Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 13

Thema: Hat man bei Hashimoto eine Untertemperatur?

  1. #1
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    23.11.12
    Ort
    Fellbach
    Beiträge
    353

    Standard Hat man bei Hashimoto eine Untertemperatur?

    Hallo ihr Lieben,

    hab heute meine Körpertemperatur gemessen die war 35.9 ist das bei Unterfunktion oder Hashimoto normal?

    meine derzeitigen Werte sind:

    TSH 1.51 Referenzbereich 0.27-4.2

    Ft3 2.67 " 2.0-4.4

    Ft4 1.09 " 0.90-2.00

    Bin momentan mit 100 LT eingestellt
    Geändert von pampelune (12.03.18 um 11:15 Uhr)

  2. #2

    Standard AW: Hat man bei Hashimoto eine Untertemperatur?

    Ja, man kann Untertemperatur haben. Kannst du bitte auch die Referenzbereiche angeben? Warst du bei der BE nüchtern bzw. hast du das LT vorher weggelassen? Wie lange nimmst du die 100er schon?

  3. #3
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    09.03.16
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    6.926

    Standard AW: Hat man bei Hashimoto eine Untertemperatur?

    hab heute meine Körpertemperatur gemessen die war 35.9 ist das bei Unterfunktion oder Hashimoto normal?
    Das hat nichts mit Hashi zu tun, sondern mit der Hormonversorgung und die schaut bei Dir auch ohne die Referenzbereiche vermutlich zu niedrig aus. Aber schreibe die noch dazu.
    Dein Profil ist im übrigen asbach-uralt und hilft so gar nicht!
    LG

  4. #4
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    16.04.17
    Ort
    entnervt
    Beiträge
    668

    Standard AW: Hat man bei Hashimoto eine Untertemperatur?

    Haben mein Sohn und ich auch ohne hormonelle Unterversorgung schon seit Jahren - teilweise noch niedriger - stört aber nicht weiter. Dafür wird uns schon bei eher moderaten Temperaturen schnell zu warm !

  5. #5
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    23.11.12
    Ort
    Fellbach
    Beiträge
    353

    Standard AW: Hat man bei Hashimoto eine Untertemperatur?

    also hab nochmal die Referenzwerte eingestellt, siehe oben und bin nicht nüchtern bei der Blutabnahme aber lasse an dem Tag LT weg.

    Ich nehme die 100 LT seit Januar 2017

  6. #6
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    09.03.16
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    6.926

    Standard AW: Hat man bei Hashimoto eine Untertemperatur?

    Ich halte Deine Werte insbesondere den fT4 für viel zu niedrig. Wenn Du noch andere Symptome hast, die auf eine Unterversorgung hinweisen, dann würde ich erhöhen.
    LG

  7. #7
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    23.11.12
    Ort
    Fellbach
    Beiträge
    353

    Standard AW: Hat man bei Hashimoto eine Untertemperatur?

    Lieben Dank für die Antworten

  8. #8
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    02.05.17
    Ort
    Norddeutschland
    Beiträge
    264

    Standard AW: Hat man bei Hashimoto eine Untertemperatur?

    Ich habe auch eine sehr niedrige Grundtemperatur.

    Allerdings geht es mir bei Warmer Außentemperatur, also vor allem wenn es zu lang warm ist, und meine Körpertemperatur auch dadurch steigt (Heizdecke, Sonne zu lnag Heizung an, zu lang Heiß geduscht) auch total schlecht. Ich bin dann dermaßen gerädert, das man mich total vergessen hat.

    Auch erst, seit dem ich diese niedrige Temperatur beobachtet habe. Früher war das definitiv nicht so.

    Aber ob es wirklich zusammenhängt, weiß ich nicht. Ich friere zwar sehr schnell und fast immer, aber mit zu viel Wärme, bin ich schnell dahin ^^.

  9. #9
    Benutzer mit vielen Beiträgen Avatar von Aaricia
    Registriert seit
    16.10.12
    Beiträge
    436

    Standard AW: Hat man bei Hashimoto eine Untertemperatur?

    hallo pampelune,
    in UF, vor meiner richtigen Medi-Einstellung, habe ich eine Temperatur von unter 35 Grad gehabt. Da war ich allerdings schon lethargisch und bettlegerig...
    also, eindeutig - ja! Du bist unterdosiert, das sagen auch Deine Werte. Hast Du noch andere Symptome?
    Viele Grüße
    Geändert von Aaricia (12.03.18 um 15:57 Uhr)

  10. #10
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    07.02.13
    Ort
    Münster
    Beiträge
    1.441

    Standard AW: Hat man bei Hashimoto eine Untertemperatur?

    Zitat Zitat von pampelune Beitrag anzeigen
    hab heute meine Körpertemperatur gemessen die war 35.9 ist das bei Unterfunktion oder Hashimoto normal?

    meine derzeitigen Werte sind:

    TSH 1.51 Referenzbereich 0.27-4.2

    Ft3 2.67 " 2.0-4.4

    Ft4 1.09 " 0.90-2.00

    Bin momentan mit 100 LT eingestellt
    Meine Temperatur war auch jahrelang nicht höher, auf jeden Fall in der ersten Hälfte des Zyklus. In der zweiten lag sie durchschnittlich bei 36.3.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •