Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 23

Thema: Konzentrationsprobleme und schlimme Vergesslichkeit

  1. #11
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    23.11.11
    Ort
    Internet- Email
    Beiträge
    10.296

    Standard AW: Konzentrationsprobleme und schlimme Vergesslichkeit

    Das alles habe ich in UF.

  2. #12
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    19.12.16
    Beiträge
    387

    Standard AW: Konzentrationsprobleme und schlimme Vergesslichkeit

    Zitat Zitat von Mupfelchen Beitrag anzeigen
    Ich hab lange kein Zink genommen. Letzten Sommer im Vollblut war es fast mittig. Deswegen wundert es mich, dass es im Serum im Mangel ist. Hab im Winter wieder angefangen mit Zink, 1 Monat 30 mg am Tag und dann 15 mg am Tag.
    Hatte erst Unizink. Dann Zinkpicolinat und jetzt Chelat.
    Mehr als 30 mg scheint aber auch nicht gut zu sein...
    Nein, ich habe auch schlechte Erfahrungen mit langer Zinkeinnahme gemacht. Du könntest auch mal den Zinktest machen http://www.ht-mb.de/forum/showthread...r-jedermann;um zu schauen, wo du jetzt stehst mit deinem Zink nach der langen Einnahme. Ich würde Zink nur kurmäßig anwenden, 4-6 Wochen maximal und Kupfer/Eisen im Auge behalten.
    ft3 kann auch wegen Eisenmangel, VItamin-D-Mangel, Selenmangel nicht ansteigen... Wenn aber die Werte alle in Ordnung sind und du keine Besserung verspürst, würde ich nicht zu lange zögern, und doch mal THybon probieren, sollte der ft3 durch Thyroxin nicht ansteigen.

  3. #13
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    19.12.16
    Beiträge
    387

    Standard AW: Konzentrationsprobleme und schlimme Vergesslichkeit

    Bzw. Im anderen Thread sehe ich, du kamst mit thybon nicht klar- inwiefern?

  4. #14

    Standard AW: Konzentrationsprobleme und schlimme Vergesslichkeit

    Hallo Mupfelchen,

    es kann wohl auch sein, dass der Serumwert einen Zink-Mangel zeigt und der im Vollblut nicht. Ich würde mich eher auf den Vollblutwert verlassen, also aktuell nochmal testen lassen. Das Vitalstoff-Lexikon sagt, dass der Körper das Zink bei chronischen Erkrankungen aus dem Blutserum in die Zellen räumt. Der Serumwert wäre danach falsch niedrig.

    http://www.vitalstoff-lexikon.de/ind...=-1&menuSet=1&

    Und hast Du dich mal mit HPU beschäftigt? Die Theorie der HPU sagt, dass der Körper aufgrund einer Stoffwechselstörung Zink (evtl auch Vitamin B6+ Mangan) vermehrt ausscheidet. Das hieße, dass Du auch dann Zink schlucken müsstest, wenn Dein Blutwert (noch) keinen Mangel zeigt, um nicht in den Mangel zu kommen. Du müsstest dann Deine Erhaltungsdosis finden. Deine Symptome passen jedenfalls.

    Bei Unizink gibt es wohl eine Studie, dass die magensaftresistenten TAbletten nicht aufgenommen werden. https://www.deutsche-apotheker-zeitu...-2001/uid-5197

    Alles Gute!

  5. #15
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    04.07.11
    Beiträge
    1.499

    Standard AW: Konzentrationsprobleme und schlimme Vergesslichkeit

    @humpel...ja, weil ich sobald ich steiger und insbesondere beim t3 extrem depressiv werde...beim t3 ist das am nächsten Tag schon.

    @ nie_gehört.
    Also ich will demnächst neue Vollblutwerte machen lassen. Solange bleibe ich bei 30 mg. Und lasse dabei auch Kupfer testen. Mangan scheint auch gebraucht zu werden, wenn man Zink nimmt.

    Also Vit D ist aktuell gut: 72(20-100)
    Ferritin:62(10-280)
    Selen im Vollblut: 154(140-160)

  6. #16
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    19.12.16
    Beiträge
    387

    Standard AW: Konzentrationsprobleme und schlimme Vergesslichkeit

    Hmm, hast du denn öfter Depressionen als Symptom? Könnt natürlich ein vorübergehendes Steigerungssymptom sein, oder bleibt das dann? Oder ein Nährstoffmangel könnte sich dann noch ausgeprägter zeigen, Hormonungleichgewicht etc.
    Ferritin könnte vermutlich noch höher, hat bei mir aber mit dem Gedächtnis nicht viel zu tun... Wie ist denn B12?
    Kupfer und Mangan halte ich auch für eine gute Idee...

  7. #17
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    10.12.10
    Beiträge
    320

    Standard AW: Konzentrationsprobleme und schlimme Vergesslichkeit

    Hallo Mupfelchen,

    ich denke auch, dass die Ursache sehr individuell ist.. bei mir war es mit dem Gedächtnis ganz schlimm, wenn ft4 im unteren Drittel rumdümpelt.
    Bei mir gibt es eigentlich immer nur einen extrem kleinen Korridor beim ft4 mit dem es mir gut geht. Darunter oder darüber habe ich entweder Konzentrations- und Augenprobleme oder Herzrasen.

  8. #18
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    04.07.11
    Beiträge
    1.499

    Standard AW: Konzentrationsprobleme und schlimme Vergesslichkeit

    Guten Morgen...

    @humpel...
    Die Depression hab ich erst seitdem ich LT nehme...vorher nie. Es ist auch ein Zeichen von zu viel LT und halt immer beim Steigern, aber eben ganz schlimm. Nehme auch 5-htp für die Psyche. Mangan jetzt auch. Ende Mai hab ich Termin beim Endo und der macht alle Werte, bis dahin nehme ich es mal.

    B12 ist bei 850(>200)
    Ich lasse mir all halbe Jahre Eiseninfusionen geben, da ich überhaupt keine Eisentabletten vertrage.
    Hab mir auch mal wieder ein Testkit für Vollblutwerte bestellt.

    @Brummbär...ich hoffe einfach mal, dass mein ft3 noch weiter ansteigt, irgendwie hab ich das Gefühl, dass viel bei mir damit zusammenhängt. So niedrig, wie noch vor einem Jahr ist er nicht mehr...

  9. #19
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    19.12.16
    Beiträge
    387

    Standard AW: Konzentrationsprobleme und schlimme Vergesslichkeit

    Dann bist du bei den üblichen Mängeln ja gut aufgestellt.
    Ich kenne Depressionen von mir nur bei UF und bei Mängeln, aber nicht als Steigerungssymptom. Wenn es wirklich nur ein Steigerungssymptom ist, wäre es vielleicht Wert, das irgendwann mal durchzuhalten? Vielleicht wird es danach ja wieder besser?
    Kupfer wird ansonsten auch mit der Gedachtnisleistung und auch mit Depressionen in Verbindung gebracht.
    Und aus Erfahrung kann ich sagen, dass ich durch hochdosiertes Biotin auch deutlich bessere Laune bekommen habe, einen BKomplex nimmst du ja vermutlich?
    Hast du sonst mal selen probiert für deinen ft3?

  10. #20
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    04.07.11
    Beiträge
    1.499

    Standard AW: Konzentrationsprobleme und schlimme Vergesslichkeit

    Also ich habe bis ja schon die Steigerung durchgehalten...aber es ist wochenlang echt schlimm.

    Ich nehme zur Zeit:
    100er Selen
    1200 mg NAC
    Magnesium 600 mg
    VitD:20.000 i.E
    VitC:500 mg
    B-komplex
    Biotin:10 mg
    Folat: 800 mg
    Zink:30 mg
    Mangan:4 mg seit heute

    Mein Profil hab ich noch ergänzt mit Blutwerten, also besonders von Vitaminen/Mineralstoffen...

    LG

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •