Seite 4 von 14 ErsteErste 1234567 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 131

Thema: Total OP. NSD streiken?

  1. #31
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    17.06.15
    Beiträge
    298

    Standard AW: Total OP. NSD streiken?

    Ne, ich hab 12.5 zu viel genommen.

  2. #32
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    17.06.15
    Beiträge
    298

    Standard AW: Total OP. NSD streiken?

    Hallo zusammen,
    wollte kein neues Thema erstellen.
    Habe heute die ersten Werte nach der OP bekommen. OP war am 29.03. Werte sind vom 03.05:
    Habe genau 4 Wochen lang 62,5 LT genommen ab 03.04. HA meint, jetzt ich muss dringend auf 75 mg erhöhen.
    TSH basal LIA 5,85 µIU/ml (0,27-4,2)
    fT3 LIA 2,20 pg/ml (2,0-4,4)
    fT4 LIA 1,11 ng/dl (0,90-2,00)

    Was meint ihr dazu? Bin ich schon in der UF?

  3. #33
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    11.07.06
    Beiträge
    35.431

    Standard AW: Total OP. NSD streiken?

    Zur Erinnerung:

    Zitat Zitat von Sonnenschein9 Beitrag anzeigen
    Nach der Formel
    -0,018 * 22,4 + 2,13
    bin ich auf 1,8636 und somit auf 70,8 LT gekommen...
    Beim 1,6 wären es 62,5
    Was hast du denn zwischen dem 29.3. (OP) und dem 3.4. genommen, etwa nichts?

    Es wäre ja schöner, wenn du 6 Wochen abgewartet hättest ... vom jetztigen Stand aus solltest du etwas erhöhen, 68 oder 75 LT - aber man weiß nie, ob es nach 6-8 Wochen nicht doch anders aussehen würde.

    Wenn du jetzt erhöhst, musst du mindestens 6-8 Wochen abwarten. Du bist in keiner manifesten Unterfunktion, siehst du an deinen freien Werten, niedrig aber normgerecht.

    Die wichtigste Frage: Wie geht es dir?

  4. #34
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    17.06.15
    Beiträge
    298

    Standard AW: Total OP. NSD streiken?

    AM ersten Tag nach der OP habe ich 62,5 genommen, dann3 Tage 50, die Dosis vom KH. War irgwo am Anfang in diesem Thread. Dann bin auf 62,5 gegangen, nach der Formel.

    Ich habe in 3 Wochen noch einen Termin bei anderem HA zur BE, Ende Mai.
    Ich wollte in 6 Wochen, aber der HA hat auf 4 Wochen bestanden.

    Wie gehts mir? Unterschiedlich. In der Früh bin ich für nix tauglich. Nehme meine Tabs und gehe weiter schlafen. Bin noch bis 18.5 krank geschrieben. Dann kann ich gegen Mittag den Tag langsam anfangen. Wenn ich Termine habe, zwinge ich mich schon. Am Nachmittag bin ich dann eher aktiv.
    Hab täglich Kopfschmerzen, mir ist leicht übel, manchmal schwindlich. Habe halbes Kilo zugenommen.
    Hatte dazwischen paar Tage Depression, war nur am Weinen und alles hat mich genervt. Jetzt ist wieder besser. Fahre jetzt für eine Woche nach Karlsbad Wasser trinken. Dort gehts mir immer besser, will aber immer schlafen.
    Werde jetzt die letzten zwei Wochen meinen Tagesablauf langsam ändern, da ich bald wieder arbeiten anfangen muss.

  5. #35
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    17.06.15
    Beiträge
    298

    Standard AW: Total OP. NSD streiken?

    Soll ich dannnoch 2 Wochen bei 62.5 bleiben und dann kontrollieren? Habe den Termin am 25.5. Evtl kann ich ihn um eine Woche nach vorne schieben. Könnte noch klappen. Bin halt bis 13 nicht daheim.

  6. #36
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    11.07.06
    Beiträge
    35.431

    Standard AW: Total OP. NSD streiken?

    Ich grübele darüber nach, wieso du 1,6 mcg/kg genommen hast (62,5 mcg LT) und nicht zumindestens 1,7 mcg/kg (68 LT) - gerade weil Untergewichtige ja eher nach oben aufrunden sollten und nicht nach unten? das verstehe ich nicht.

    Weißt du, ich denke, dass du wahrscheinlich wirst erhöhen müssen. Zumindest auf 68. Es bleibt eine kleine Unsicherheit - eben wegen 4 Wochen und nicht 6, ich kann beim besten Willen nicht wissen, ob deine Werte abrutschen oder eine Kleinigkeit nach oben gehen oder gleich bleiben ... weiß ich einfach nicht. Wenn ich dir jetzt sage, nimm jetzt 68, dann musst du eben ab jetzt mindestens 6 Wochen warten - wenn ich sage, bleib jetzt noch 2 Wochen dabei, und du rutschst in eine Unterfunktion, mhm, auch nicht schön.

    Deswegen zaudere ich - und will mich nicht eindeutig festlegen, geht ja nicht. Auch wenn ich dir am Anfang wohl eher 1,7 mcg/kg (also 68 LT) nahegelegt hätte als 1,6 mcg/kg (also 62 LT). Deswegen möchte ich klar sagen: Entscheide du (ich will nicht schuld sein ;-))

    Anderer HA ist insofern blöd als ein Vergleich sowieso nicht gut möglich ist.

  7. #37
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    17.06.15
    Beiträge
    298

    Standard AW: Total OP. NSD streiken?

    Hallo panna, es ist ja klar, dass du nicht hellsehen kannst. Auch mit Carbimazol war bei mir die Einstellung nicht einfach. Jetzt wird es wohl auch so sein. Ich will gar nicht daran denken, was wäre, wenn ich bei 50 geblieben wäre, wie KH vorgeschrieben hat, wenn 62 schon solche Auswirkung haben.
    Ja, als Vergleich ist der andere HA nix. Da sind andere Grenzwerte. Also ich weiss nicht... Diese Woche ist eh fasr schon rum. Dann noch eine Woche und dann könnte ich zu dem anderen sobald es geht. Diese eine Woche könnte ich noch riskieren. Und dann was rauskommt. Das könnte man so machen oder?
    0

    Auf 68. Dann muss ich den 25er vierteln.
    Ist aus Erfahrung der Unterschied zw 68 und 75 groß? Der Sprung auf 12.5 gleich.

  8. #38
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    11.07.06
    Beiträge
    35.431

    Standard AW: Total OP. NSD streiken?

    Ja, wenn du das auf dich nehmen willst, noch die Woche zu riskieren ... überlege es dir.

    Weißt du, die Erfahrung einer Person um 60-70 kg ist nicht übertragbar auf dich kleines Persönchen mit bloß 40 kg. 6,25 mcg ist ein Zehntel deiner Dosis, bei jemandem, der 125 nimmt, wäre das ein Zwanzigstel. Also für dich ist das vielleicht so, wie ein Steigerungsschritt von 12,5 mcg für wen anderen.

    Ärzte lieben runde Zahlen, erst recht, wenn sie mit den vorhandenen Tablettengrößen übereinstimmen.

  9. #39
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    17.06.15
    Beiträge
    298

    Standard AW: Total OP. NSD streiken?

    Ja, stimmt. Du hast Recht. So dünne wie ich gibts hier nicht mit eigenen Erfahrungen.
    Ne, ich kann es nicht. Ist mir grade eingefallen, dass der andere HA nächste oder übernächste Woche Urlaub hat. Deswegen Termin erst Ende Mai. Soll ich jetzt doch vierteln? Ja oder? Und dann ab jetzt 6 Wochen bis zur Kontrolle.

  10. #40
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    11.07.06
    Beiträge
    35.431

    Standard AW: Total OP. NSD streiken?

    Wenn du erhöhst, würde ich vierteln, ja. Nicht nur weil "dünne Erfahrungen" fehlen, auch weil Erfahrungen anderer nicht übertragbar sind und der persönliche Bedarf eben auch nicht. Mir ist sympathischer, wenn gerade jetzt am Anfang keine plausible Dosis übersprungen wird. Verwechsle bloß nicht, *was* du viertelst (ist mir unlängst passiert, habe eine Weile 50-er halbiert statt 25-er). Also am besten kleines zues Döschen nehmen und dorthinein eine 25-er vierteln. Mehr als so für zwei Tage im Voraus würde ich nicht vorbereiten, zu viel Luft. Geht übrigens auch gut ohne Tablettenteiler.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •