Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 18

Thema: Histaminsymptome aber gem. Kinesiologie zeigen keine LM an

  1. #1
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    27.07.15
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    291

    Standard Histaminsymptome aber gem. Kinesiologie zeigen keine LM an

    Hallo Zusammen

    Wenn ich etwas esse was Histaminhaltig ist, dann reagiere ich mit Herzrasen, Müdigkeit, Krämpfen und psychisch geht es mir dann schlecht. Ganz schlimm beim Wein. Besser gesagt im Moment kann ich essen was ich will ich reagiere mit Herzrasen.
    Durch das Herzrasen kann ich dann nicht gut einschlafen und bin am Morgen um 5 wieder wach.
    Nun war ich bei der Kinesiologin die Lebensmittel austesten und habe aber auf das übliche wie Milch und Gluten reagiert, von histaminhalten Lebensmittel war nichts dabei.
    Kann es sein, dass man darauf reagiert weil die Hormondosis noch nicht stimmt. Vorher war das nie so schlimm. Ich hatte zwar seit Beginn immer das Herzrasen und das ist auch das letzte Symptom welches nicht verschwinden will.
    Es gibt ja viele mit Hashi welche auch HIT haben. Bin total frustriert, da ich bereits Gluten, Laktose- und Kohlehydratfrei esse. Jetzt auch noch HIT.
    Hatte gerade einen Scheidenpilz welcher aber wieder o.k. ist. Für den Darm nehme ich Borax und MSM sowie Zeolith. Seit heute auch Probiotika von Elixa.
    Wenn ich Magneisum nehme, dann geht das Herzrasen zurück und ich kann besser schlafen aber zuviel davon nehmen kann ich auch nicht, da es sonst Durchfall gibt.

    Nehme alle wichtigen Vitamine sowie Aminosäuren. Dazu Cytozyme betreffend meiner NNS.

    Habt ihr vielleicht eine Idee was man dagegen machen kann ausser die Ernährung wieder einzuschränken?

  2. #2
    Benutzer mit vielen Beiträgen Avatar von Katzenmuddi
    Registriert seit
    08.06.11
    Ort
    Umbabarauma
    Beiträge
    2.951

    Standard AW: Histaminsymptome aber gem. Kinesiologie zeigen keine LM an

    Kann es sein, dass Kinesiologie einfach Mumpitz ist?

    Du könntest HI testen indem Du die DAO im Blut und 24h Methylhistamin im Urin testen lässt. Evtl. probierst Du auch einfach mal ein Antihistaminikum aus? Die sind ja recht ungefährlich.

  3. #3
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    01.06.08
    Beiträge
    1.640

    Standard AW: Histaminsymptome aber gem. Kinesiologie zeigen keine LM an

    Zitat Zitat von Tigerin Beitrag anzeigen
    Nun war ich bei der Kinesiologin die Lebensmittel austesten und habe aber auf das übliche wie Milch und Gluten reagiert, von histaminhalten Lebensmittel war nichts dabei.
    Kann es sein, dass man darauf reagiert weil die Hormondosis noch nicht stimmt. Vorher war das nie so schlimm.
    Ich würde von solchen Erklärungen ablassen.

    Dein Körper sendet dir eindeutige Signale, dass du etwas nicht verträgt. Dem solltest du vertrauen.

    Die Kinesiologin löst bestimmte Signale in deinem Körper aus, in diesem Fall Muskelanspannungen, und interpretiert dort etwas hinein, wofür es keinerlei wissenschaftliche Basis gibt, weil Kinesiologie Humbug ist. Bleibt natürlich dir überlassen, ob du dem vertrauen willst.

    Ob du eine HIT hast, lässt sich z.b. durch einen Bluttest rausfinden.

  4. #4
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    23.04.16
    Beiträge
    328

    Standard AW: Histaminsymptome aber gem. Kinesiologie zeigen keine LM an

    Kinesiologie hat einige Stärken aber zum Austesten von Nahrungsmittelintoleranzen ist es ein
    viel zu subjektives Verfahren. Alleine was sich interpsychologisch abspielt hält keiner Objektivität stand.


    Es gibt sehr gute Testverfahren (siehe Katzenmuddis Post), wenn man es wirklich wissen will.

  5. #5
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    27.07.15
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    291

    Standard AW: Histaminsymptome aber gem. Kinesiologie zeigen keine LM an

    Blut- und Stuhluntersuchungen haben mir bei der Gluten- und Laktoseintoleranz eben auch nicht weiter geholfen, sondern nur die Kinesiologie hat es angezeigt und seit ich diese Lebensmittel weggelassen habe ging es mir viel bessert.

    Aber ich werde mal so einen Test machen lassen.

  6. #6
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    23.04.16
    Beiträge
    328

    Standard AW: Histaminsymptome aber gem. Kinesiologie zeigen keine LM an

    Laktoseintoleranz stellt man auch nicht mit Blut- oder Stuhluntersuchung fest.
    Das ist ein Atemtest nach Trinken einer Testlösung. Damit wird gemessen,
    ob du Laktose abbauen kannst oder nicht.

  7. #7
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    27.07.15
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    291

    Standard AW: Histaminsymptome aber gem. Kinesiologie zeigen keine LM an

    Ja stimmt, sorry das war der Atemtest. Ist schon ein Jahrzehnt her.

  8. #8
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    23.11.11
    Ort
    Internet- Email
    Beiträge
    10.308

    Standard AW: Histaminsymptome aber gem. Kinesiologie zeigen keine LM an

    Zitat Zitat von Tigerin Beitrag anzeigen
    Hallo Zusammen

    Wenn ich etwas esse was Histaminhaltig ist, dann reagiere ich mit Herzrasen, Müdigkeit, Krämpfen und psychisch geht es mir dann schlecht. Ganz schlimm beim Wein. Besser gesagt im Moment kann ich essen was ich will ich reagiere mit Herzrasen.
    Durch das Herzrasen kann ich dann nicht gut einschlafen und bin am Morgen um 5 wieder wach.
    Nun war ich bei der Kinesiologin die Lebensmittel austesten und habe aber auf das übliche wie Milch und Gluten reagiert, von histaminhalten Lebensmittel war nichts dabei.
    Kann es sein, dass man darauf reagiert weil die Hormondosis noch nicht stimmt. Vorher war das nie so schlimm. Ich hatte zwar seit Beginn immer das Herzrasen und das ist auch das letzte Symptom welches nicht verschwinden will.
    Es gibt ja viele mit Hashi welche auch HIT haben. Bin total frustriert, da ich bereits Gluten, Laktose- und Kohlehydratfrei esse. Jetzt auch noch HIT.
    Hatte gerade einen Scheidenpilz welcher aber wieder o.k. ist. Für den Darm nehme ich Borax und MSM sowie Zeolith. Seit heute auch Probiotika von Elixa.
    Wenn ich Magneisum nehme, dann geht das Herzrasen zurück und ich kann besser schlafen aber zuviel davon nehmen kann ich auch nicht, da es sonst Durchfall gibt.

    Nehme alle wichtigen Vitamine sowie Aminosäuren. Dazu Cytozyme betreffend meiner NNS.

    Habt ihr vielleicht eine Idee was man dagegen machen kann ausser die Ernährung wieder einzuschränken?
    Hallo Tigerin,

    Herzrasen nach dem Essen liegt oft an einer IR und hat nichts mit HIT zu tun.
    Könntest du vielleicht eine Weile auf KH beim Frühstück verzichten?
    Dann weißt du mehr.

  9. #9
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    10.08.06
    Beiträge
    4.846

    Standard AW: Histaminsymptome aber gem. Kinesiologie zeigen keine LM an

    Wenn dein eigentliches Problem Histamin ist, wirst du mit dem Weglassen von Lactose und Gluten Erfolge gehabt haben, weil die Lebensmittel zufällig auch beim Histamin reinhauen oder klassischerweise damit kombiniert werden (Käse, Quark, gesäuerte Butter, Schinken auf dem Brot usw.).

  10. #10
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    11.07.06
    Beiträge
    34.051

    Standard AW: Histaminsymptome aber gem. Kinesiologie zeigen keine LM an

    Zitat Zitat von Tigerin Beitrag anzeigen
    Besser gesagt im Moment kann ich essen was ich will ich reagiere mit Herzrasen.
    Das hört sich nicht nach Lebensmittelintoleranz an - nämlich wenn es wirklich *alles* ist.

    Durch das Herzrasen kann ich dann nicht gut einschlafen
    Isst du denn vor dem Einschlafen? Kann es sein, dass du schon das Herzasen hast, aber nicht durchs Essen ausgelöst?

    In deinem Profil steht auch lauter Herzrasen, Dosis bezogen auf deine letzten Werte im Profil vom Ende 2017 auch nicht wirklich moderat zu nennen.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •