Seite 1 von 6 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 53

Thema: EO und Hertelwert - bitte Hilfe

  1. #1
    Benutzer
    Registriert seit
    26.03.18
    Ort
    8
    Beiträge
    41

    Standard EO und Hertelwert - bitte Hilfe

    Hallo Zusammen,

    jetzt ist wahrscheinlich Zeit, das Forum zu wechseln. Ich war bis jetzt bei der Hashi-Fraktion. Da ich jetzt aber eine EO entwickelt habe, gibt es bestimmt hier mehr Antworten als drüben.
    Ich hätte eine Frage zum Hertelwert.
    Meine Augen haben Mitte März angefangen dick zu werden. Letzte Woche kamen Doppelbilder, wenn ich nach links schaue und heute hatte ich relativ Schmerzen, wenn ich nach unten oder nach oben schaue. Auch habe ich das Gefühl, ich muss ständig meine Augenbrauen hochziehen, damit ich die Augen aufkriege. Wilde Augenbewegungen gehen auch nicht mehr so gut.

    Jetzt habe ich mal die Hertelmessungen verglichen. Kann man das überhaupt?
    22.3.18: R=11/L=10 (Basis 101)
    16.4.18: R=21/L=21 (Basis 96)

    Das ist schon viel Unterschied, oder? Wie kann ich die Werte interpretieren?

  2. #2
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    11.07.06
    Beiträge
    35.453

    Standard AW: EO und Hertelwert - bitte Hilfe

    Die Hertelmessung an sich ist nicht sooo genau. Man hat bloß nichts Besseres.

    Jedenfalls, Messungen mit unterschiedlicher Basis/durch unterschiedliche Messgeräte/von unterschiedlichen Ärzten durchgeführt kann man meines Wissens nicht vergleichen.

    Wenn du Doppelbilder hast, dann sollten die Hertelwerte eigentlich auch deine letzte Sorge sein. Wie steht es mit einer MRT?

    (Vikis erster Beitragsbaum zur EO ist hier:
    http://www.ht-mb.de/forum/showthread...TRAK-Was-jetzt )

  3. #3
    Benutzer
    Registriert seit
    26.03.18
    Ort
    8
    Beiträge
    41

    Standard AW: EO und Hertelwert - bitte Hilfe

    MRT hatte ich schon. War unauffällig. Das war aber vor den Doppelbildern.
    Irgendwie hab ich das Gefühl, dass meine EO ganz schön schnell voran schreitet.

    Genau. Hier hab ich zuerst was zu meiner neu erworbenen EO geschrieben.
    http://www.ht-mb.de/forum/showthread...TRAK-Was-jetzt

    Ende Mai soll ich einen Ultraschall der Augenmuskel bekommen.
    Nächste Woche ist meine nächste BE.
    Geändert von Viki7 (17.04.18 um 22:55 Uhr)

  4. #4
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    11.07.06
    Beiträge
    35.453

    Standard AW: EO und Hertelwert - bitte Hilfe

    Ach ja das hab ich nicht mehr gewusst. Ich hole mal den Befundtext her, auch für andere:

    Kernspintomographie des Schädels nat/KM

    Geschichtet wurde nativ transversal T2- und FLAIR-gewichtet, frontal T1-gewichtet, nach i.v.KM-Gabe T1-gewichtet transversal der gesamte Schädel, Dünnschichtung T1-gewichtet mit FAT-SAT frontal und transversal über die Orbita.
    Regelrechte Mark- und Rindendifferenzierung, Altersentsprechende Weite der inneren und äußeren Liquorräume. Kein Hinweis auf eine Raumforderung oder pathologisch KM-aufnehmende Strukturen, keine Blutung, keine Gefäßanomalien, keine Läsionen der weißen Substanz.
    Unauffällige Darstellung der Orbitaregion bds. Keine pathologisch anreichernden Strukturen. Keine Raumforderung. Keine entzündlichen Veränderungen.

    Beurteilung:
    Unauffälliges zerebrales MRT. Kein Hinweis auf Raumforderung, Blutung, vaskuläre oder entzündliche Läsionen. Ebenfalls unauffälliges MRT der Orbitaregion bds.. Keine Raumforderung. Keine entzündlichen Veränderungen.
    Irgendwas stimmt da nicht. Wenn du Doppelbilder hast, betrifft das die Augenmuskeln. Wieso hat der Arzt da nichts gesehen? Ich kann mir nur vorstellen, dass es seither passiert ist, denn angefangen hat es im März mit nur Lidschwellungen.

    Ich würde mich jetzt mal dringend in eine EO-Sprechstunde begeben.

  5. #5
    Benutzer
    Registriert seit
    26.03.18
    Ort
    8
    Beiträge
    41

    Standard AW: EO und Hertelwert - bitte Hilfe

    Zitat Zitat von panna Beitrag anzeigen
    Ich würde mich jetzt mal dringend in eine EO-Sprechstunde begeben.
    Was ist das?

  6. #6
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    11.07.06
    Beiträge
    35.453

    Standard AW: EO und Hertelwert - bitte Hilfe

    Spezialisierte EO-Ambulanzen gibt es oft im Rahmen der Schielambulanz in Augenkliniken.

    Ultraschall erst Ende Mai??

    Weißt du, wenn das jetzt akut wird, im Sinne von entzündlich aktiv, da hat man nicht endlos Zeit. Sind die Augenmuskeln akut entzündet, gibt es Cortison, ist die akute Entzündung vorbei, nützt Cortison nicht mehr.

    Falls noch nicht gelesen:
    http://www.ht-mb.de/forum/showthread...=1#post2277590

  7. #7
    Benutzer
    Registriert seit
    26.03.18
    Ort
    8
    Beiträge
    41

    Standard AW: EO und Hertelwert - bitte Hilfe

    Ich war heute bei einer Augenärztin (60 km von mir zu Hause) Sonst gibt es hier in der Nähe nix. und die Augenklinik wollte mir einen Termin erst im Juli geben.

    Erstuntersuchung bei V.a. endokrine Orbitopathie am 16.4.18
    Befunde:
    RA 0,8 LA1,0
    Vorderabschnitt: ausgeprägte Ober- und Unterlidschwellung ++(+), leichte Bindehautinjektion, deutliche Chemosis bds ++, HH klar, VK reizfrei, Lentes klar
    EO Zeichen: Daltymple RA (+) LA(+), Graefe RA-, LA-
    Exophtalometer nach Hertel: 21/21 zur Basis 96
    Motilität: frei bis auf leichte engständige Einschränkung der Abduktion nach rechts mit hier DB, Abblick mit Bewegungsschmerz
    Fundus: Papille vital, Randscharf, größere und tiefe zentrale Excav. R>L ca 0,5 (-0,6) CDR, Macula trocken, NH zentral anliegend (Miosis)
    Beurteilung: Anamnese: Bei vorbestehender Hashimoto-Th. jetzt zusätzlich erhöhte TRAKs- im Rahmen der 4 Wochen starke Lidödem und beginnende Motilitätsstörungen.
    Klinisch zeigt sich heute eine floride, akute EO, welche die massive Lidschwellung und die ebenfalls deutliche BH_Chemosis erklärt. Wenn die SD-Stoffwechselkontrolle, die in 1 Woche geplant ist, keine wesentlichen Änderungen bzw keine behandlungsfähige Werteverschiebung zeigt, wäre eine Steroidstoß-Therapie anzuraten! Im Verlauf würde ich die Durchführung einer Ultraschalluntersuchung der Augenmuskeln empfehlen.
    Therapieempfehlung: Selen 200/die Tem. vermehrt Tränenersatzmittel, incl. Gel, ggfls Augensalbe zur Nacht.

  8. #8
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    11.07.06
    Beiträge
    35.453

    Standard AW: EO und Hertelwert - bitte Hilfe

    OK, dann ist das damit eigentlich erledigt, sie erkannte die floride/akute EO (die bei der MRT vielleicht nicht akut war?) und du bekommst von ihr die Stoßtherapie verordnet.

    Auf die SD-Werte solltest du gut aufpassen, aber das weißt du ja.

    Wenn du die Erweiterte Suche aufrufst, gib dort das Suchwort "Cortison" ein, schränke die Suche mit der Option "nur Titel durchsuchen" ein und wähle darunter das Subforum Morbus Basedow für die Suche aus.
    Da kommt dann einiges.

  9. #9
    Benutzer
    Registriert seit
    26.03.18
    Ort
    8
    Beiträge
    41

    Standard AW: EO und Hertelwert - bitte Hilfe

    ok, Danke dir. Hab auch den Link oben durchgelesen.
    So gesehen ist es innerhalb von 4 Wochen ganz schön rasant gewesen.
    Ist das normal, dass sich die EO so schnell entwickelt?

    So, dann forste ich mal nach Cortison. Hab schon bisschen was gelesen gehabt.
    Und ja, Werte schau ich immer. Nächsten Montag ist nächste BE. Mal sehen, was die sagt.

  10. #10
    Benutzer mit vielen Beiträgen Avatar von KarinE
    Registriert seit
    05.07.05
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    12.014

    Standard AW: EO und Hertelwert - bitte Hilfe

    Hallo Viki,
    dem Befund nach, hat Dein AA sehr gut untersucht.
    Die Hertelwerte bei unterschiedlicher Basis, kannst Du nicht wirklich vergleichen.
    Aber der Rest deutet ja sehr stark auf EO.
    Und ja, eine EO kann sich sehr schnell entwickeln aber auch ganz langsam einschleichen. Die Verläufe sind sehr verschieden. Wenn es schlimmer wird, stehe auch ohne Termin bei deinem AA auf der Matte, als Notfall.
    Pflege Deine Augen gut, auch vor Sonne und Wind. Jede zusätzliche Rweizung feuert die EO an.
    Bestehe bei den BE auf ft3 und ft4.
    Ansonsten hat Dich panna ja schon gut informiert.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •