Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 13 von 13

Thema: ist jemand so lieb und kann mir das ein wenig erklären?

  1. #11
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    28.08.12
    Ort
    Aurich
    Beiträge
    2.951

    Standard AW: ist jemand so lieb und kann mir das ein wenig erklären?

    dann glaube ich, es so zu verstehen: diese erwähnte typ2-durchblutung kann auf eine autonomie hinweisen. kann, muss nicht. man will also noch mit der szinti gucken, ob in deiner schildrüse ein bereich ist, der zuviel hormon produziert. das würde passen zu einem ständig zu tiefen tsh.
    zukunftsmusik, aber wichtig ist für dich, da sind schon diskrete hinweise auf schildrüsenproblem. da muss gar nichts psychosomatisch sein! aber zur überbrückung opipram hilft ganz gut, ich nehm das auch zeitweise zum schlafen. m. e. viel harmloser als echte schlafmittel.

  2. #12
    Neuer Benutzer Avatar von Zeitschaltuhr
    Registriert seit
    31.10.17
    Beiträge
    26

    Standard AW: ist jemand so lieb und kann mir das ein wenig erklären?

    ich hab auch schon gegoogelt um das zu verstehen. daher bin ich wieder hier gelandet
    das doofe ist, das man den befund per post nach hause bekommt, mit überweisung. das wars

    sd ist halt das einzige wo man bis jetzt etwas gefunden hat..

    zudem haben wir 4 generationen sd propleme. aktuell meine mum, oma und tante haben auch alle überfunktion bez mutter hat schon 20 jahre keine mehr aufgrund von sd krebs... seltsam wenn es mich auslassen würde..

    ich glaube auch nicht das es psychosomatisch ist, da es ja wirklich hin und wieder mal paar tage gibt wo ich mich ganz normal fühle. nur sind mir diese tage zuwenig.. und die ohrgeräusche gehen mir gewaltig auf den nerv, ebenso das augenliedzucken. urlaub bei müdigkeit nicht möglich..

    meine regel war zeitweise bis zu 14 tagen , kam jetzt 1 mal normal. aber auch das habe ich checken lassen.. kein hinweis das irgendwas fehl läuft bei mir .. bevor das alles anfing hatte ich ganz normale blutungen..

    nun ja, der termin beim nuke ist ja bald. und ich hoffe wirklich das mir das opipram hilft. ich wollte ausdrücklich was leichtes weil mich medis meist total von den socken hauen.. je weniger desto besser

  3. #13
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    18.07.13
    Beiträge
    8.560

    Standard AW: ist jemand so lieb und kann mir das ein wenig erklären?

    Blutdruck, Herzfrequenz.

    Antidepressiva verschlechten die Umwandlung von T4 in T3, daher ist es die schlechteste Option, die Du wählen kannst. Dir fehlt eine ganze Menge Wissen, s. Forumswissen, ohne das kann man keine vernünftige Entscheidungen treffen.

    Schlafstörungen gehören zu den typischen UF-Beschwerden, da wird ein AD nicht an der Ursache etwas ändern.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •