Seite 19 von 19 ErsteErste ... 916171819
Ergebnis 181 bis 186 von 186

Thema: Einstellung nach SDOP

  1. #181
    Benutzer
    Registriert seit
    15.02.18
    Beiträge
    101

    Standard AW: Einstellung nach SDOP

    Hallöchen lieben dank für die Nachricht. Nehme jetzt alle zwei Wochen Degistrol 20000. Meinst du das reicht oder lieber wöchentlich? Ansonsten nehme ich omega 3, Boretschöl, Magnesium und Selen..beeinträchtigt das das LT? Die frage ist wie ich die beiden Werte dicht zueinander kriege..der FT4 war meistens relativ hoch. Lg

  2. #182
    Benutzer mit vielen Beiträgen Avatar von KarinE
    Registriert seit
    05.07.05
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    12.576

    Standard AW: Einstellung nach SDOP

    was heisst jetzt? Schon vor der BE Decristol?
    Ich denke die Zwischendosis ist jetzt gut um zu sehen wie sich dabei ft3 und ft4 verhalten. Es wäre auch gut, mal eine Dosis länger zu halten. Nach 6 Wochen ist die Änderung zwar im Blut angekommen, aber das Befinden muss dann noch nicht in der stabilen Lage sein. Die Prozesse laufen zeitverzögert ab und der Stoffwechsel braucht etwas länger. Geduld ist das A und O bei der Hormoneinstellung. Und denk an Dein Profil, ich habe keine Lust mich durch alle Beiträge zu wühlen.

  3. #183
    Benutzer
    Registriert seit
    15.02.18
    Beiträge
    101

    Standard AW: Einstellung nach SDOP

    Stimmt sorry hatte ich vergessen die 112,5 Lt hatte ich länger genommen, als der TSH Wert so angestiegen ist hatte ich erhöht.. Das Degistrol hatte ich jetzt erst angefangen..ich werde das nachtragen..lieben dank für die Antwort.LG

  4. #184
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    30.01.06
    Beiträge
    1.932

    Standard AW: Einstellung nach SDOP

    fT3 und ft4. Die sollten möglichst dicht beieinander liegen.
    Urban legend.

  5. #185
    Benutzer
    Registriert seit
    15.02.18
    Beiträge
    101

    Standard AW: Einstellung nach SDOP

    Hallo ihr lieben jetzt ist es schon 1,5 Jahre her mit meiner OP und meine Werte rutschen immernoch hoch und runter...und dem entsprechend fühle ich mich dann auch.. könnt ihr mir eventuell weiterhelfen oder mir einen guten Endo. aus Berlin empfehlen? Ich bin momentan sehr müde gedrückte Stimmung schnell reizbar antriebslos und vermehrt Angst. Ich habe auf Rat des Arztes auf 100 LT reduziert..meine Werte habe ich in meinem Profil gespeichert.(Referenzwerte sind immer die selben) Lg Jacky

  6. #186
    Benutzer mit vielen Beiträgen Avatar von KarinE
    Registriert seit
    05.07.05
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    12.576

    Standard AW: Einstellung nach SDOP

    Hallo Jacky , ich komme mit Deinem Profil nicht wirklich klar.
    Kontrolle am 22.10.2018 um 09:00 uhr ohne L thyroxin.
    Dosis 100 L Thyroxin

    TSH 3,62 ( 0,34 - 4,2)
    FT3 4,45 ( 3,3 - 6)
    FT4 19,30 (7 - 21,1)
    TRAK 27,8 (0 - 34,9)

    Kontrolle am 04.12.2018 um 09:00 uhr ohne L thyroxin
    Dosis 100 LT

    TSH 1,68
    FT3 4,46
    FT4 21,7

    Kontrolle am 07.02.2019um 09:00 uhr ohne L thyroxin
    Dosis 125 LT

    TSH 0,56
    FT3 4,76
    FT4 17,2

    Kontrolle am 03.04.2019 um 09:00 uhr ohne L thyroxin
    Dosis 112,5 LT
    Das würde für mich bedeuten, Du hast im Dezember nach zu hohen ft4 die Dosis erhöht und daraufhin ist ft4 gesunken. Besser ist Du schreibst dazu, seit wann Du welche Dosis nimmst.
    Hat sich denn Dein Befinden verbessert, nach der letzten Senkung?

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •