Seite 14 von 15 ErsteErste ... 41112131415 LetzteLetzte
Ergebnis 131 bis 140 von 142

Thema: Total OP. NSD streiken?

  1. #131
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    17.06.15
    Beiträge
    303

    Standard AW: Total OP. NSD streiken?

    ok, dann versuche ich ab jetzt im Wechsel zu nehmen.
    Danke für den Ratschlag.

  2. #132
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    17.06.15
    Beiträge
    303

    Standard AW: Total OP. NSD streiken?

    Hallöchen, ich bin wieder da.
    Habe bei uns im Krankenhaus noch einen Radiologen gefunden, war letzte Woche bei ihm. Meine aktuellen Werte nach der Einnahme LT (Hexal) 75/81,5 im Wechsel sind im Profil.
    Er meint, die Schwankungen könnten am Präparat liegen und empfielt einen Wechsel zum Henning (er sei mit der höchsten Bioverfügbarkeit, wird aber selten verschrieben, da teuer) mit 75 und dann je nach Ergebnissen wieder schauen.
    Ebenso meint er, es kann an Magenproblemen liegen. Ich bin aber der Mreinung, dass es andersrum ist. Ich habe meine Verstopfungen im Wechsel mit Durchfällen seit der Pubertät, wie auch alle anderen Symptome MB: Also ich sehe es als Symptom und nicht als Auslöser. Außerdem wurde bei mir Magen-Darm-Spiegelung auch vor 3,5 Jahren direkt bevor die Diagnose rauskam gemacht und da wurde nichts gefunden.
    Er hat noch Mal Szinti gemacht, keine Hintergrundaktivitäten. bei Sono beidseits unter 1 ml Verändrung im Sinne von Narbengewee.

    Laut Augenarzt bewegen sich meine Augäpfel um ca. 1 mm. Da spüre ich auch seit letzten paar Wochen Druck und Schmerzen. Momentan hatte ich seeehr viel auf der Arbeit mit kleinen Zahlen auf dem Bildschirm zu tun, was auch schnell erledigt sein sollte. Zu Hause benutze icch Tropfen, sonst sind die Augen sehr trocken.

    Also: Soll ich jetzt auf Hennig umsteigen? 75?
    Was meint ihr?

  3. #133
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    11.07.06
    Beiträge
    36.016

    Standard AW: Total OP. NSD streiken?

    Ich sehe bei dir keine wirklichen Schwankungen bei den freien Werten, abgesehen von nachvollziehbaren bei Dosiswechsel und Laborwechsel ... das einzige, was bei dir krasse Sprünge macht, ist das TSH - reagiert sehr empfindlich für an sich kleine Dosisänderungen. - Andererseits, du bist selbst sehr klein , also wirken sich Dosisänderungen, die bei doppeltem Gewicht als klein gelten täten, bei dir eben stärker aus.

    Ich sehe sonst nichts, was schwankt - bzw. unverständlich schwankt. Vielleicht hat der gute Mann nicht so genau geguckt, dass die Dosis mal so und mal so war?
    Jedenfalls, solange fT4 nicht verrückt spielt sondern reagiert, sehe ich nicht, was ein Präparatewechsel bringen sollte.

    Also - ich kann nicht nachvollziehen, wovon er redet, aber wenn du umsteigen willst, dann steige um - das ist dann Neueinstellung.

    Wie geht es dir bei dieser Dosis/diesen Werten?

    Die Tropfen solltest du auch bei der Arbeit benutzen.

  4. #134
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    17.06.15
    Beiträge
    303

    Standard AW: Total OP. NSD streiken?

    Den Verlauf der Dosierungen und Werten nach der OP habe ich ihm ausgedruckt.
    Na ja, die orientieren sich ja meist an TSH.
    Also soll ich bei Altem bleiben bei der gleichen Dosis?

    Also so geht mir fast gut. Außer Haarausfall und Schmerzen/Druck in den Augen, seit dem TSH hoch war. Gewicht bleibt konstant. Psychisch geht irgwie trotz allem, was ich in der Zwischenzeit hatte. In einer Woche noch eine Prüfung und dann etwas Ruhe zumindest mit dem Lernen. Dann bleibt nur noch die Arbeit und Privates.

    Auf die Arbeit gehe ich geschminkt und will deswegen nicht riskieren, Pandaaugen zu bekommen...
    Geändert von Sonnenschein9 (31.01.19 um 21:26 Uhr)

  5. #135
    Benutzer mit vielen Beiträgen Avatar von KarinE
    Registriert seit
    05.07.05
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    12.112

    Standard AW: Total OP. NSD streiken?

    Warte mal ab, wie es mit etwas mehr Ruhe wird.
    Für die Augen kann ich auch nur empfehlen gut befeuchten.
    Ich nehme ja immer EDO-Tropfen und hatte immer an meinem Arbeitsplatz welche griffbereit. Ich hatte mir dafür eine kleine Halterung gebaut.
    Da Du Dich sonst gut fühlst, würde ich erst mal bei der Dosierung bleiben, auch wenn ich die Werte bei wahrscheinlich aktiver EO etwas niedrig finde. Aber gut, das kannst nur Du entscheiden und ausprobieren, wie es für Dich am besten ist,
    lG Karin

  6. #136
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    11.07.06
    Beiträge
    36.016

    Standard AW: Total OP. NSD streiken?

    Also dein TSH ging unter 75 LT sehr hoch, bis auf 9 - dein fT4 war aber alles, nur nicht bedenklich, in keinem der beiden (unterschiedlichen) Labors. Dann hast du auf 87 LT erhöht, da stürzte das TSH auf 0,4. Dein fT4 war aber wunderlicherweise dasselbe, wie unter 75 LT - im gleichen Labor, beide Male so um 1,4. Das ist kein wirkliches Schwanken, ich sehe es eher als eine starke Reaktion, verständlich bei jemandem, der um 12,5 mcg steigert bei nur 40 Kg Gewicht. Das ist in meinen Augen keine völlig unverständliche Schwankung.

    Wenn du dennoch wechseln willst, tu es, natürlich, ich schreibe nur meine Meinung dazu.

    Jedenfalls, nach dem Rauf und Runter beim Dosiswechsel habe ich dir die Krümelei vorgeschlagen, 75 LT und 2 Mal die Woche 81 LT. Wenn es dir gut geht, kannst du dabei bleiben, du könntest aber auch 3 Mal die Woche 81 LT ausprobieren. Vorsichtiger geht es ja nicht.
    Geändert von panna (31.01.19 um 22:02 Uhr)

  7. #137
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    17.06.15
    Beiträge
    303

    Standard AW: Total OP. NSD streiken?

    Die Augen sind am meisten in der Früh nach dem Aufwachen sehr trocken, am Tag geht noch.

    Ok, dann muss ich überlegen, was ich dem HA sage. Da muss ich eh mal hin. Ich habe halt eine Kopie vom Befund bekommen, HA weiss nix davon.

  8. #138
    Benutzer mit vielen Beiträgen Avatar von KarinE
    Registriert seit
    05.07.05
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    12.112

    Standard AW: Total OP. NSD streiken?

    Dann versuche mal zur Nacht Vitamin A POS Augensalbe.

  9. #139
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    17.06.15
    Beiträge
    303

    Standard AW: Total OP. NSD streiken?

    Ich habe mir mal Bepanten Augensalbe gekauft. Weiss nicht, ob die wirklich was bringt, benutze die ab und an über Nacht. Und in der Früh mind. dreimal meine Tropfen, also so oft wie es geht vor der Arbeit, vor dem Schminken halt.
    Ich schau mal bei Gelegenheit auch nach deiner Salbe. Ist der Hersteller egal? Und bei EDO-Tropfen?

    also bin jetzt 3mal bei 81,5 und Rest 75. Mal sehen. War noch nicht beim HA, habe noch genug Vorräte von verschiedenen Tabsdosierungen.

  10. #140
    Benutzer mit vielen Beiträgen Avatar von KarinE
    Registriert seit
    05.07.05
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    12.112

    Standard AW: Total OP. NSD streiken?

    Ich glaube es gibt nur einen Hersteller von Vitamin A POS Augensalbe. Du solltest die ohne Konservierungsstoffe nehmen. Sie hält besser als Bepanthen.
    Mit dem Schminken solltest Du achtsam sein (Lidrandpflege).

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •