Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 33

Thema: Blutwerte laut Arzt in Ordnung, Symptome nicht zum Haushalten

  1. #21
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    02.05.18
    Beiträge
    16

    Standard AW: Blutwerte laut Arzt in Ordnung, Symptome nicht zum Haushalten

    Dann bin ich mal auf den Befund des Ultraschalls und der Blutwerte gespannt.
    Denkt ihr eine SD Fehlfunktion kommt überhaupt noch in Frage?

  2. #22
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    30.01.06
    Beiträge
    1.485

    Standard AW: Blutwerte laut Arzt in Ordnung, Symptome nicht zum Haushalten

    Eine gesunde SD ist nicht sehr sehr klein.

  3. #23
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    02.05.18
    Beiträge
    16

    Standard AW: Blutwerte laut Arzt in Ordnung, Symptome nicht zum Haushalten

    Nachdem ich jetzt endlich auch den Befund für Vitamin D und B12 habe kommt dann doch noch ein Vitamin D Mangel in Betracht. Da meinte mein ex Hausarzt das sei völlig ok und normal Abnahme am 26.04
    Vitamin D 20,6ng/ml (30-60)
    Vitamin B12 517pg/ml (246-911)

    Sollte ich gleich auffüllen? Oder noch warten da die Endo am Montag auch nochmal Vitamin D zum testen abgenommen hat

  4. #24
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    02.05.18
    Beiträge
    16

    Standard AW: Blutwerte laut Arzt in Ordnung, Symptome nicht zum Haushalten

    Beitrag wurde aus anderem Faden hierher kopiert, um euch keine Infos vorzuenthalten Danke an Amarillis

    Hi ihr, ich benötige nochmal euer Schwarmwissen.
    Meine Symptome werden immer schlimmer....
    Anbei die Befunde, wobei zu den Sonobildern nur gesagt wurde dass die SD etwas klein sei.
    Vitamin D wird seit 11 Tagen behandelt.

    Was denkt ihr, nur Mängel oder doch ein Problem mit der SD?
    Sollte ich bei meinem nächsten Arzt Termin mal einen Behandlungsversuch mit Lt ansprechen?

    Danke für eure Hilfe.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  5. #25
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    09.03.16
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    7.332

    Standard AW: Blutwerte laut Arzt in Ordnung, Symptome nicht zum Haushalten

    Also ich schreibe es auch gerne noch mal. Ich denke Deine Schilddrüse schafft es nicht mehr ganz. Ich würde einen LT-Versuch machen. Bei der Größe der Schilddrüse und den enormen Symptomen, glaube ich nicht nur an Mängel woanders.
    LG

  6. #26
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    02.05.18
    Beiträge
    16

    Standard AW: Blutwerte laut Arzt in Ordnung, Symptome nicht zum Haushalten

    Hi Amarillis und natürlich allen anderen die das hier lesen.
    Mein neuer Hausarzt ist eigentlich völlig in Ordnung und bisher seine Patienten auch eher ganzheitlich, aber er hat beim letzten Termin mit dem älteren Befund gemeint dass die SD aus dem Spiel ist (TSH im Referenzbereich)
    Wie kann ich ihn von einem Behandlungsversuch überzeugen? Ich bin Ergotherapeutin habe daher schon viel mit Ärzten zu tun und die fühlen sich doch recht oft gekränkt, wenn ein nicht Dr. mit etwas mehr oder detaillierten Wissen kommt.

  7. #27
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    09.03.16
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    7.332

    Standard AW: Blutwerte laut Arzt in Ordnung, Symptome nicht zum Haushalten

    Dann soll der Hausarzt auch sagen, woher die Symptome kommen. Wenn ihm dazu nichts einfällt, dann würde ich den LT-Versuch auch als Ausschluss einer AI sehen.
    Du kannst aber auch noch eine weitere Meinung einholen und diesmal zum Nuk gehen. Vielleicht sieht der dann mehr.
    LG

  8. #28
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    02.05.18
    Beiträge
    16

    Standard AW: Blutwerte laut Arzt in Ordnung, Symptome nicht zum Haushalten

    Mit dem Vitamin D auffüllen bin ich nun fertig. Jetzt wird nur noch 6x im Monat ein Kügelchen genommen.
    Ich hab jetzt mal das Volumen der SD mit den vorhandenen Werten ausgerechnet und komme auf ca. 7,2 ml ist das okay?
    Mein Befinden hat sich bisher nicht geändert.
    Nächste Woche habe ich dann endlich den Termin bei meinem Gyn. Dort werde ich dann mal nach einem generellen Hormonstatus fragen. Und wie des mit dem B12 und Eisen ist. Da die Werte ja auch nicht prickelnd waren.
    Kann der Gyn. LT verschreiben, Auch ohne Schwangerschaft? Dann würde ich den gleich nach einem Behandlungsversuch fragen.
    Schönen Tag euch allen.

  9. #29
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    12.06.18
    Beiträge
    8

    Standard AW: Blutwerte laut Arzt in Ordnung, Symptome nicht zum Haushalten

    Guten Abend,

    ich verstehe dich so gut!!! Ich wiege 58 kg bei einer Größe von 1,57 m und habe bis vor 4,5 Jahren (werde bald 35) immer 52 kg gewogen, seit meinem 16. Lebensjahr. Da kann mir keiner erzählen ich esse plötzlich viel mehr oder der Grundumsatz ist dann so viel weniger...

    Ich glaube mittlerweile die guten Ärzte wissen einfach noch zu wenig über Hashi, die Symptome und den Stoffwechsel. Und jeder ist anders...Ich finde deinen Arzt auch sehr respektlos, der hätte von mir nur noch eine Staubwolke gesehen!

    Alles Gute für dich und die Arztsuche!!!

  10. #30
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    02.05.18
    Beiträge
    16

    Standard AW: Blutwerte laut Arzt in Ordnung, Symptome nicht zum Haushalten

    Hi Schildi1983,
    Wenn das Gewichtsthema das einzige wäre, würde ich mich nicht so verrückt machen.
    Was mich im Moment echt wahnsinnig macht ist diese Ungewissheit, aber eben die Gewissheit dass etwas nicht mit mir stimmt.
    Ich weiß bis heute nicht ob es an der SD liegt oder an etwas anderem.
    Ja die SD ist klein, der TSH ist ok aber die freien Werte werden schlechter. Der Vitamin D ist aufgefüllt , den b12 und Folsäure ist die nächste Baustelle.
    Einen Hormonstatus werde ich eben auch noch machen.
    Man fühlt sich so wenig ernst genommen und das kostet alles so viel Kraft, die mir im Moment immer mehr abhanden kommt.
    An eine reine Depression glaub ich nicht(kenne einige Verläufe von der Arbeit her und auch privat) ich sehe nach wie vor Licht am Ende des Tunnels und ich bin fest davon überzeugt dass es mir irgendwann wieder besser geht.
    Der Weg dort hin, nervt mich eben gerade.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •