Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 12

Thema: Brauche eure Hilfe

  1. #1
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    30.04.18
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    6

    Standard Brauche eure Hilfe

    Hallo Ihr Lieben,

    da es mir seit einiger Zeit sehr schlecht geht , wurde auch meine Schilddrüse untersucht. Laut Ärztin ist alles in Ordnung. Nun ist es so , dass bis jetzt nichts anderes gefunden wurde , außer es ist alles psychosomatisch.
    Damit möchte ich mich noch nicht abgeben und möchte gern eure Meinung hören.

    Hier mal meine aktuellen Werte und das Ergebnis der Sono

    TSH basal 1.45 ( 0.27 - 4,2 )
    Freies T3 3,04. ( 2,0 - 4,4 ) 43,33 %
    Freies T4 1,08 ( 0,90 -2,00). 16,36%

    Im linken SDL befindet sich ein 0,3 cm großes echoarmes Areal und kausal ein nur mit Mühe abgrenzbarer echogleicher Knoten von einer Größe von 0,97*0,52*0,48 cm. Beide Schildrüsenlappen sind sonst gut schluchverschieblich, zeigen eine normale Echogenität und eine homogene Echotextur. Der isthmus stellt sich regelrecht dar.
    Größe des er. SDL 5,33*1,3*2,19 cm , Volumen des er. SDL 7,92 ml, Größe des li. SDL 4,69*1,38*1,69 cm Volumen des li.SDL : 5,50 ml , Gesamtvolumen somit ca. 13,42 ml
    Beurteilung : normale Größe

    Vielleicht kann mir ja jemand helfen, da ich mich so gar nicht auskenne.

    LIEBE GRÜßE

    Steinbolde

  2. #2
    Benutzer mit vielen Beiträgen Avatar von Katzenmuddi
    Registriert seit
    08.06.11
    Ort
    Umbabarauma
    Beiträge
    3.273

    Standard AW: Brauche eure Hilfe

    Wer hat denn die Sono gemacht? Was soll nun mit dem Knoten passieren? Werden noch AKs gemacht?

  3. #3
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    30.04.18
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    6

    Standard AW: Brauche eure Hilfe

    Hallo ,

    die Sono wurde von meiner Internistin gemacht. Antikörper wurden leider nicht bestimmt.
    Die Ärztin sägte, der Knoten wäre so klein, dass er nicht behandelt werden muss. Ich soll in einem Jahr zur Kontrolle kommen.

    LG Steinbolde

  4. #4
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    29.12.05
    Ort
    Dessau
    Beiträge
    31.856

    Standard AW: Brauche eure Hilfe

    Ich würde lieber mal zum Facharzt gehen, Nuk oder Endo. Zumindest die Antikörper gehören zur SD-Diagnostik dazu (TPO, TG-Ak).
    Außerdem haben Nuk´s meist mehr Erfahrung mit der SD-Sono.

    Bis dahin kannst du schon mal Jodsalz in die Tonne werfen und unjodiertes verwenden (blaue Verpackung). Zuviel Jod fördert die Entzündung der SD.

    Außerdem könntest du nach Möglichkeit noch Ferritin (+CRP), B12 und Vit.D untersuchen lassen. Mängel machen ähnliche Symptome wie UF.
    Die SD braucht zur richtigen Verarbeitung der SD-Hormone u.a. genügend Eisen, Selen und Vit.D.

    Liebe Grüße
    Sabinchen

  5. #5
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    30.04.18
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    6

    Standard AW: Brauche eure Hilfe

    Hallo,

    lieben Dank für deine Antwort.

    Mein letzten Werte :

    B 12 Wert 413 pg/ml ( 187-883 )

    D3 27,4 Pg./ml ( 19,9-79,3

    Eisen 35,1 ( 5,9-34,5 )
    Tranferrin 1,83 ( 2,00 - 3.60 )
    Ferritin 129 (15,0-150 )

    Da gibt es keine Mängel , sagt meine Ärztin.

    LG Steinbolde

  6. #6
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    29.12.05
    Ort
    Dessau
    Beiträge
    31.856

    Standard AW: Brauche eure Hilfe

    Wurde zufällig auch CRP mit bestimmt?

  7. #7
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    30.04.18
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    6

    Standard AW: Brauche eure Hilfe

    Hallo,

    habe gerade geschaut, CRP wurde auch bestimmt , liegt in der Norm.

    Wir benutzen seit Jahren Meersalz von Denz. Ich weiß jetzt gar nicht , ob dort Jod enthalten ist. Habe leider keine Verpackung hier.
    Weiß jemand zufällig , ob im Meersalz Jod enthalten ist?

    Liebe Grüße

  8. #8
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    29.12.05
    Ort
    Dessau
    Beiträge
    31.856

    Standard AW: Brauche eure Hilfe

    Zitat Zitat von Steinbolde Beitrag anzeigen
    Hallo,

    habe gerade geschaut, CRP wurde auch bestimmt , liegt in der Norm.

    Wir benutzen seit Jahren Meersalz von Denz. Ich weiß jetzt gar nicht , ob dort Jod enthalten ist. Habe leider keine Verpackung hier.
    Weiß jemand zufällig , ob im Meersalz Jod enthalten ist?

    Liebe Grüße
    Normales Meersalz ohne extra Jodzusatz (muß deklariert sein!) kannst du unbesorgt essen. Es enthält minimale Jodmengen, die unbedenklich sind.

  9. #9
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    30.04.18
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    6

    Standard AW: Brauche eure Hilfe

    Hallo Ihr Lieben,

    mein Hausarzt war so nett und hat nun doch alle Schildrüsenwerte bestimmt.

    TSH 0,92 0,30-4,20
    FT4 1,20. 0,90-1,70
    FT3. 2,9. 2,0-4,4
    Thyreoperoxidase-AK ( MAK TPO- AK ) 16. bis 34
    TSH -R -AK ( TSH -Rezeptor-AK ). < 0,3 bis 1,8
    Thyreoglobulin -AK ( Eclia ). 12. bis 115

    Soweit ich das als Laie erkennen kann , ist alles in Ordnung. Oder, was sagt Ihr??? Und was passiert jetzt mit dem Knoten ? Weiter untersuchen lassen oder nicht?
    Ich hätte wetten können , dass meine Probleme von der Schilddrüse kommen ( Druck im Hals , Schluckprobleme, Kribbeln im und um den Mund uvm. )

    Liebe Grüße

  10. #10
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    30.04.18
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    6

    Standard AW: Brauche eure Hilfe

    Hallo ihr Lieben ,

    es ist schon eine Weile her ,dass ich hier geschrieben habe .
    Aber es lässt mir einfach keine Ruhe. Deshalb würde mich eure Meinung zu meine neuen Sono und Schilddrüsenwerten interessieren.

    Sonografie:
    Rechter Schilddrüsenlappen ca. 3,1ml, linker Schilddrüsenlappen ca. 3,7, Gesamtvolumen ca. 7ml und damit normal groß. Rechts kleiner echoreicher Knoten, links echoarmer Bezirk von 3,6x2,7x5mm Größe. Das Binnenmuster stellt sich imhomogen und echoarm dar.

    TSH 1,12. 0,27-4,2
    FT3 2,40. 2-4,4. =16,67%
    FT4 10,80 9,3-17. =19,48%
    TPOAK 11,80. 0-34
    TRAK. <0.30. 0-1,75

    Ärztin sagt , alles in Ordnung . Kontrolle in einem Jahr.

    Meine Schildrüse hatte letztes Jahr noch ein Gesamtvolumen von 13,42ml und jetzt 7ml . Ist das normal ??? Oder Messfehler ? Sollte ich noch zu einem anderem Arzt ?


    Liebe Grüße

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •