Seite 4 von 6 ErsteErste 123456 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 58

Thema: Kinderwunsch, Befinden, Einschränkungen... T3 versuchen?

  1. #31
    Benutzer mit vielen Beiträgen Avatar von Punkt-Komma-Strich
    Registriert seit
    23.06.17
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    353

    Standard AW: Kinderwunsch, Befinden, Einschränkungen... T3 versuchen?

    Weil ich die Hoffnung habe, dass der FT3 dadurch höher kommt.

  2. #32
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    20.11.08
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    886

    Standard AW: Kinderwunsch, Befinden, Einschränkungen... T3 versuchen?

    Hast du denn ein t3 Präparat zuhause? Also hat sie ein Arzt schon t3 verschrieben? Ich würde es auf einen Versuch ankommen lassen. Wie bereits glaub ich schon erwähnt, ging's mir erst in Kombi mit Amour wieder richtig gut. Vg

  3. #33
    Benutzer mit vielen Beiträgen Avatar von Punkt-Komma-Strich
    Registriert seit
    23.06.17
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    353

    Standard AW: Kinderwunsch, Befinden, Einschränkungen... T3 versuchen?

    Da mein FT3 schon deutlich höher war, (letztes Jahr im Sommer bei 3,7), will ich dem Senken erstmal noch eine Chance geben. Wenn das nach einem halben Jahr nicht fruchtet, dann werde ich über T3 nachdenken.

    Hätte nur nicht gedacht, dass senken so schwer ist. Fühle mich wie auf Drogenentzug.

  4. #34
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    11.07.06
    Ort
    Trägerin des Rosa Ehrenknopfes
    Beiträge
    37.268

    Standard AW: Kinderwunsch, Befinden, Einschränkungen... T3 versuchen?

    Denke auch darüber nach, was du so noch erzählt hast - in #15 und #16. Und versuch dich freizumachen davon, was bei dir immer mitklingt: Das fT3, das höher werden müsste.
    Muss es aber gar nicht, eigentlich ... liegt vermutlich dort ganz nett, wo es war, bevor es wegen T4-Steigerung anfing zu sinken?

    Mich bewegen immer wieder solche Berichte - verlinke nur das Ende:

    https://www.ht-mb.de/forum/showthrea...=1#post3587916

    Davor war eine ähnliche Angst vorm "rutschen" und "tief":

    https://www.ht-mb.de/forum/showthrea...=1#post3392505

    Wenn man sich davon nicht freimacht, dauert alles nur länger.

  5. #35
    Benutzer mit vielen Beiträgen Avatar von Punkt-Komma-Strich
    Registriert seit
    23.06.17
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    353

    Standard AW: Kinderwunsch, Befinden, Einschränkungen... T3 versuchen?

    Zitat Zitat von panna Beitrag anzeigen
    Denke auch darüber nach, was du so noch erzählt hast - in #15 und #16. Und versuch dich freizumachen davon, was bei dir immer mitklingt: Das fT3, das höher werden müsste.
    Muss es aber gar nicht, eigentlich ... liegt vermutlich dort ganz nett, wo es war, bevor es wegen T4-Steigerung anfing zu sinken?

    Mich bewegen immer wieder solche Berichte - verlinke nur das Ende:

    https://www.ht-mb.de/forum/showthrea...=1#post3587916

    Davor war eine ähnliche Angst vorm "rutschen" und "tief":

    https://www.ht-mb.de/forum/showthrea...=1#post3392505

    Wenn man sich davon nicht freimacht, dauert alles nur länger.
    Ja, Panna, danke. Ich wollte gestern fast schon aufgeben und habe dann auch diesen Thread gefunden. Ich zieh das jetzt durch!

  6. #36
    Benutzer mit vielen Beiträgen Avatar von Punkt-Komma-Strich
    Registriert seit
    23.06.17
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    353

    Standard AW: Kinderwunsch, Befinden, Einschränkungen... T3 versuchen?

    Im übrigen hatte ich meinen Gyn-Termin. Alles super. Blutungen ab Eisprung sind halt normal bei Endometriose. Er kann da sonst nix machen.
    Keine Ahnung was ich noch machen soll. War nun bei 2 Gynäkologen.

  7. #37
    Benutzer
    Registriert seit
    06.05.18
    Beiträge
    117

    Standard AW: Kinderwunsch, Befinden, Einschränkungen... T3 versuchen?

    Guten Morgen,

    bei Endometriose würde ich mich an einen Spezialisten/Klinik wenden.

    So viel ich weiß, ist es bei dieser Erkrankung je nach schweregrad, schwierig auf natürlichem Weg schwanger zu werden.

    Ich glaube nicht, dass ein Frauenarzt Dir da entsprechend weiterhelfen kann.

  8. #38
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    23.11.11
    Ort
    Internet- Email
    Beiträge
    12.217

    Standard AW: Kinderwunsch, Befinden, Einschränkungen... T3 versuchen?

    Ich habe gerade den ganzen Thread nochmal überflogen, von Endometriose war bisher nie die Rede.

  9. #39
    Benutzer mit vielen Beiträgen Avatar von Punkt-Komma-Strich
    Registriert seit
    23.06.17
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    353

    Standard AW: Kinderwunsch, Befinden, Einschränkungen... T3 versuchen?

    Sagt mal... Zwischenblutungen durch Vitamin D, so was wer schon mal gehört? Eigentlich müsste ich nun längst wieder Blutungen haben, aber sie bleiben aus. Nehme seit 2 Wochen kein Vitamin D mehr...

  10. #40
    Benutzer
    Registriert seit
    06.05.18
    Beiträge
    117

    Standard AW: Kinderwunsch, Befinden, Einschränkungen... T3 versuchen?

    Wie gesagt, ich glaube mit dieser speziellen Erkrankung solltest Du Dich an einen Spezialisten wenden.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •