Seite 1 von 26 123411 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 251

Thema: Intervallfasten für Neulinge

  1. #1
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    23.11.11
    Ort
    Internet- Email
    Beiträge
    12.465

    Standard Intervallfasten für Neulinge

    Hallo an alle,

    Nachdem ich mich von allen Diäten von A bis Zott verabschiedet habe, habe ich nun etwas Hoffnung in Bezug auf Intervallfasten.
    Manche hatten damit verblüffenden Erfolge!

    Leider sind Neulinge und Anwärter im einschlägigen Thread nicht erwünscht, deshalb dieser Thread.

    Ich würde gerne das Schema 5:2 ausprobieren, nämlich 500kal am Dienstag und an einem anderen flexiblen Wochentag, wo ich nicht so viel Dienst habe.
    Dabei werde ich meinen Milchkaffee am Morgen definitiv behalten wollen.

    Ich esse auch an den anderen Tagen nicht besonders viel, muss ich es aber unter die Lupe nehmen.
    Für einschlägigen Apps wäre ich dankbar!

    Liebe Grüße
    Donna

  2. #2
    Benutzer mit vielen Beiträgen Avatar von ottilie55
    Registriert seit
    29.03.07
    Ort
    HD/Speyer
    Beiträge
    5.866

    Standard AW: Intervallfasten für Neulinge

    Donna, ich esse meistens abends wenig keine KH und dann nur Würstl auf die Hand
    und ein Apfel danach.. dadurch halte ich mein Gewicht schon länger bei 57-58kg damit bin ich gut zufrieden.
    Ich esse alle 4-5 std. nur 3x nix dazwischen und bin damit immer gut gefahren.
    gruss otti

  3. #3
    Benutzer
    Registriert seit
    09.04.17
    Beiträge
    91

    Standard AW: Intervallfasten für Neulinge

    Das finde ich gut, Donna! Dann kann man sich doch mal über das ein oder andere austauschen. Das ist sicher hilfreich.

    Ich habe ja gestern, bzw. vorgestern Abend damit begonnen (16/8). Der erste Tag war so mäßig erfolgreich. Die 16 Std fasten habe ich durchgehalten, aber danach habe ich so einen Fressanfall bekommen *lach* Ich habe Mittags schon alles an Tageskalorien verputzt und Nachmittag und Abend hab ich mir auch nochmal hier und da was in den Mund gestopft. Ich bin so schwach!

    Nun sitze ich wieder da, mit meinem Käffchen und lasse die Zeit laufen. Heute geht es mir schon deutlich besser als gestern um die Zeit. Deswegen bin ich guter Dinge, dass es heute auch besser laufen wird.

    Zumindest war die Waage heute morgen gnädig mit mir. Sie zeigte exakt das gleiche an wie gestern

    Ich bin sehr gespannt, wie es heute Nacht laufen wird, denn ich habe Nachtdienst. Da hängt der Magen ja gerne mal durch. Habe mir ein paar leckere Tees besorgt und den ein oder anderen Kaffee gibt es natürlich auch.

    Wegen der Apps: Ich habe die App von "My Fitness Pal" um mein Essen zu tracken und Kalorien zu zählen. An ihr gefällt mir, dass das was ich einscanne oder eingebe, meistens schon in der Datenbank zu finden ist. Man muss aber wirklich alles exakt abwiegen, sonst beschummelt man sich selber. Ich habe sogar meine Kurkumakapseln eingegeben. An sowas muss man auch denken. Eine Kapsel z. B. hat 9 kcal. Das schlägt bei 6 Kapseln täglich doch ganz schön zu Buche.

    Mit anderen Apps habe ich bisher keine Erfahrung.

    Otti, mein Mann macht das auch so wie du. Ganz eisern. Er weicht nicht einen Tag davon ab. Er hat auf die Weise (a la Schlank im Schlaf) sehr gut abgenommen. Eigentlich würde er gerne noch mehr Gewicht verlieren, aber mehr als Gewicht halten ist jetzt schon seit ein paar Jahren mit dieser Methode nicht mehr drin.
    Geändert von Tauriel (25.04.17 um 09:45 Uhr)

  4. #4
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    23.04.05
    Ort
    bei Freiburg
    Beiträge
    1.764

    Standard AW: Intervallfasten für Neulinge

    Kennt ihr diese Seite schon?

    http://www.kurzzeitfasten.de/

  5. #5
    Benutzer mit vielen Beiträgen Avatar von klausk
    Registriert seit
    16.03.14
    Ort
    Weinfranken
    Beiträge
    2.875

    Standard AW: Intervallfasten für Neulinge

    Für alle Facebook User
    hier eine gute Gruppe mit viel Infos und gegenseitige Motivation

    klick hier

  6. #6
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    23.11.11
    Ort
    Internet- Email
    Beiträge
    12.465

    Standard AW: Intervallfasten für Neulinge

    Zitat Zitat von Karin J. Beitrag anzeigen
    Kennt ihr diese Seite schon?

    http://www.kurzzeitfasten.de/
    Danke Karin, aber ich meinte eher die Option 5:2, also 5 Tage die Woche normal essen und an zwei Tagen nur 500 kcal.
    Hatte bereits am Dienstag einen Fastentag mit Skyr & co.

    @klaus: FB-Gruppen sind nicht so meine Sache.

  7. #7
    Benutzer
    Registriert seit
    09.04.17
    Beiträge
    91

    Standard AW: Intervallfasten für Neulinge

    In der Gruppe werde ich mal vorbeischauen bei Gelegenheit. Momentan bin ich nicht so oft in FB.

    Und DonnaS, wie verlief dein Fastentag? War der erste oder?

    Ich habe die bisherige Woche gut durchgehalten. Hatte auch keinen Fressanfall mehr seit Montag Gestern hing der Magen aber schon ganz schlimm in der Kniekehle. Den ganzen Tag irgendwie, trotz Mittagessen. War zwar eine riesen Salatschüssel mit Schinken und Käse, aber gut gesättigt hat es nicht.

    Meinen Nachtdienst habe ich übrigens ganz gut überstanden. Hatte davor viel Magerquark gefuttert und das hat wirklich gut vorgehalten

  8. #8
    Benutzer mit vielen Beiträgen Avatar von Andrine
    Registriert seit
    22.10.16
    Ort
    Wo Licht ist, ist Schatten, und wo viel Licht ist, ist viel Schatten.
    Beiträge
    1.424

    Standard AW: Intervallfasten für Neulinge

    Also ich faste auch immer mal wieder (oder Teil-fasten halt), und habe etwas abgenommen, auch Liebeskummer tut seinen Teil dazu. Aber v.a., wenn ich Migräne habe. Ich könnte das aber nicht so im Voraus planen, ich richte mich ganz nach den Anforderungen im Alltag. Wenn ich Stress habe oder wichtige Termine, muss ich einfach essen, da quäle ich mich nicht mit fasten. Und auch sonst ist mir nicht immer danach, ich habe mich da nie gezwungen und im Moment habe ich wirklich Optimalgewicht.

    Edit: v.a. esse ich eigentlich nie zu viel, lieber mal in den Kühlschrank und für den nächsten Tag aufbewahren. Frustessen mach ich auch nur noch selten.

    Aber interessant, was andere so für Erfahrungen machen.
    Geändert von Andrine (28.04.17 um 09:37 Uhr)

  9. #9
    Benutzer mit vielen Beiträgen Avatar von stuppsi
    Registriert seit
    28.06.07
    Ort
    Bayern *
    Beiträge
    11.377

    Standard AW: Intervallfasten für Neulinge

    Danke. Meine Mama will auch gleich mitmachen. :-)

  10. #10
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    23.11.11
    Ort
    Internet- Email
    Beiträge
    12.465

    Standard AW: Intervallfasten für Neulinge

    Zitat Zitat von Tauriel Beitrag anzeigen
    In der Gruppe werde ich mal vorbeischauen bei Gelegenheit. Momentan bin ich nicht so oft in FB.

    Und DonnaS, wie verlief dein Fastentag? War der erste oder?

    Ich habe die bisherige Woche gut durchgehalten. Hatte auch keinen Fressanfall mehr seit Montag Gestern hing der Magen aber schon ganz schlimm in der Kniekehle. Den ganzen Tag irgendwie, trotz Mittagessen. War zwar eine riesen Salatschüssel mit Schinken und Käse, aber gut gesättigt hat es nicht.

    Meinen Nachtdienst habe ich übrigens ganz gut überstanden. Hatte davor viel Magerquark gefuttert und das hat wirklich gut vorgehalten
    . .
    Mein Problem ist es eher, dass ich an allen Tagen zu wenig esse

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •