Seite 6 von 8 ErsteErste ... 345678 LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 75

Thema: Total OP. NSD streiken?

  1. #51
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    11.07.06
    Beiträge
    34.239

    Standard AW: Total OP. NSD streiken?

    Wenn du müde bist, leg dich hin. Wenn du meinst, dass du nicht arbeiten kannst, lass um eine Woche verlängern.

    Die OP ist nur 6 Wochen her, es lohnt sich nicht zu rätseln und grübeln, die neue Dosis braucht jetzt auch Zeit und der operierte Mensch als Ganzes ebenfalls.

    Die Emotionalität würde ich nehmen wie sie kommt, sie jedenfalls keineswegs mit der Thyroxindosis in Verbindung bringen.

  2. #52
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    17.06.15
    Beiträge
    268

    Standard AW: Total OP. NSD streiken?

    Ich bin mir nicht sicher, ob der HA mir noch mal verlängert. Letztes Mal hat er schon so angedeutet, es wäre die letzte AU.
    Aber ich versuche es natürlich.
    Danke dir, panna, für die Unterstützung.

  3. #53
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    17.06.15
    Beiträge
    268

    Standard AW: Total OP. NSD streiken?

    Hallo zusammen,

    hab ein Problemchen.
    Mir ist grade aufgefallen, dass mir bei der Tabsteilung doch ein Fehler unterlaufen ist und ich die falsche Dosis nehme Nicht die, die ich dachte. Und ich weiss es nicht mehr, seit wann. Vermutlich seit 11 Tagen ...
    ich dachte, ich nehme 68 mg LT und es sind 81,25...
    Am Montag gehts dann zur BE. Was soll ich da sagen bzw. was soll ich weiter machen?
    Bei der Dosis bleiben?
    Bitte um den Rat!
    Geändert von Sonnenschein9 (07.06.18 um 06:59 Uhr)

  4. #54
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    17.06.15
    Beiträge
    268

    Standard AW: Total OP. NSD streiken?

    Soll ich jetzt weiter so nehmen?

  5. #55
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    11.07.06
    Beiträge
    34.239

    Standard AW: Total OP. NSD streiken?

    Ich kann dazu schlicht nichts sagen, wenn du nicht weißt, wie lange du schon die verkehrte Dosis nimmst.

    Die BE hat jedenfalls keinen Sinn/keine Aussagekraft, wohl nicht für 68 mcg und auch nicht für 81 mcg, zumal du dich fü 68 LT erst am 5.5. entschlossen hast. Die BE wäre auch für duchgenommene 68 mcg etwas zu früh, mit der Dosismischung schlicht sinnlos.

    Wie du weitermachst: ??
    Wenn die 81 mcg ein Irrtum war, dann eben zurück.

  6. #56
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    17.06.15
    Beiträge
    268

    Standard AW: Total OP. NSD streiken?

    Ich vermute die 11 Tage, mit Anfang der neuen Packung, da ich zwei Hersteller mixe.
    Ok.
    Ich hab heute 75 genommen, damit der Rücktritt nicht zu spontan wird.
    Ich verstehe, es ist echt blöd gelaufen...

  7. #57
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    11.07.06
    Beiträge
    34.239

    Standard AW: Total OP. NSD streiken?

    Der Rücktritt wird sowieso nicht plötzlich, wegen der langen Halbwertszeit. Es ist nicht nötig, da Stufen zu schaffen.

    Spüren tust du gar nichts?

    Die Herstellermischerei ist nur dann vertretbar, wenn es immer die gleichen Anteile sind. Ändern sich die Herstelleranteile bei Dosisänderung, wird die Lage nicht so gut. Ich würde bei einem Hersteller bleiben.

  8. #58
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    17.06.15
    Beiträge
    268

    Standard AW: Total OP. NSD streiken?

    Ok. Ich mische die schon die ganze Zeit. Jeder Arzt hat am Anfang den anderen Hersteller verschrieben. Wo ich schon 2 hatte, hab ich mit Mischen angefangen. Ich bleibe dann bei dem Anteil vom Zusatzhersteller.
    Ok. Dann ab morgen wieder 68.
    Seit paar Wochen hatte ich keine Psychosen. Es war auch früher irgwie so wie ein Zyklus bei mir. Alles gut und dann kommt es...

  9. #59
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    17.06.15
    Beiträge
    268

    Standard AW: Total OP. NSD streiken?

    Hallöchen, habe meine neuen Werte im Profil.
    Wenn man beachtet, dass ich da zwischendurch 81 mg genommen habe und dann weiter 68, da bin ich ja irgendwo bei 75 mehr oder weniger.
    Der HA, bei dem ich war, war erstmal verwundert mit dem Vierteln... Dann hat er gemeint, ich soll erhöhen (auf eine ganze Tablette), aber die Dosis soll ich selber entscheiden...
    So bin ich jetzt irgwie bei 75.
    Was meint ihr?

  10. #60
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    11.07.06
    Beiträge
    34.239

    Standard AW: Total OP. NSD streiken?

    Zitat Zitat von Sonnenschein9 Beitrag anzeigen
    Hallöchen, habe meine neuen Werte im Profil.
    Wenn man beachtet, dass ich da zwischendurch 81 mg genommen habe und dann weiter 68, da bin ich ja irgendwo bei 75 mehr oder weniger.
    ?
    Neee, so geht das nicht wiklich ... das kann man nicht so "berechnen".

    Seit 5.5.18 auf 68 LT erhöht.
    Sich dann vertan und womöglich etwa zwischen 27.5. und 7.6. 81 LT genommen.
    Ab dem 7.6. wieder 68 LT.

    Leider, leider sollten nach dem "Fehlgriff" mindestens 6 Wochen abgewartet werden.

    "Irgendwie 75" gültet nicht wirklich

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •