Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 15

Thema: Neue Werte sind da. Bitte mal drüber schauen.

  1. #1

    Standard Neue Werte sind da. Bitte mal drüber schauen.

    Hallo,

    habe mal wieder den Weg zur Kontrolle gewagt nachdem ich wegen Herzstolpern meine Dosis von 87,5 auf 75 reduziert habe.
    D3 nehme ich halbwegs regelmäßig täglich 2000 ie.

    Könnt ihr mal eure Meinung zu sagen? Lieb von euch, danke.


    TSH Basal 1,4 (0,3-2,5)
    Freies FT3 6,0 (3,5-8,1)
    Freies FT4 1,2 (1-2,5)
    TPO-AK 13,0 (0-60)
    TRAK 0,8 (0-1,5)
    Parathormon 30,0 (10-57)
    250H Vitamin D 19- (20-60)
    Ferritin 12,0 (11-136,8)

  2. #2
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    15.01.11
    Beiträge
    1.108

    Standard AW: Neue Werte sind da. Bitte mal drüber schauen.

    Eisenmangel, Vitamin D-Mangel, FT4 an unteren Rand, Ft3 kompensatorisch erhöht.

    Du nimmst zu wenig Vitamin D, nimmst du Eisen?

  3. #3

    Standard AW: Neue Werte sind da. Bitte mal drüber schauen.

    Mit Eisen habe ich jetzt angefangen. Vitamin D vertrage ich in hoher Dosis noch schlecht. Muss langsam anfangen.
    Kannst du mir erklären was das mit dem FT4 und FT3 bedeutet?

    LG

  4. #4
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    23.11.11
    Ort
    Internet- Email
    Beiträge
    11.069

    Standard AW: Neue Werte sind da. Bitte mal drüber schauen.

    In Anbetracht der Normwerte ist das TSH ganz schön mittig.
    Ft3 ist noch etwas zu hoch im Vergleich zu ft4. Das bedeutet, dass dein Körper mehr umwandelt.
    T3 ist das aktive Hormon, welches in die Zellen kommt, T4 das Speicherhormon, welches nach Bedarf in T3 umgewandelt wird.
    Vit. D3 wird nicht von allen vertragen, quäle dich nicht unnötig.
    Ferritin ist zwar niedrig, aber wenn dein Hämoglobin noch in der Norm ist, könntest du das Eisen locker angehen.

  5. #5
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    10.05.06
    Ort
    München
    Beiträge
    1.929

    Standard AW: Neue Werte sind da. Bitte mal drüber schauen.

    Zitat Zitat von DonnaS. Beitrag anzeigen
    Ferritin ist zwar niedrig, aber wenn dein Hämoglobin noch in der Norm ist, könntest du das Eisen locker angehen.
    Ich würde nicht warten bis es zu einer Eisenmangelanämie kommt und die Speicher zügig wieder füllen. Das Herzstolpern, vor allem unter Belastung, kann die Ursache auch darin haben.

  6. #6

    Standard AW: Neue Werte sind da. Bitte mal drüber schauen.

    Zitat Zitat von DonnaS. Beitrag anzeigen
    In Anbetracht der Normwerte ist das TSH ganz schön mittig.
    Ft3 ist noch etwas zu hoch im Vergleich zu ft4. Das bedeutet, dass dein Körper mehr umwandelt.
    T3 ist das aktive Hormon, welches in die Zellen kommt, T4 das Speicherhormon, welches nach Bedarf in T3 umgewandelt wird.
    Vit. D3 wird nicht von allen vertragen, quäle dich nicht unnötig.
    Ferritin ist zwar niedrig, aber wenn dein Hämoglobin noch in der Norm ist, könntest du das Eisen locker angehen.
    Was genau muss ich jetzt tun? Kenne mich nicht so gut aus, sorry.

    LG

  7. #7
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    29.12.05
    Ort
    Dessau
    Beiträge
    31.248

    Standard AW: Neue Werte sind da. Bitte mal drüber schauen.

    Zitat Zitat von Beamuc Beitrag anzeigen
    Ich würde nicht warten bis es zu einer Eisenmangelanämie kommt und die Speicher zügig wieder füllen. Das Herzstolpern, vor allem unter Belastung, kann die Ursache auch darin haben.
    Sehe ich auch so.

    Wenn du nicht mehr Vit.D verträgst, kann das an Magnesiummangel liegen: durch Vit.D wird es vermehrt verbraucht. Nimmt man es nicht ein (mit viel Abstand zu LT und Eisen!), dann holt es sich der Körper aus den Muskeln.

  8. #8

    Standard AW: Neue Werte sind da. Bitte mal drüber schauen.

    Könntet ihr mir bitte kurz sagen wie ich vorgehen muss damit die Werte besser eingestellt sind?

  9. #9
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    11.07.06
    Beiträge
    35.030

    Standard AW: Neue Werte sind da. Bitte mal drüber schauen.

    Zitat Zitat von Sporty28 Beitrag anzeigen
    Könntet ihr mir bitte kurz sagen wie ich vorgehen muss damit die Werte besser eingestellt sind?
    Sie sind meines Erachtens momentan ganz nett eingestellt, die Werte. De fT4-Referenzbereich ist oben weiter gefasst, bzw. vielleicht insgesamt leicht nach oben "geschoben", wegen Leute, die ihr LT vor der BE einnehmen, das täuscht. Dass du nicht zu niedrig liegst, siehst du zusätzlich auch am TSH. Das ist wertetechnisch gesehen alles hübsch.

    Wenn nun auch der Mensch damit halbwegs gut eingestellt ist und das Herzstolpern weg ist, dann wäre ja alles prima.

  10. #10
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    10.08.06
    Beiträge
    4.953

    Standard AW: Neue Werte sind da. Bitte mal drüber schauen.

    Zitat Zitat von Sporty28 Beitrag anzeigen
    Könntet ihr mir bitte kurz sagen wie ich vorgehen muss damit die Werte besser eingestellt sind?
    Ich finde, dass man wegen der SD-Werte gar nichts machen muss. Es sei denn, du hast UF-Symptome, dann könnte man wieder auf die höhere Dosis zurück. Kam das Herzstolpern denn vom LT und ist mit Reduktion besser geworden? Falls nicht, könnte es am Eisen liegen. Aber: du hast gerade mal einen Ferritinwert, das ist längst keine Eisenstoffwechseldiagnostik. Und wenn du einen wirklichen Eisenmangel hast, gehört auch abgeklärt, welche Ursache der hat.

    Vitamin D kannst du entspannt angehen, das ist ein sehr moderater Mangel. Aber Magnesium gehört dazu. Und Magnesiummangel wäre eine weitere mögliche Ursache von Herzstolpern.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •