Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 20 von 20

Thema: Hilfe

  1. #11
    Benutzer mit vielen Beiträgen Avatar von Geisterfahrerin
    Registriert seit
    02.03.13
    Ort
    München
    Beiträge
    961

    Standard AW: Hilfe

    Hallo,

    wie ist denn ihr Ferritinwert und der Holo-Tc (Vitamin B12)? Ich bin kein Arzt, aber das klingt für mich eher nach schwerer Anämie.

    Die Werte sind überhaupt nicht vergleichbar, wenn vorher mal LT genommen wurde und mal nicht. So kann eine Einstellung nicht funktionieren!

    Thybon hat bei mir starke Müdigkeit verursacht, wenn der Spiegel abgefallen ist. Das würde ich ganz weglassen und lieber auf Eiseninfusionen setzen, dadurch ist bei mir der FT3 dann schnell mitgezogen mit dem FT4.

    Ich habe jetzt schon öfter gelesen, dass man morgens fitter wäre, wenn man LT abends nimmt.

    https://www.apotheken.de/gesundheit/...druesenhormone.

    Handys würde ich generell außerhalb vom Schlafzimmer nachts ans Ladekabel hängen. Sag ihr halt, wegen den Strahlen ��.

    LG

  2. #12
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    23.11.11
    Ort
    Internet- Email
    Beiträge
    12.455

    Standard AW: Hilfe

    Zitat Zitat von Marjorie Beitrag anzeigen
    Liebe Xenia31x,

    Würde die 17Jährige Tochter hier selber schreiben, würde ich ihr zu T3-Monotherapie raten.
    Sorgeberechtigten eine Verfahrensweise ans Herz zu legen, die leider noch nicht in der Schulmedizin richtig angekommen ist, ist natürlich schwierig.

    Ich kann Dir nur sagen, dass ich auch mein gesamtes junges Erwachsenenalter (also von 17 bis Anfang Zwanzig, immer unter Levothyroxin) unendlich müde war. Bin von der Schule heimgekommen, hab gegessen und dann erst mal zwei oder drei Stunden geschlafen.

    Die Schmerzen kamen erst viel später, mit Anfang 30. Aber die bekämpfe ich gerade, indem ich bewusst T4 weglasse und T3 nehme.

    Alles Liebe für Deine Tochter
    Und wieder einmal T3 Missionierung.

  3. #13
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    31.03.11
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    594

    Standard AW: Hilfe

    Sie hatte Thybon erst bekommen, als der ft3 immer viel zu niedrig blieb trotz Einnahme von Eisen und Co....

  4. #14
    Benutzer mit vielen Beiträgen Avatar von Braunbär
    Registriert seit
    27.10.09
    Ort
    In meinem Oberstübchen / Erfahrung allein ist gar nichts-man kann auch 35 Jahre lang Mist bauen !
    Beiträge
    2.566

    Standard AW: Hilfe

    Die Werte deiner Tochter lassen m. E. nicht vermuten, dass die Symptomatik alleine an der SD liegt.

    T3 wird, wie Panna vermutet wohl schon aufgebraucht gewesen sein. So viel T3 zumal es im Befinden nichts bringt halte ich für hinterfragenswert.

    Was habt ihr denn sonst noch abklären lassen?

    Mein Sohn hatte über Jahre viel durchzumachen, weil sich (auch die Ärzte) zu sehr auf seine HT konzentriert hatten. Dabei gingen seine Hauptbeschwerden auf ganz andere Erkrankungen zurück. Als die dann endlich adäquat behandelt wurden, ging es bergauf.

    LG
    Kapsc
    Das, was Kapsc hier schreibt, möchte ich noch mal unterstützen.

    Nicht gemeint ist, alles an Beschwerden auf die "Psychoschiene" zu schieben.
    Aber eventuell zu einem verständnisvollen Ki.- und Jugendarzt zu gehen und/oder bei einem Ki.- und Jugendpsychiater nachfragen, ob es Anhalt für eine Entwicklungsverzögerung (ADS,ASS, depressive Störung im Adoleszentenalter) geben könnte.

    Es gibt leider oder GsD kein "entweder-oder" bei diesen Dingen.
    Viel Erfolg!
    Braunbär

  5. #15
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    31.03.11
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    594

    Standard AW: Hilfe

    Hm habe ein neuen Anhaltspunkt...Meine Tochter hat ja im Moment das Problem mit Kopfschmerzen und Schwindel. Nun habe ich Sie dazu gekriegt mal kurz raus zu gehen und da wäre sie mir fast umgekippt. Nun da ich im Gesundheitsbereich arbeite habe ich BD gemessen der lag bei 95/55 und BZ und der war trotz Essen vor ca. 40 min bei 76. Offensichtlich hat sie ein Problem mit Unterzuckerung. Es wurde schon einmal ein sehr niedriger Nüchterwert gemessen, Aber da hat der Arzt nichts zu gesagt. Die hat außerdem sehr viele Allergien, immer auffällig hohe Cholesterinwerte. Im Moment hat sie öfters das zweite mal hintereinander eine Blasenentzündung und Ihre Beine tun weh. Auffällig waren auch mal die Borillien Werte, Aber dann wieder Ok. Hashimoto ist wahrscheinlich aber noch nicht 100 % diagnostiziert. Ichcwar schon am überlegen, ob ich dlsie mal ins Krankenhaus einweisen lasse, Aber das KH hier ist eine Katastrophe��Hat jemand noch eine Idee?

  6. #16
    Benutzer mit vielen Beiträgen Avatar von Geisterfahrerin
    Registriert seit
    02.03.13
    Ort
    München
    Beiträge
    961

    Standard AW: Hilfe

    Ich schreibe es jetzt nochmal, du hast es oben wohl überlesen: Wie hoch ist das Ferritin?

  7. #17
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    31.03.11
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    594

    Standard AW: Hilfe

    War letztesmal bei 35

  8. #18
    Benutzer mit vielen Beiträgen Avatar von Geisterfahrerin
    Registriert seit
    02.03.13
    Ort
    München
    Beiträge
    961

    Standard AW: Hilfe

    und was macht ihr dagegen ?

  9. #19
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    31.03.11
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    594

    Standard AW: Hilfe

    Die bekommt jeden Tag Eisentabletten
    Das Problem scheint ein anderes zu sein.Sie ist jetzt im KH und der Doktor testet jetzt Cortisol mit, weil er den Verdacht hat das die Nebenniere schlapp machen und das
    Beeinflusst ja auch den Zucker. Sie kann evtl. Morgen nach Hause und muß dann 1 Woche ein BZ Gerät tragen das automatisch Mist. Und wenn der Cortisol zu niedrig ist, wird Sie hoffentlich auch behandelt. Vielleicht erklärt das auch, dass meine Tochter Morgens ganz extrem schlecht aufwacht. Und ich meine wirklich extrem schlecht ��

  10. #20
    Benutzer mit vielen Beiträgen Avatar von Braunbär
    Registriert seit
    27.10.09
    Ort
    In meinem Oberstübchen / Erfahrung allein ist gar nichts-man kann auch 35 Jahre lang Mist bauen !
    Beiträge
    2.566

    Standard AW: Hilfe

    Prima, dass sie weiter untersucht wird. So, wie du es beschreibst, kann es ja nicht gut weitergehen.

    Gibt es Neuigkeiten? Gute?!?

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •