Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11

Thema: Bleierne Müdigkeit - ist das bei Euch derzeit auch so (wegen Hitze o.ä.)?

  1. #1
    Benutzer
    Registriert seit
    21.01.06
    Beiträge
    125

    Standard Bleierne Müdigkeit - ist das bei Euch derzeit auch so (wegen Hitze o.ä.)?

    Hallo,

    ständige Müdigkeit bin ich bei Hashimoto eigentlich gewohnt, aber seit ca. 1 Woche bin ich so extrem müde, dass überhaupt nichts mehr mit mir anzufangen ist. Ich wache in der Früh nach ausreichend Schlaf auf, setze mich auf eine Sessel es drückt mir die Augen zu, tagsüber wird es auch kaum besser, abends schlafe ich auch um 20 Uhr bereits fast im Stehen ein.

    Kennt Ihr das derzeit vielleicht auch? Kann das die extreme Hitze sein? Ich bin 44 J. alt und hatte das bisher noch nie so schlimm.

    Meine Werte sind alle wie schon seit Jahren (TSH supprimiert, fT3 und fT4 in der Norm).

    Gähnende Grüße, Hasherl

  2. #2
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    18.06.06
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    2.446

    Standard AW: Bleierne Müdigkeit - ist das bei Euch derzeit auch so (wegen Hitze o.ä.)?

    Seit gestern sind hier die Temperaturen wieder gesunken - wenn es auch immer noch sehr schwül ist - und mir geht es inzwischen wieder erheblich besser als in den letzten 3 Wochen, wenn auch immer noch die Müdigkeit präsent ist. Ich wache, für meine Verhältnisse, extrem früh morgens auf, so gegen halb sechs. Sonst steh ich normalerweise erst um sieben oder halb acht auf, pünktlich 1-2 Minuten bevor der Wecker klingelt. Zur Zeit muss ich keinen Wecker stellen .

    Daher ja, bei mir ist es definitiv das Wetter - sonst bin ich schon lang gut eingestellt - und ich hab das Gefühl, dass das (je älter ich werde, bin 53) jedes Jahr im Sommer immer schlimmer wird. An heißen und vor allem auch schwülen Tagen bin ich fast zu nichts zu gebrauchen. Zum Glück sind diese Tage hier in D ja überschaubar .

  3. #3
    Benutzer
    Registriert seit
    21.01.06
    Beiträge
    125

    Standard AW: Bleierne Müdigkeit - ist das bei Euch derzeit auch so (wegen Hitze o.ä.)?

    Hallo gypsy,
    danke für Deine Antwort! Scheinbar sind wir die einzigen, die diese Müdigkeit quält - oder die anderen sind zu müde um zu antworten ;-)
    Wenn das mit jedem Jahr noch schlimmer wird.... das will ich mir gar nicht vorstellen! Bei mir ist es zwar heute auch kühl, aber ich bin trotzdem noch sehr ko und habe den Nachmittag wieder verschlafen (müssen).

  4. #4
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    23.04.05
    Beiträge
    1.127

    Standard AW: Bleierne Müdigkeit - ist das bei Euch derzeit auch so (wegen Hitze o.ä.)?

    Ich merke das Wetter auch ganz schlimm.......ich bin kraftlos, nach jeder kleinen Anstrengung ist mir total schwindelig und schlecht......Schwüle ist das Schlimmste.

  5. #5
    Benutzer
    Registriert seit
    21.01.06
    Beiträge
    125

    Standard AW: Bleierne Müdigkeit - ist das bei Euch derzeit auch so (wegen Hitze o.ä.)?

    Mein Körper hasst Schwüle definitiv auch! Es wäre wirklich interessant, ob das mit Hashi zusammenhängt oder ob das eigentlich nichts damit zu tun hat und zufällig bei uns so ist.

  6. #6
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    23.05.07
    Beiträge
    22

    Standard AW: Bleierne Müdigkeit - ist das bei Euch derzeit auch so (wegen Hitze o.ä.)?

    Hallo,
    mich plagt im Moment auch wieder diese Hashi-typische bleierne Müdigkeit, aber hier ist es im Moment sogar recht kühl. Denke eher, dass das mit einem Schub zusammen hängt, oder dass die Hormon-Substitution nicht ausreicht.(hatte leicht reduziert, jetzt krieg ich wohl die Rechnung... ;( ... )

  7. #7
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    18.07.13
    Beiträge
    8.728

    Standard AW: Bleierne Müdigkeit - ist das bei Euch derzeit auch so (wegen Hitze o.ä.)?

    Ich würde sagen, daß die Müdigkeit/Müdigkeitseinbrüche eher mit der unzureichenden Hormonversorgung zu tun hat/haben. Wenn ich unter solcher Müdigkeit nicht mehr leide, ist mein Hashi nicht weg, sondern einfach die Einstellung passend. Auch die Hitze macht mir dann nicht so viel aus, als in UF-Zeiten. Nach ca. 30 Jahren ständiger Erschöpfung weiß ich ganz genau, wie das war.

  8. #8
    Benutzer
    Registriert seit
    21.01.06
    Beiträge
    125

    Standard AW: Bleierne Müdigkeit - ist das bei Euch derzeit auch so (wegen Hitze o.ä.)?

    An unzureichende Hormonversorgung dachte ich natürlich auch gleich anfangs, nachdem sich aber meine Werte nie großartig verändern, habe ich daran gezweifelt.

    Die Ärzte meinen derzeit sogar, dass ich senken soll (wie immer wg TSH):

    fT4 1,37 ng/dl (0,7-2,0)
    fT3 2,00 pg/ml (1,70-3,70)
    TSH 0,12 mU/l (0,36-4,0)

  9. #9
    Benutzer
    Registriert seit
    21.01.06
    Beiträge
    125

    Standard AW: Bleierne Müdigkeit - ist das bei Euch derzeit auch so (wegen Hitze o.ä.)?

    Heute ist die Müdigkeit endlich weniger geworden. Vielleicht wirklich, weil es jetzt 2 Tage etwas kühler war. Wahnsinn, wenn sich das so stark auswirkt :-o

  10. #10
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    29.12.05
    Ort
    Dessau
    Beiträge
    31.114

    Standard AW: Bleierne Müdigkeit - ist das bei Euch derzeit auch so (wegen Hitze o.ä.)?

    Zitat Zitat von Hasherl Beitrag anzeigen
    Heute ist die Müdigkeit endlich weniger geworden. Vielleicht wirklich, weil es jetzt 2 Tage etwas kühler war. Wahnsinn, wenn sich das so stark auswirkt :-o

    Ich wollte gerade schreiben, dass du doch mal Ferritin kontrollieren lassen solltest. Eisenmangel macht auch furchtbar müde...

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •