Seite 5 von 8 ErsteErste ... 2345678 LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 71

Thema: Meine Werte endlich :-D (Nuklearmediziner) nun Novothyral 75 (Aktiv gegen Brainfog)!

  1. #41
    Benutzer
    Registriert seit
    23.10.17
    Ort
    Bonn/Köln
    Beiträge
    106

    Standard AW: Meine Werte endlich :-D (Nuklearmediziner) nun Novothyral 75 (Aktiv gegen Brainfo

    Alles klar habe bald einen Termin direkt beim CMD Zahnarzt !



    Ich möchte auch noch alle Werte Checken lassen, wegen Benommenheit und Konzentration.

    WELCHE Werte soll ich mache lassen? Soll ich ALLE Vitamin B Werte machen lassen?? Gibt es da eine List was am besten abzunehmen wäre?

  2. #42
    Benutzer
    Registriert seit
    23.10.17
    Ort
    Bonn/Köln
    Beiträge
    106

    Standard AW: Meine Werte endlich :-D (Nuklearmediziner) nun Novothyral 75 (Aktiv gegen Brainfo

    ? Kann jemand Auskunft geben?

  3. #43
    Benutzer
    Registriert seit
    23.10.17
    Ort
    Bonn/Köln
    Beiträge
    106

    Standard AW: Meine Werte endlich :-D (Nuklearmediziner) nun Novothyral 75 (Aktiv gegen Brainfo

    Ich nehme jetzt seit einigen Wochen die 106 Henning Thyroxin. Mir ging es blendend.

    Was passiert heute aber auf einmal nach der Einnahme? Totale Benommenheit. Ich bin heute Auto gefahren, weil ich es MUSSTE. ich bin gefahren wie ein Geisterfahrer. Alle Reaktionen waren zu langsam, meine Augen konnten nicht das ganze Umfeld und was neben mir war erfassen. Prima! Wieso kommt das jetzt auf einmal, obwohl alles gut war die letzten Wochen? Also die letzten Wochen wurde es immer besser.

    Gerade ist mein kopf wie in Watte und ich höre , fühle alles wieder wie als wenn es Milliarden Kilometer entfernt wäre. Ich habe keine Lust mehr auf diesen ScheiXX.

    Kann das dieses ANfluten sein? Und wenn ja, wieso auf einmal? Und wenn ja, was kann man gegen Anfluten tun?

  4. #44
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    08.11.16
    Beiträge
    1.049

    Standard AW: Meine Werte endlich :-D (Nuklearmediziner) nun Novothyral 75 (Aktiv gegen Brainfo

    Hallo Lispeln,
    ich vermute etwas Überdosierung.Versuche mal zwei Tage ohne LT. Wenn besser wird, dann kennst Du die Ursache. Es kann aber viele Ursachen haben. Ich will die Experten das Brot nicht wegnehmen, aber ich würde es probieren. Ich wollte nur helfen.

    Liebe Grüße
    Peter

  5. #45
    Benutzer
    Registriert seit
    23.10.17
    Ort
    Bonn/Köln
    Beiträge
    106

    Standard AW: Meine Werte endlich :-D (Nuklearmediziner) nun Novothyral 75 (Aktiv gegen Brainfo

    So nach vielen Tagen Abwesenheit.


    Im Schnelldurchlauf was passiert ist.

    Ich war bei 2 weiteren Nuklearmedizinern und habe die Werte machen lassen.

    Das hier sind die Werte vom ersten NUK.

    REIES THYROXIN (FT4) 3,13 (0,78-1,8)
    FREIES THYROXIN (FT3) 3,7 (2,1-4,7)
    TSH 1,3 (0,3-3,5)

    Die hier vom 2


    REIES THYROXIN (FT4) 3,03 (0,78-1,8)
    FREIES THYROXIN (FT3) 3,10 (2,1-4,7)
    TSH 1,4 (0,3-3,5)


    die hier vom 3


    REIES THYROXIN (FT4) 3,01 (0,78-1,8)
    FREIES THYROXIN (FT3) 3,1 (2,1-4,7)
    TSH 1,3 (0,3-3,5)

    Diese Werte hier vom ersten Nuk. der mein Blut 2 mal getestet hat sind richtig. Der TSH ist resorbtionsbedingt, weswegen der TSH Wert bei 1,3 ist.
    Die weiteren NUK Werte der anderen 2 NUKS sind im selben Bereich ungefähr.

    Ich hätte das auch nicht gedacht, aber die Symptome bei mir würden zu diesen Werten passen.

    Jedes mal wenn ich Thyroxin nehme, bin ich noch benommener als vorher. Heisst Überdosierung.

    Ich habe hier die Novothyral liegen 75, und meine Thyroxin.

    Der erste NUK meinte ich solle Nova75 nehmen, aber das T3 darin ist mir einfach zu HART.
    Dann meinte er, nachdem ich wiederkam, dass ich meine Thyroxin Weiternehmen sollte diesmal aber 75Thyroxin, worauf ich sagte, dass ich nicht so viel runtergehen will und 81Thyroxin Henning nehmen werde.

    Wenn mein t4 so ultra hoch ist und der T3 auch, dann wird zu 100% bei reiner Thyroxin Einnahme der T3 Wert ULTRA nach unten gehen.


    Ich dachte mir... nun ja... ich geb dem mal eine Chance und nehme nun seit 1 Woche 81Thyroxin.


    Wie fühle ich mich? Auf jeden Fall besser als vorher. Mal schauen wie das noch wird. Allerdings fühle ich mich schlapper als vorher muss ich sagen, weswegen ich vorher aus Neugier eine halbe 75 NOVO genommen habe, wodurch ich leider stark benommen wurde, aber nur stark benommen. Ich bin echt benommen jetzt.

    Ich weiss selber, dass man sowas nicht machen sollte, aber ich war neugierig und wollte schauen, was passiert.



    Liebe Grüße



    Lispeln

  6. #46
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    24.05.12
    Beiträge
    4.008

    Standard AW: Meine Werte endlich :-D (Nuklearmediziner) nun Novothyral 75 (Aktiv gegen Brainfo

    T3 ist nicht THYROXIN... nur als Anmerkung.

  7. #47
    Benutzer mit vielen Beiträgen Avatar von Yoru
    Registriert seit
    07.02.14
    Ort
    Köln
    Beiträge
    1.804

    Standard AW: Meine Werte endlich :-D (Nuklearmediziner) nun Novothyral 75 (Aktiv gegen Brainfo

    Zitat Zitat von Lispeln Beitrag anzeigen


    Wie fühle ich mich? Auf jeden Fall besser als vorher. Mal schauen wie das noch wird. Allerdings fühle ich mich schlapper als vorher muss ich sagen, weswegen ich vorher aus Neugier eine halbe 75 NOVO genommen habe, wodurch ich leider stark benommen wurde, aber nur stark benommen. Ich bin echt benommen jetzt.

    Ich weiss selber, dass man sowas nicht machen sollte, aber ich war neugierig und wollte schauen, was passiert.
    Warum genau hast du das gemacht? Die Werte zeigen deutlich, dass der FT4 um einiges zu hoch ist. Du hast reduziert aber schmeißt dir mit den Novo doch wieder mehr LT ein?!

  8. #48
    Benutzer
    Registriert seit
    23.10.17
    Ort
    Bonn/Köln
    Beiträge
    106

    Standard AW: Meine Werte endlich :-D (Nuklearmediziner) nun Novothyral 75 (Aktiv gegen Brainfo

    Ich hatte das einfach ausprobiert. Dachte mir nach 1 Woche wäre der T4 nun schon was unten und der T3 müsste dann ebenfalls gesunken sein. Na war nur ein dummer Versuch.

    Ich werde weiter berichten, wie die Wochen werden.


    Danke für die Antworten!

  9. #49
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    09.03.16
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    7.510

    Standard AW: Meine Werte endlich :-D (Nuklearmediziner) nun Novothyral 75 (Aktiv gegen Brainfo

    Dachte mir nach 1 Woche wäre der T4 nun schon was unten
    Na das nenne ich mal Optimissmus. Bei der starken ÜD war das Wahnsinn...
    LG

  10. #50
    Benutzer
    Registriert seit
    23.10.17
    Ort
    Bonn/Köln
    Beiträge
    106

    Standard AW: Meine Werte endlich :-D (Nuklearmediziner) nun Novothyral 75 (Aktiv gegen Brainfo

    Ich finde es so faszinierend, dass es wirklich mehr als 6 Wochen ca. braucht, bis man Veränderungen spürt. Bin gespannt wie es mir in der 6 Woche geht und ob die Blase im Kopf weg ist und ich nach Jahren wieder klar bin im Kopf.

    Meint man 6 Wochen, , weil es so lange braucht bis der Thyroxin Spiegel wieder heruntergeht? Die starke ÜD würde ja die Benommenheit erklären vielleicht .

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •