Seite 7 von 7 ErsteErste ... 4567
Ergebnis 61 bis 65 von 65

Thema: SD Unterfunktion / Am Anfang der Einstellung

  1. #61

    Standard AW: SD Unterfunktion / Am Anfang der Einstellung

    Zitat Zitat von Sabinchen Beitrag anzeigen
    Bei einer Erhöhung um LT 25 würde ich mind. 8 Wochen (besser 12) warten, wenn es auszuhalten ist (absolutes Minimum 6 Wochen nach der letzten Erhöhung).
    Du bist auf dem richtigen Weg, aber keiner weiß, ob deine jetzige Dosis reicht oder evtl. schon zu hoch ist.
    Am Befinden kann sich in den nächsten Wochen und Monaten noch einiges ändern - ohne weiter an der Dosis zu schrauben.
    Vielen Dank für die Antwort. Dann warte ich es mal ab, wäre echt toll das ich mich bald wieder richtig gut fühle. Aushalten ist bis jetzt kein Problem. Vertrage es bis jetzt sehr gut.

    LG


    Gesendet von iPad mit Tapatalk

  2. #62
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    30.12.05
    Ort
    Ostberlin
    Beiträge
    601

    Standard AW: SD Unterfunktion / Am Anfang der Einstellung

    Zitat Zitat von Hashimani Beitrag anzeigen
    Danke für die Antwort.

    Ich habe eine Frage zu L-Thyroxin von Henning. Ich habe es als es mir sehr schlecht ging (Angst-Panikattacken, Weinerlichkeit, Hoffnungslosigkeit, Depressive Verstimmungen, Müdigkeit, Unruhe, Schlafstörungen, Schwitzen, Herzrasen) verschrieben bekommen. Und hatte Lange mit den Sympthomen zutun und wirklich zu kämpfen. Ich weiß nicht ob sie sich dadurch verschlimmert hatten oder ob es die krasse UF war.

    Es wurde zwar bis heute vieles besser und ich habe nun weiterhin starke Stimmungschwankungen und Unruhe mit Jucken und Kribbeln in den Beinen aber keine schlimmen PA mehr und der Zustand ist jetzt besser und stabiler.

    Ich habe solche Angst von Novo auf LT umzusteigen und das das Alles wieder losgehen könnte.

    Habe viel gelesen das einige krasse NW vom LT hatten welche meine oben aufgeführten Sympthome sind. Ich fühle mich die letzten Tage so verunsichert.





    Gesendet von iPad mit Tapatalk
    Um es kurz zu machen den Werten in deinem Profil nach hattest Du zu keinem Zeitpunkt eine krasse Unterfunktion und einen Grund überhaupt mit T3 zu Beginnen gab es den Werten nach auch nicht und ja klar können einige der Symptome theoretisch vom LT kommen, eher wahrscheinlich ist der T3 Konsum

  3. #63

    Standard AW: SD Unterfunktion / Am Anfang der Einstellung

    Update: Ich habe das Gefühl das ich im Kopf klarer bin und die depressive Stimmungskraft sich in Energie verändert. Doch im Moment habe ich zwischendurch immer öfters eine Art Unruhe im Körper, die sich sehr in den Vordergrund drängt. Wie eine Art Doppelte Energie im Körper. Aber dadurch das ich das alles so nicht kenne macht es einen dann immer gleich ein wenig kirre und die Gedanken kreisen sich darum.Ist das so OK? Oder Ist das Normal am Anfang der Erhöhungen?
    Ich meine festzustellen das es Vormittags und Nachmittags präsenter ist als Abends. Egal wo ich bin. Es kann die Arbeit sein oder Zuhause. Ich mach dann einfach weiter. Zwischendurch hatte ich sogar dann auch mal wieder dieses unbeschwerte gefühlt aber jetzt in Kombination mit Unruhe/Energie/Anspannung im Körper.

    VG

  4. #64
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    29.12.05
    Ort
    Dessau
    Beiträge
    31.783

    Standard AW: SD Unterfunktion / Am Anfang der Einstellung

    Das sind alles normale Anpassungsprobleme. In den nächsten Wochen kann es noch öfter auf und ab gehen, da muß du durch
    Eine Erhöhung um LT 25 ist schon heftig, damit muß der Körper erst mal klarkommen.

  5. #65

    Rotes Gesicht AW: SD Unterfunktion / Am Anfang der Einstellung

    Es bleibt mir ja nichts anderes übrig
    Bis jetzt ist es alles auzuhalten.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •