Seite 1 von 8 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 78

Thema: Rezidiv...

  1. #1
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    17.06.15
    Beiträge
    262

    Ausrufezeichen Rezidiv...

    Hallo zusammen,
    habe heute meine Bluwerte rausbekomme und war total überrascht: TSH bei 0. Alles stehtim Profil.
    Die letzten zwei habe ich nicht rausgestellt, war alles ok.
    Jetzt ist aber auch klar, warum es mir die letzten Tage schlechter geht. Es wird jetzt aber dauern, bis ich wieder Carbi verschrieben bekomme...
    Habe meine alten abgelaufenen Tabs gefunden, hab momentan keine andere Wahl. Werde einfach so 10 mg nehmen.
    Ich weiß zwar gar nicht mehr, ob ich die vor oder nach dem Essen genommen habe.
    Was meint ihr dazu, dass ich jetzt über eine Woche den abgelaufenen Carbi nehmen werde, bis ich ein neues Rezept bekomme?

  2. #2
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    11.07.06
    Beiträge
    33.976

    Standard AW: Rezidiv...

    Herzliches Beileid ...

    Völlig egal, wann du sie nimmst. Die abgelaufenen - ja nun, wenn du wirklich keine Chance auf ein Rezept siehst? Auch nicht Apotheker anbetteln, alte Packung zeigen, Situation erklären und Nachreichen versprechen?
    Normalerweise heißt abgelaufen nur, dass die kalkulierte Wirkung nicht mehr garantiert werden kann. Heißt aber nicht unbedingt wirkungslos.

  3. #3
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    17.06.15
    Beiträge
    262

    Standard AW: Rezidiv...

    Hab jetzt abends schon eine genommen.
    das mit Wirkung habe ich mir auch so ähnlich gedacht.
    Einfach sitzen und nix tun kann ich auch nicht, bis ich den Termin beim Radiologen bekommen, bis der Brief geschrieben wird, der neue Termin zum HA...
    Ich will versuchen, noch zu einem HA zwischendurch. Weiß aber nicht, ob es klappt und ob er in Sache SD ok ist...
    MEIN HA meinte, ich soll endlich was machen (seine Sicht: Radiojod oder OP). Jetzt kann ich es aber nicht machen lassen.
    Und Radiojod will ich irgwie generell nicht. Nach der OP brauche ich dann wahrscheinlich paar Monate, bis ich wieder arbeiten kann...

  4. #4
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    11.07.06
    Beiträge
    33.976

    Standard AW: Rezidiv...

    Nene, schön abwarten. Wie groß deine Schilddrüse ist, in welchem Zustand sie ist, hast du Kinderwunsch, wie heftig die Überfunktion ist/wird, welche Dosierungen sind nötig - das alles kann und muss man abwägen, es muss nicht automatisch beim Rezidiv die Kröte vernichtet werden. Geh erstmal zum Nuk, was der Hausarzt sagt, ist nur offizielle Richtlinie: Beim Rezidiv schneiden oder bestrahlen. Das kann man schon differenzierter sehen.

    Mehr als diese Dosis würde ich bei den Werten nicht nehmen, erstmal.

  5. #5
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    17.06.15
    Beiträge
    262

    Standard AW: Rezidiv...

    Also von der Größe her denke ich, ist sie normal geblieben, zumindest ich merke da nix.
    Kinderwunsch-ja, haben wir seit letzem Monat. Aber auch das muss warten... wobei ich nicht mehr so jung bin.
    Der nuk war zuletzt auch auf op oder RJ orientiert. Ich hab ihm im Sommer erklärt, dass ich mich jetzt wegen der Umschulung nicht operieren lassen kann. Er hat meinen Wunsch noch mal mit Cabi zu versuchen notiert.

  6. #6
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    11.07.06
    Beiträge
    33.976

    Standard AW: Rezidiv...

    Der ernsthafteste Grund für eine definitive Therapie (sicher nicht RJT) ist der Kinderwunsch, Sonnenschein. Alles andere ist zweitrangig und sehr viele machen eine zweite Therapie. Aber Kinderwunsch, das ist was anderes.

    Lies bitte nach:
    http://www.ht-mb.de/forum/showthread...en-Richtlinien

  7. #7
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    17.06.15
    Beiträge
    262

    Standard AW: Rezidiv...

    Das mit dem Kinderwunsch muss ber auch erst bis Ende der Umschulung warten. Und dann wird die Behandlung bei uns wahrscheinlich auch noch paar Monate dauern.
    Danke für die Unterstützung, panna!

  8. #8
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    11.07.06
    Beiträge
    33.976

    Standard AW: Rezidiv...

    Ja klar. Aber mach dir bitte die Risiken für den Fötus erstmal klar --> Link oben zum Lesen. Natürlich nicht unter Hemmern schwanger werden, aber Rezidive kommen auch bei bereits bestehender Schwangerschaft. Und nach der Geburt.

  9. #9
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    17.06.15
    Beiträge
    262

    Standard AW: Rezidiv...

    Ja, ich habe schon Einiges dazu gelesen. Es ist schon viel Risiko, ich weiß... In meinem Fall ist in jedem fall Risiko, egal was ich auswähle. Ich weiß. Da Problem ist aber nicht nur bei mir, sondern auch bei meinem Mann. es wird doppelt so schwer bei uns. Falls es zu einer Schwangerschaft überhaupt kommt.
    Der NUk meinte, es wäre besser nach der OP schwanger zu werden.
    ich weiß nicht, was besser ist. ich weiß aber auch schon, dass ich mich nicht immer auf die Ärzte verlssen kann.

  10. #10
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    11.07.06
    Beiträge
    33.976

    Standard AW: Rezidiv...

    In dem Fall gibt es einfach Fakten. Hemmer und TRAK sind plazentagängig, auch milchgängig, da fährt die Eisenbahn drüber. Das ist kein Ärztesprech sondern Tatsache. KeinBlumenkind ist das passiert - kannst nachlesen. Oder sie fragen.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •