Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 18

Thema: TSH bei fittem Kleinkind

  1. #1

    Standard TSH bei fittem Kleinkind

    Hallo ihr Lieben,

    bei meiner Tochter (gerade 2 Jahre alt geworden) würde aufgrund eines Herzgeräusches bei der U7 ein Bluttest vorgenommen, da der Kinderarzt vermutete, dass dieses Geräusch (was vorher nicht da war) auf einen Eisenmangel zurückzuführen ist. Bei der Gelegenheit habe ich ihn gebeten dich auch die SD-Werte aufgrund meiner Hashimoto mitzubestimmen. Tatsächlich hat sich ein leichter Eisenmangel bestätigt (wir essen vorwiegend vegetarisch aber sehr ausgewogen). Das Ferritin liegt leicht unter der Norm, HB ist aber normal. Außerdem waren ihr Selen und Zinkwert (im Vollblut) erniedrigt. Calcium war im Vollblut etwas erhöht, im Serum aber ganz normal. Ich wundere mich über die Mängel, wir essen wirklich sehr gesund.
    Jedenfalls hat er bei der SD nur den TSH genommen und der liegt bei 3.90 (Norm 0.63-4.12). Nun mache ich mir wegen zu vielem im Forum lesen doch etwas Sorgen. Ich lese immer wieder das der TSH bis 6 sein darf in dem Alter, hier im Forum sagen manche aber sogar nur bis 2.5.
    Meine Tochter ist super entwickelt, eher groß als klein, spricht schon schöne Sätze, ist motorisch fit und war noch nie krank, bis auf einmal Schnupfen. Sollte ich bei dem TSH nochmal weiterschauen lassen oder kann ich das als in der Norm und alles ok abhaken (so sieht es der Kinderarzt).
    LG und danke,
    Sunshine

  2. #2
    Benutzer mit vielen Beiträgen Avatar von ottilie55
    Registriert seit
    29.03.07
    Ort
    HD/Speyer
    Beiträge
    5.861

    Standard AW: TSH bei fittem Kleinkind

    Hallole,
    zu dem Herzgeräusch.. bei unserer Enkelin war es auch so.. wir hatten dann
    Termin in Heidelberg Kinder Herzarzt.. er meinte das verwächst sich noch.. erst vor kurzem wurde
    es nochmals geguckt.. soweit alles ok.

    gruss otti

  3. #3

    Standard AW: TSH bei fittem Kleinkind

    Ja, da mache ich mir auch gar keine Sorgen. Unser Kinderarzt auch nicht. Kann vom Wachstum oder eben vom Eisenmangel kommen. Angst macht mir die ganze SD Geschichte. Obwohl ich glücklicherweise durch mein Hashimoto noch nie Beschwerden hatte, ist es ein absoluter Horrorgedanke für mich, dass meine Kinder das Erben könnten. Ich hatte mir eigentlich vorgenommen, nichts testen zu lassen, so lange es meinem Kind gut geht. Der Nuk meinte auch, vor der Pubertät bräuchte man das nicht ohne Verdacht testen. Aber da nun eh ein Bluttest war. Ich möchte halt meiner Tochter jetzt nicht unnötig eine Ärzteodysee zumuten...

  4. #4

    Standard AW: TSH bei fittem Kleinkind

    Kennt sich denn niemand damit aus?

  5. #5
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    20.06.13
    Beiträge
    983

    Standard AW: TSH bei fittem Kleinkind

    Evtl. wäre interessant Antikörper bestimmen zu lassen und ein Ultraschall.

  6. #6

    Standard AW: TSH bei fittem Kleinkind

    Danke dir für deine Antwort!
    Einfach nur auf Verdacht oder aufgrund des TSH? Ich meine, ist 3.9 für die Altersgruppe tatsächlich zu hoch? Die BE war um 10 Uhr, sie hat davor normal gefrühstückt. Der Kinderarzt sagt alles i.O. Ich möchte das gerne glauben. Lese auch immer wieder von höheren TSH Referenzbereichen bei Kleinkindern. Aber dann lese ich hier wieder von dem Prof. Hotze und einem Dr. Meng, die auch bei Kleinkindern schon die Grenze von 2.5 ansetzen. Ich komme mir schon total paranoid vor, mein Kind ist doch top fit. War bis auf einen leichten Schnupfen noch nie krank.

  7. #7
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    14.06.18
    Beiträge
    349

    Standard AW: TSH bei fittem Kleinkind

    Also wenn dein Kind so gesund und fit ist, würde ich mich schon mal etwas entspannen. Vielleicht kannst du in drei, vier Wochen nochmal TSH testen lassen, so dass du einen Vergleich hast und nochmal neu überlegen?

    Grüße
    Heidi

  8. #8
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    28.08.12
    Beiträge
    4.145

    Standard AW: TSH bei fittem Kleinkind

    bitte, bitte, bitte, dein kind hat einen normalen tsh und ist gesund. lies nicht im internet die hundertste und tausendste seite, bis du jemand findest, der dein kind für krank hält. du bist nicht paranoid, aber drohst tatsächlich zum opfer des internets zu werden. vertrau dem kinderarzt, der dein kind kennt. es braucht auch keine tsh-kontrolle, das kind ist gesund, fertig. okay?

  9. #9

    Standard AW: TSH bei fittem Kleinkind

    Larina, ich bin überglücklich, wenn das so ist. Vllt lese ich einfach zu viel hier im Forum. Hier macht es einfach den Eindruck, als wären fast alle Kinder von Hashi Müttern ebenfalls betroffen. Und dann kommen dazu die Quellen von Experten wie dem Prof. Hotze, die auch iwie besagen der TSH wäre zu hoch und Kinderärzte kennen sich meist nicht genug aus, freie Werte müssen mitbestimmt werden, usw, usw. Dazu die Vitaminmängel, obwohl wir wirklich überdurchschnittlich gesund essen. Man will ja nur das Beste für sein Kind und darum verunsichert mich das so sehr.
    Geändert von LittleMissSunshine18 (23.06.18 um 22:49 Uhr)

  10. #10
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    14.06.18
    Beiträge
    349

    Standard AW: TSH bei fittem Kleinkind

    Ja, lass das einfach beim Ferritin mitmachen, bis dahin würde ich versuchen, unbesorgt nach vorne zu schauen. Wenn ihr euch vegetarisch ernährt, würde ich vielleicht noch das B12 mittesten lassen. Habe mich lange vegetarisch und vegan ernährt, da musste ich immer ein Auge drauf haben...

    Grüße
    Heidi

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •