Standard AW: Kinderwunsch, Befinden, Einschränkungen... T3 versuchen?

    Ja aber du suchst ja trotzdem und kommst alleine nicht weiter. Für mich persönlich wäre es Druck, nicht zu wissen warum es nicht klappt. Und eine kiwu überredet euch ja nicht gleich zur künstlichen Befruchtung oder ähnlichem. Sie klären aber viel mehr ab (als normaler gyn), wenn eben kiwu besteht, an was es liegt, dass es bis jetzt nicht klappt. Danach seid ihr schlauer und wisst woran es liegt...

  6. #46
    Benutzer
    Registriert seit
    06.05.18
    Beiträge
    117

    Standard AW: Kinderwunsch, Befinden, Einschränkungen... T3 versuchen?

    Für mich ist die Sachlage klar.

    Mit Endometriose kann es schwierig oder unmöglich werden mit der Schwangerschaft ohne Zuhilfe.Es gibt leichte und schwere Formen. Manchmal ist eine Operation sinnvoll/nötig.

    Du kannst natürlich hoffen, dass Du eine leichte Form hast und es tatsächlich noch auf natürlichem Wege klappt.

    Aber dann würde ich an Deiner Stelle nicht nach irgendwelchen hormonellen Ursachen forschen und mich über Zwischenblutungen wundern.

    Entweder Du gehst das Problem an oder Du überlässt es dem Zufall und hörst auf Dich verrückt zu machen. Das wäre mein Rat.

  7. #47
    Benutzer mit vielen Beiträgen Avatar von Punkt-Komma-Strich
    Registriert seit
    23.06.17
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    353

    Standard AW: Kinderwunsch, Befinden, Einschränkungen... T3 versuchen?

    Das ist ja überhaupt nicht das Thema. Unter dem Messer war ich schon, Eileiter sind durchlässig, das bisschen Endo wurde verödet. Ich habe keine Schmerzen und meine letzte Frage war eigentlich, ob jemand schon im Zusammenhang mit Vitamin D Zwischenblutungen hatte...
    Denn seit ich DAS weglasse, sind die Zwischenblutungen weg.

    Ich wüsste nicht, wann ich mich einmal in diesem Thread wegen dem Kinderwunsch verrückt gemacht habe. Mir haben die ständigen Blutungen Sorgen gemacht, weil das ja nicht normal und auf Dauer gesund sein kann.

    Also bitte, hier geht es aktuell als allererstes ums wohlfühlen... und vom Gefühl, war das Senken der richtige Weg bisher. Aber nach 3 Wochen ist es vielleicht ein bisschen früh, dazu was zu sagen.

  8. #48
    Benutzer
    Registriert seit
    06.05.18
    Beiträge
    117

    Standard AW: Kinderwunsch, Befinden, Einschränkungen... T3 versuchen?

    Ok.

    Ich dachte, es geht Dir um den Kinderwunsch.

    Trotzdem würde ich die Zwischenblutungen eher dieser Erkrankung zuschreiben. Auch, wenn sie zufälligerweise gerade nicht aufgetreten sind. Dass das mit Vitaminen zu tun hat, kann ich mir beim besten Willen nicht vorstellen.

    Da ich aber keine Ärztin bin, kann ich Dir da natürlich nicht helfen und würde Dir dennoch empfehlen Dich an Spezialisten zu wenden. Auch wenn es Dir nicht primär um den Kinderwunsch geht.

  9. #49
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    20.11.08
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    886

    Standard AW: Kinderwunsch, Befinden, Einschränkungen... T3 versuchen?

    Ähm du bist im Schwangerschaft und Kiwu Forum? Deswegen dachten das auch alle. Außerdem hast du das in deinem 1. Posting geschrieben und in deiner Überschrift steht es auch als erstes....tja, dann überleg dir mal, warum alle denken, dass es dir wichtig wäre, eben wegen dem kiwu.

  10. #50
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    11.07.06
    Beiträge
    36.838

    Standard AW: Kinderwunsch, Befinden, Einschränkungen... T3 versuchen?

    Zitat Zitat von Punkt-Komma-Strich Beitrag anzeigen
    ... und meine letzte Frage war eigentlich, ob jemand schon im Zusammenhang mit Vitamin D Zwischenblutungen hatte...
    Denn seit ich DAS weglasse, sind die Zwischenblutungen weg.
    Da bin ich skeptisch, dass die Zwischenblutungen mit D zu tun haben. Aber du hast nicht nur D abgesetzt, sondern auch LT gesenkt :
    vom Gefühl, war das Senken der richtige Weg bisher
    und da könnte ich mir einen Zusammenhang dann schon eher vorstellen.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •