Seite 14 von 14 ErsteErste ... 411121314
Ergebnis 131 bis 133 von 133

Thema: Hilfe Blutwerte

  1. #131
    Benutzer
    Registriert seit
    25.05.18
    Ort
    Bonn
    Beiträge
    57

    Standard AW: Hilfe Blutwerte

    Donna was meinst du damit?

  2. #132
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    23.11.11
    Ort
    Internet- Email
    Beiträge
    11.283

    Standard AW: Hilfe Blutwerte

    Zitat Zitat von Morula Beitrag anzeigen
    Donna was meinst du damit?
    Diese App weiß nicht, dass du einen Hemmer nimmst.

  3. #133
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    11.07.06
    Beiträge
    35.488

    Standard AW: Hilfe Blutwerte

    Die Interpretation kommt von Hashimoto-Laien und ist gedacht für Hashimoto. Aber sie ist auch für die Thyroxin-Substitution falsch in dieser Form und erst recht für die Hemmertherapie, die völlig andere Wertekonstellationen erzeugt! Von einer latenter UF zu reden ist bei dieser Wertekonstellation einfach nur fehl am Platz, höflich gesagt, genauso wie die Rede von einer "nahenden Unterfunktion" oben. Nochmal: Falsch sogar für substituierende Hashis, aber erst recht total daneben für uns. Vergiss die App ganz schnell, mitsamt Prozente, und dies gilt genauso für ahnungslose Kommentare hier im Forum, die nur entstehen, wenn jemand meint, ohne Wissen oder auch nur ohne eigene Erfahrung unbedingt etwas auch zur Hemmertherapie sagen zu müssen. Die Leidtragenden dieser Art "Meinungsfreiheit" sind dann wir, dich führt sowas in die Irre und mir raubt es Zeit, für dich falsche Kommentare zurechtzubiegen.

    Keiner braucht Prozente, der Augen im Kopf hat. Dein fT4 ist relativ niedrig, bezogen auf den Referenzbereich, das muss auch ohne Hemmertherapie nicht weier bedenklich sein, unter Hemmern erst recht nicht. Wo dein fT3 liegt und wo es lag voriges Mal, das sieht man mit freiem Auge. Das TSH ist anders zu inerpretieren unter Hemmern als unter Thyroxin.

    Dein Nuk wird mit großer Wahrscheinlichkeit sagen, dass du so weitermachen kannst, oder aber, dass du etwas senken kannst (eher weniger wahrscheinlich, aber möglich).

    Du könntest auch so weitermachen, wenn dein Befinden nicht wäre, das ich schlecht deuten kann. Panik, Schwindel, Angst - auch wenn sie bei einer Unterfunktion möglich sind - eine solche hast du nicht und schon gar nicht bei diesem fT3, ehrlich gesagt schreibe ich die Verschlechterung eigentlich dem fT3 zu, spekulativ allerdings.

    Hast du auf Jod aufgepasst? Und du hast meine eigentliche Frage nicht beanwortet: Wann ist die nächste Kontrolle?

    PS
    Schließe mich Luises Frage an, wegen Psyche.
    Geändert von panna (26.10.18 um 13:45 Uhr)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •