Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 26 von 26

Thema: Neue Werte bitte mal schauen!

  1. #21
    Benutzer
    Registriert seit
    18.09.09
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    152

    Standard AW: Neue Werte bitte mal schauen!

    Guten Morgen,

    man muss ich eine unangenehme Person sein.


    Mir ist bewusst das die weitere Senkung mich nicht an den Rand der UF bringt, Klar ist so einiges Mist gelaufen,war bestimmt nicht nur die Fehler der Ärzte.
    Hättest Du mehr gesenkt wie 6,25µg?

    Das die Betablocker die Umwandlung hemmen weiß ich , wie beschrieben hatte ich mehrere Auslassversuche war leider Erfolglos, nun wie Du schriebst wird sich zeigen.

    Ich habe verständlich etwas Angst und habe mich hier Hilfesuchend gemeldet, höflich und bemerke doch das ich gemieden werde , nur soviel Antwort wie nötig.
    Dank trotzdem für die Zeit die Ihr für mich aufbringt.

    LG ednilasor

  2. #22
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    11.07.06
    Beiträge
    35.484

    Standard AW: Neue Werte bitte mal schauen!

    Vielleicht ist mehr nötig, aber ich würde es schrittweise machen. Eine weitere Senkung kannst du machen, wenn diese nicht reicht. Klar, du kannst auch 12,5 wegnehmen, wenn du das Gefühl hast, dass es nötig ist.

  3. #23
    Benutzer
    Registriert seit
    18.09.09
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    152

    Standard AW: Neue Werte bitte mal schauen!

    Hallo, erstmal danke an Panna für Deine kompetente Antworten.

    Ich schreib das mal für mich hier rein. Nehme seit 18.10.18 75µg L-T, ( ich reduziere lieber langsam) und habe im gleichen Zug auch das Biotin 10mg und den Vitamin B Komplex ( bekam ich vom Arzt, meinte wäre gut für die Nerven) abgesetzt. Biotin nahm ich ca. zwei Monate und den Vitamin B Komplex ca. drei Wochen.

    Ich hatte das Gefühl das es die ersten drei Tage mit den Symptome besser wurde.Bin wieder etwas ruhiger geworden, Hitzewallung , sprich Schweißausbruch z.Z. nur einmal in der Nacht , frieren wurde auch besser. Jedoch bin ich zeitweise ab Nachmittags todmüde, kann mich manchmal nicht mehr halten und falle in einen totenähnlichen Schlaf, wenn ich das so sagen darf.

    Appetit na ja. Gewicht bleibt auf 52-53 kg.Stuhlgang morgens, der Erste ist ok und dann meist nochmal 1-2 Toilettengänge mit sehr weichem. Manchmal es ich auch Quatschi, meist wenn die Seele streikt.

    Psyche schwankt, es gibt gute Tage.

    Ruhepuls ohne Betablocker um die 90-95 Blutdruck meist der erste Wert um die Hundert , der Zweite so um die 70.

    Einmal die Tage extrem Schwindel gehabt und ein Gefühl wie wenn ich in Watte gepackt wäre. HWS komplett verspannt. Ist aber gerade dabei sich wieder zu lösen.

    Ich denke da ich privat/ beruflich auch Probs habe kommt da auch viel mit dazu.

    Mal sehen....

  4. #24
    Benutzer
    Registriert seit
    18.09.09
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    152

    Standard AW: Neue Werte bitte mal schauen!

    Hallo und guten Tag,

    habe heute neue Werte machen lassen , würdet Ihr bitte mal drauf schauen.

    TSH 1,80 0,30 - 3,94

    FT3 4,42 3,71 - 6,70

    FT4 18,93 12,3 - 20,2


    Symptome derzeit, immer noch Nachtschweiß, 2-3 x die Nacht, Tagsüber selten, Gewicht unverändert, Haare immer noch naja mal mehr mal weniger Ausfall, Stuhl seit drei Tagen wieder breiig und mind. 2-3 Gänge, morgens auf Toilette. Herzklopfen/ rasen da nehme ich dann vermehrt Magnesium.

    Einschlafen kein Problem, durchschlafen geht nicht, werde nach 2-3 Stunden wach , todmüde kann nicht mehr oder nur schwer einschlafen.

    Tagsüber geht es eigentlich, werde gegen Spätnachmittag dann halt sehr müde. Mach kein Nickerchen.

    Dezember Termin bei Nuk bekommen.

    Habe auch noch letzte Untersuchungsergebnisse von 2010 und 2011 gefunden, waren die letzten von Nuk Besuch.

    Stelle sie heute noch in mein Profil.

    Danke für Eure Hilfe.

  5. #25
    Benutzer
    Registriert seit
    04.02.17
    Beiträge
    183

    Standard AW: Neue Werte bitte mal schauen!

    Hallo Ednilasor,

    deine Senkung ist jetzt 4 Wochen her. Die Werte bewegen sich doch in eine gute Richtung, ft3 etwas rauf, ft4 dafür etwas runter. Diese Dosis würde ich an deiner Stelle auf alle Fälle erstmal so belassen. Dezember Termin beim NUK abwarten und mal schauen lassen, ob deine Rest SD noch was macht.

    LG Luise

  6. #26
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    09.03.16
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    7.517

    Standard AW: Neue Werte bitte mal schauen!

    Immerhin bewegen sich jetzt auch mal die freien Werte ein kleines bißchen. Ich würde, gerade nach einer Senkung, auch noch abwarten. Da der Termin vom Nuk schon bald ist, macht eine Dosisveränderung aber sowieso keinen Sinn. Wenn Du dort noch mal neue Werte bekommst, kannst Du danach weiter sehen, ob eine nochmalige Senkung Sinn macht. Die Symptome können sich bis dahin auch noch verändern. 4 Wochen sind echt keine Zeit.
    LG

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •