Seite 2 von 9 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 89

Thema: Lipödem

  1. #11
    Gesperrt
    Registriert seit
    07.09.17
    Beiträge
    348

    Standard AW: Lipödem

    Zitat Zitat von Hiddigeigei Beitrag anzeigen
    Ich bekomme keine Lymphdrainage habe aber auch nie danach gefragt- wie geht es Dir damit? Hilft es wirklich?
    Ich bisher auch nicht. ABER eine Freundin. Sie schwört darauf.

  2. #12
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    23.04.05
    Ort
    Oberfranken
    Beiträge
    1.791

    Standard AW: Lipödem

    Zitat Zitat von Katzenmuddi Beitrag anzeigen
    @Karin: könnte es evtl sein, dass Du gar kein Lipödem hattest? Vielleicht war es eine Fehldiagnose?

    Eine Freundin von mir hat das. Sie macht irre viel Sport, isst auch Low/no Carb und sieht mittlerweile grotesk aus. Völlig ausgezehrter Körper, aber die Lipödeme sind noch komplett vorhanden.
    Mir wurde bereits in den 90ziger Jahren das Lipödem, sogar von mehreren Fachärzten und Physiotherapeuthen (bekam damals schon Lymphdrainage) - attestiert, da es aber damals noch keine Auswirkungen hatte, habe ich mir nichts dabei gedacht, 10 Jahre später hatte ich dann den Salat. Auch hier war ich bei mehreren Fachärzten, alle stellten die Diagnose.

    Ich habe ja nicht nur low/no carb gemacht, sondern auch Zucker und Fett komplett weggelassen. Hatte auch vorher jeden Tag Sport gemacht und es hat sich nichts getan.
    Die Endermologie hat dann zumindest ein weiteres Ausbreiten verhindert. Den Durchbruch hatte ich jetzt mit der strikten Ernährungsumstellung und ich habe wirklich nicht eine einzige Ausnahme gemacht. Es hat sich gelohnt. Meine Jeansgröße ist jetzt wieder 27 mit Tendenz zur 26

  3. #13
    Benutzer mit vielen Beiträgen Avatar von Katzenmuddi
    Registriert seit
    08.06.11
    Ort
    Umbabarauma
    Beiträge
    3.273

    Standard AW: Lipödem

    Was isst Du denn, wenn Du keine Carbs und kein Fett isst? Dann ist ja nur noch reines Eiweiß übrig.

  4. #14
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    23.04.05
    Ort
    Oberfranken
    Beiträge
    1.791

    Standard AW: Lipödem

    Zucker esse ich auch keinen. Dafür ganz viel Gemüse in allen Variationen + Konjaknudeln, Konjakreis und mit Konjakmehl backe ich sogar (leckere Kuchen + Brötchen + Pizza) und esse außerdem max. 2 kleine Obstportionen am Tag (die letzte vor 17:00 Uhr). Das fettarme Fleisch (Hähnchenbrust, Putenbrust, Rinderfilet) grille ich mit einem Kontaktgrill oder brate es fettfrei in einer beschichteten Pfanne. Aus Eiern kann man auch viel machen. Mein Speiseplan war sehr vielfältig.
    Zucchini-Spaghetti kann ich z.B. auch sehr empfehlen .

    https://www.chefkoch.de/rs/s0/konjakmehl/Rezepte.html
    Geändert von Karin J. (15.03.18 um 10:31 Uhr)

  5. #15
    Gesperrt
    Registriert seit
    07.09.17
    Beiträge
    348

    Standard AW: Lipödem

    Solch eine Ernährungsform könnte ich nicht, bzw möchte ich auch gar nicht!!!
    ABER Respekt Karin, dass du das so durchziehst!!!
    Meine Jeansgrösse verrate ich euch auch besser nicht, lol!

  6. #16
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    23.04.05
    Ort
    Oberfranken
    Beiträge
    1.791

    Standard AW: Lipödem

    Meine Leidensdruck wegen des Lipödems war einfach zu groß und flachgestrickte Gummistrumpfhosen waren für mich keine Alternative. Außerdem geht die Endermologie auch ganz schön ins Geld und eine Liposuktion wäre niemals infrage gekommen, da mir die Risiken einfach zu groß waren.

    So habe ich eine günstige Alternative für mich gefunden und das Essen war auch noch lecker, ich habe nichts vermisst. Muss aber jeder für sich selbst wissen, zu was man bereit ist, um sich von dem Leidensdruck zu befreien.

  7. #17
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    18.07.13
    Beiträge
    9.279

    Standard AW: Lipödem

    Hi Karin,
    könnte es nicht sein, daß der Rückgang des Lipödems eher mit einer besseren SD-Einstellung in den letzten Jahren zusammen hängt, als mit der Diät? Glykosaminglykane lagern sich unter der Haut ab, wenn zu wenig SD-Hormone vorhanden sind. Herrscht keine Hypothyrose mehr, werden sie besser abgebaut und verschwinden. Wenn auch nicht unbedingt komplett.
    Geändert von Maja5 (15.03.18 um 14:45 Uhr)

  8. #18
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    23.04.05
    Ort
    Oberfranken
    Beiträge
    1.791

    Standard AW: Lipödem

    Hallo Maja,

    meine Schilddrüseneinstellung ist seit Jahren identisch, da hat sich nie was verändert, ich hatte da auch nie Probleme. Nehme seit 2007: 150 µg L-Thyroxin und 20 µg Thybon. Befinden ist gleich, Werte sind gleich.

  9. #19
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    11.02.12
    Beiträge
    615

    Standard AW: Lipödem

    aber obst ist doch im wesentlichen zucker? und gemüse ist kohlenhydrat (zucker) und etwas protein?
    man kann sich auf dauer nicht ernähren ohne zucker=kohenhydrat (=low/now carb) und fett. dann bliebe tatsächlich nur reines protein übrig. also eier und gewürze.
    klingt etwas nach der alten amway-diät, möglichst proteinlastig um dadurch in ketoazidose zu rutschen und massiv abzunehmen. allerdings wurde es da bewußt mit NEMs aufgepeppt und eben zeitlich begrenzt.

  10. #20
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    23.11.11
    Ort
    Internet- Email
    Beiträge
    12.849

    Standard AW: Lipödem

    Hallo Erdbeeren,

    Ist Lipödem was anderes als Myxödem?

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •