Seite 2 von 7 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 65

Thema: SD Unterfunktion / Am Anfang der Einstellung

  1. #11

    Standard AW: SD Unterfunktion / Am Anfang der Einstellung

    Zitat Zitat von Sabinchen Beitrag anzeigen
    Wegen Kribbeln in den Händen würde ich mal B12 untersuchen lassen, am besten auch Vit.D und Ferritin.
    Habe ich bereits testen lassen. Alles im Grünen Bereich. Nehme aber täglich alles + Selen. Hat der Endo so empfohlen.

    Kribbeln in den Händen ist auch nicht wieder aufgetaucht. Ich habe das Gefühl es wird besser. Habe nur noch mit der Stimmung Probleme und kann diese nicht immer zuordnen. Wenn sich das noch bessert wäre ich total happy.

    VG

  2. #12
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    29.12.05
    Ort
    Dessau
    Beiträge
    31.834

    Standard AW: SD Unterfunktion / Am Anfang der Einstellung

    Jetzt fehlt nur noch Geduld. Was sich über Jahre eingeschlichen hat, läßt sich nicht in wenigen Wochen beseitigen. Der Körper braucht Zeit dazu.
    Du bist aber auf dem richtigen Weg!

  3. #13

    Standard AW: SD Unterfunktion / Am Anfang der Einstellung

    Zitat Zitat von Sabinchen Beitrag anzeigen
    Jetzt fehlt nur noch Geduld. Was sich über Jahre eingeschlichen hat, läßt sich nicht in wenigen Wochen beseitigen. Der Körper braucht Zeit dazu.
    Du bist aber auf dem richtigen Weg!
    Du machst mir Mut und triffst genau ins Schwarze. Das muss über Jahre Gegangen sein, da ich es nie richtig verstanden habe was mit mir los war. Klar habe ich mich immer damit abgefunden gehabt du leidest unter Panikattacken und Angstzuständen und sämtlichen damit verbundenen Körperreaktionen, doch hatte ich immer vermutet das was anderes dahinter gesteckt hat.

    Und diese Stimmungschwankungen und dieses ständige grübeln in Form von unangenehmen Gedanken kann auch nachlassen das ist das einzige was mich noch belastet?

  4. #14
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    29.12.05
    Ort
    Dessau
    Beiträge
    31.834

    Standard AW: SD Unterfunktion / Am Anfang der Einstellung

    Und diese Stimmungschwankungen und dieses ständige grübeln in Form von unangenehmen Gedanken kann auch nachlassen das ist das einzige was mich noch belastet?
    In den meisten Fällen verschwindet das alles mit guter Einstellung - natürlich nicht von heute auf morgen.

  5. #15

    Standard AW: SD Unterfunktion / Am Anfang der Einstellung

    Zitat Zitat von Sabinchen Beitrag anzeigen
    In den meisten Fällen verschwindet das alles mit guter Einstellung - natürlich nicht von heute auf morgen.
    Ok Danke für deine Antwort. Ich hoffe auch das ich dann die begleiteten AD/PF absetzen kann wenn es dann besser ist. Sie sollen laut der Ärztin und des Therapeuten Aktuell und für kurze Zeit unterstützen um die Ruhe zu bekommen die ich dabei brauche, da die UF Reaktionen sehr belastend waren und ich durch den Wind war. Sie helfen und ich sehe es nur als Unterstützung an. Ich bin so froh das ich erstmal diese Hilfe habe und versuche dazu positiv eingestellt zu sein. Das habe ich akzeptiert und vertraue dort beiden Ärzten das das alles der richtige Weg ist. Anhand einer Symptomliste notiere ich mir die aktuellem Verbesserungen. Viele Dinge haben sich gebessert und dadurch sehe ich das auch und kann es mit vor Augen halten.

  6. #16

    Standard AW: SD Unterfunktion / Am Anfang der Einstellung

    Zitat Zitat von Sabinchen Beitrag anzeigen
    In den meisten Fällen verschwindet das alles mit guter Einstellung - natürlich nicht von heute auf morgen.
    Hallöchen,

    In 3 Wochen werden meine neuen Werte bestimmt. Wenn die Erhöhung auf 75 zu schnell war und die werte so gut sind wird der Arzt dann sogar noch mal zurückschrauben oder wird er es weiter nach oben möglicherweise anpassen falls mein Wohlfühlwert nicht erreicht sein sollte? Wenn ja welche Schritte machen da am meisten Sinn? Nur mal rein Informativ.

    LG

  7. #17
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    29.12.05
    Ort
    Dessau
    Beiträge
    31.834

    Standard AW: SD Unterfunktion / Am Anfang der Einstellung

    Zitat Zitat von Hashimani Beitrag anzeigen
    Hallöchen,

    In 3 Wochen werden meine neuen Werte bestimmt. Wenn die Erhöhung auf 75 zu schnell war und die werte so gut sind wird der Arzt dann sogar noch mal zurückschrauben oder wird er es weiter nach oben möglicherweise anpassen falls mein Wohlfühlwert nicht erreicht sein sollte? Wenn ja welche Schritte machen da am meisten Sinn? Nur mal rein Informativ.

    LG
    Geduld ist gefragt
    Sollte die Erhöhung zu schnell gewesen sein, würdest du üble ÜF-Symptome haben. Wenn das nicht der Fall ist, dann ändere nichts bis zur BE!

    Du mußt nur daran denken, am Tag der BE das LT immer erst danach einzunehmen (kann direkt nach der BE genommen werden).

  8. #18

    Standard AW: SD Unterfunktion / Am Anfang der Einstellung

    Zitat Zitat von Sabinchen Beitrag anzeigen
    Geduld ist gefragt
    Sollte die Erhöhung zu schnell gewesen sein, würdest du üble ÜF-Symptome haben. Wenn das nicht der Fall ist, dann ändere nichts bis zur BE!

    Du mußt nur daran denken, am Tag der BE das LT immer erst danach einzunehmen (kann direkt nach der BE genommen werden).

    In Ordnung, Danke. Üble Überfunktionssympthome nehme ich nicht wirklich wahr außer diesen noch präsenten UF Sympthomen.

    Aktuell Ständiges ungewolltes Grübeln, Angstgedanken die aber keine PA auslösen nur kurzes Unwohlsein, Leichte Antriebslosigkeit und Stimmungsschwankungen. Egal wo ich bin. Ob Zuhause, auf der Arbeit oder im Urlaub. Körperliche Beschwerden nehme ich Aktuell gar nicht wahr (muss Mann auch mit klar kommen irgendwie, so ne Art Unsicherheit) und anhand der Sympthomliste die ich führe, sehe ich das sich einiges bereits gebessert hat.

    VG

  9. #19
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    03.08.17
    Beiträge
    9

    Standard AW: SD Unterfunktion / Am Anfang der Einstellung

    Zitat Zitat von Hashimani Beitrag anzeigen
    Ok Danke für deine Antwort. Ich hoffe auch das ich dann die begleiteten AD/PF absetzen kann wenn es dann besser ist. Sie sollen laut der Ärztin und des Therapeuten Aktuell und für kurze Zeit unterstützen um die Ruhe zu bekommen die ich dabei brauche, da die UF Reaktionen sehr belastend waren und ich durch den Wind war. Sie helfen und ich sehe es nur als Unterstützung an. Ich bin so froh das ich erstmal diese Hilfe habe und versuche dazu positiv eingestellt zu sein. Das habe ich akzeptiert und vertraue dort beiden Ärzten das das alles der richtige Weg ist. Anhand einer Symptomliste notiere ich mir die aktuellem Verbesserungen. Viele Dinge haben sich gebessert und dadurch sehe ich das auch und kann es mit vor Augen halten.
    Was sind AD/PF?

    Wenn AD = Antidepressiva, solltest du unbedingt bedenken (und mit deinen Ärzten/Therapeuten besprechen), dass diverse Antidepressiva und andere Psychopharmaka den Schilddrüsenstoffwechsel selbst negativ beeinflussen (siehe http://schilddruesenguide.de/thyreoi...esenpatienten/).
    Dadurch wird die Einstellung mit L-Thyroxin erschwert.

  10. #20

    Standard AW: SD Unterfunktion / Am Anfang der Einstellung

    Hallo zusammen,

    es ist jetzt alles wieder ein bisschen her. Ich habe in den letzten Wochen in vielen Dingen Verbesserung verspürt. Habe vor 6 Wochen 25mg t3 erhalten da ich starke und depressive Stimmungen hatte. Es hat sich ein wenig gebessert. Meine aktuellen Werte:

    FT3 4,9
    FT4 10,16
    TSH 0,09

    Norm
    2.14-5.34
    7.8-19.4
    0.36-3.25

    Dadurch das ich im Moment noch starke Unruhe habe und auch wieder ne Angstattacke bekommen habe, hat mein Endo gesagt ich soll nun das Thybon wieder absetzen da der FT3 sehr hoch ist und FT4 nicht so hoch ist. Zu allerletzt ist der TSH durch das Thybon schnell runtergegangen und laut ihm supprimiert.

    Meine Fragen:

    Richtiger Weg?
    Was sagt ihr zu den Werten?
    Weiterhin Geduld gefragt?

    Wohlfühlen tue ich mich aber immer noch nicht so wirklich und hoffe weiterhin auf Verbesserung. Habe das AD abgesetzt.

    Für eine Antwort wäre ich Dankbar.

    LG

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •