Hallo Ihr Lieben!! :D

Ich brauche eure Hilfe, euer Wissen .... 1ooo Dank schon an dieser Stelle

Meine 1ojährige hat den FT4 bei NULL % und den FT3 auf 5o%, TPO unter 15 und TSH ist ein wenig seit der letzten BE gestiegen, aber noch in der Norm, Symptome sind da, ebenso Übergewicht, das sich einfach nicht reduzieren lassen will, trotz Sport und gesunder Ernährung (kleine Naschereien erlaubt), verstärktes Schwitzen, erhöhte Nüchternzucker, Cholesterin und Leberwerte (zum Glück nur grenzwertig bis minimal erhöht), weinerlich, häufiger Zwang zum Räuspern, bei Anstrengung schnell Übelkeit

meine 13jährige hat den FT4 ebenfalls auf NULL%, den FT3 auf 90,91%, TSH kratzt an der oberen Normgrenze und hat sich auch erhöht seit der letzten BE, TPO ebenfalls kleiner 15, ihre Symptome: erhöhtes Eisen, ebenfalls wie bei der 1ojährigen beschrieben, reizbar, müde, erschöpft, ebenfalls bei Anstrengung Übelkeit, oft Lufthunger - gerade beim Sport, ....

Ich selber habe Hashi, was viel, viel zu spät erkannt wurde und heftig was in meinem Körper zerstört hat ( Auch Brechdurchfälle/Übelkeit durch Sport sind mir extrem bekannt, weswegen ich eine Weile gar nichts mehr machen konnte - seit LT wurde das zum Glück erheblich besser ....

Würdet ihr auch dazu neigen, es mit LT bei den beiden zu versuchen???

Danke für Eure Hilfe, Tipps und Ideen