Seite 4 von 26 ErsteErste 123456714 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 259

Thema: Nebenwirkungen Prothyrid / richtige Einstellung finden

  1. #31
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    09.03.16
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    7.876

    Standard AW: Nebenwirkungen Prothyrid / richtige Einstellung finden

    Meinste davon hätte sie auch eine ganze Tablette nehmen müssen? Uiuiui...

  2. #32
    Benutzer
    Registriert seit
    25.02.18
    Ort
    DE
    Beiträge
    133

    Standard AW: Nebenwirkungen Prothyrid / richtige Einstellung finden

    Ich habe nochmal eine andere Frage - welche Blutwerte sollte ich machen lassen, um mal alle Nebenbaustellen zu kontrollieren und die Werte zu prüfen, was ist eurer Meinung nach wichtig??
    Muss man eigentlich als SD-Loser trotzdem noch die Antikörper bestimmen lassen und wenn ja, welche genau? Sorry, falls das eine blöde Frage ist, aber ich kenne mich damit so gar nicht aus... aber ich denke, nur weil die Schilddrüse jetzt weg ist, ist ja Hashimoto nicht weg???

  3. #33
    Benutzer
    Registriert seit
    25.02.18
    Ort
    DE
    Beiträge
    133

    Standard AW: Nebenwirkungen Prothyrid / richtige Einstellung finden

    @Amarillis ja, ich sollte von den Novothyral auch sofort eine ganze Tablette nehmen zum Glück war da Lactose drinich glaub, die hätte ich schon zweimal nicht vertragen, zumal ja die eine Prothyrid am ersten Tag schon Probleme gemacht hat...

  4. #34
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    09.03.16
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    7.876

    Standard AW: Nebenwirkungen Prothyrid / richtige Einstellung finden

    @Amarillis ja, ich sollte von den Novothyral auch sofort eine ganze Tablette nehmen
    Oh man! Eigentlich hoffte ich einen Witz zu machen. Da kannst Du mal sehen, wie gut sich Dein Arzt auskennt.

    Muss man eigentlich als SD-Loser trotzdem noch die Antikörper bestimmen lassen
    Ich wüsste nicht welchen Sinn das haben sollte.

    um mal alle Nebenbaustellen zu kontrollieren und die Werte zu prüfen, was ist eurer Meinung nach wichtig??
    Das was Du Dir leisten kannst, denn das meiste wirst Du vermutlich selber bezahlen müssen.
    Ich würde zumindest Vitamin D mal prüfen lassen, vielleicht auch B12, aber wichtig finde ich vorallem Ferritin.
    LG

  5. #35
    Benutzer
    Registriert seit
    25.02.18
    Ort
    DE
    Beiträge
    133

    Standard AW: Nebenwirkungen Prothyrid / richtige Einstellung finden

    Wir fahren nächste Woche zu meiner Schwiegermutti nach Bulgarien - dort wollte ich mal die wichtigen Laborwerte machen lassen. Selber zahlen muss ich dort auch. Ferritin habe ich am 30.01.2018 mit geprüft bekommen.

    Werte vom 30.01.2018
    Ferritin 168 (13-150)
    Erythrozythen 4,0 (4,1-5,4)
    Cholinesterase 5223 (5320-19920) was auch immer das heißen mag...

    Aber laut Hausarzt alles in Ordnung.

    Ich möchte im Urlaub mal die ganzen Werte wie Magnesium, Selen, B12, Zink usw. prüfen lassen und vor allem das Vitamin D, da ich ja die Calcitriol Tabletten 0,5 zweimal täglich eine nehmen muss.
    Calcium lag bei der Untersuchung am 30.01.2018 bei 2,19 (2,15-2,5).

    Fällt euch noch was ein, was für eine gute Einstellung wichtig wäre?
    Dankeschön für eure Hilfe.

    Ansonsten waren alle Werte vom kleinen Blutbild in der Norm.
    Geändert von Anja1211 (03.03.18 um 19:52 Uhr)

  6. #36
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    11.07.06
    Ort
    Trägerin des Rosa Ehrenknopfes
    Beiträge
    37.239

    Standard AW: Nebenwirkungen Prothyrid / richtige Einstellung finden

    Zu Vitamin D sinnvollerweise: Calcium, Parathormon, Phosphat, das rundet dann den Kalziumhaushalt ab.

  7. #37
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    03.06.11
    Beiträge
    1.128

    Standard AW: Nebenwirkungen Prothyrid / richtige Einstellung finden

    Zitat Zitat von Anja1211 Beitrag anzeigen
    @Amarillis ja, ich sollte von den Novothyral auch sofort eine ganze Tablette nehmen..
    Tja so ging’s mir auch mein Nuk gab mir Novo mit den Worten
    jetzt nehmens die und lassen LT weg........
    Gut dass hier so kundige Foris sind, sonst wär ich echt eingegangen.
    hab’s dann langsam eingeschlichen über Wochen

    Lg jo
    Geändert von Joleen (03.03.18 um 19:47 Uhr)

  8. #38
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    23.11.11
    Ort
    Internet- Email
    Beiträge
    12.202

    Standard AW: Nebenwirkungen Prothyrid / richtige Einstellung finden

    Hallo Anja,

    Ich habe es wieder gelesen.
    Ich mag es nicht, wenn PT gesplittet wird: Dadurch splittet man auch das T4 und hat damit keinen Überblick, was die Aufnahme betrifft.

    Als SD-lose brauchst du mindestens 1,5µ LT pro kg Körpergewicht, die genauen Werte findest du im Eingangsthread von panna bei MB.

    Eine Einstellung mit PT verlangt eine Menge von Erfahrung.

    Wünsche dir einen schönen Urlaub!

    Liebe Grüße
    Donna

  9. #39
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    11.07.06
    Ort
    Trägerin des Rosa Ehrenknopfes
    Beiträge
    37.239

    Standard AW: Nebenwirkungen Prothyrid / richtige Einstellung finden

    Zitat Zitat von DonnaS. Beitrag anzeigen
    Ich mag es nicht, wenn PT gesplittet wird: Dadurch splittet man auch das T4 und hat damit keinen Überblick, was die Aufnahme betrifft.

    Als SD-lose brauchst du mindestens 1,5µ LT pro kg Körpergewicht, die genauen Werte findest du im Eingangsthread von panna bei MB.
    Das stimmt so nicht. Mögliche kleine T4-Verluste, falls überhaupt welche da sind, sind erstens unerheblich und zweitens werden sie im Laufe der Einstellung berücksichtigbar.
    Anja braucht außerdem keine Einstiegsdosis mehr, wie es im Einstiegsbeitrag steht, wurde sie im August 2017 operiert.

    Zitat Zitat von Sabinchen Beitrag anzeigen
    Soweit ich weiß, braucht der Körper Morgens die Hauptmenge an T3 (und auch T4).
    Sabinchen, ich weiß es ganz anders ;-)

    T3 sollte nach aus naheliegenden und nachvollziehbaren Gründen lieber gleichmäßig verteilt werden. Bei T4 dürfte das egal sein.

  10. #40
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    23.11.11
    Ort
    Internet- Email
    Beiträge
    12.202

    Standard AW: Nebenwirkungen Prothyrid / richtige Einstellung finden

    Zitat Zitat von panna Beitrag anzeigen
    Das stimmt so nicht. Mögliche kleine T4-Verluste, falls überhaupt welche da sind, sind erstens unerheblich und zweitens werden sie im Laufe der Einstellung berücksichtigbar.
    Anja braucht außerdem keine Einstiegsdosis mehr, wie es im Einstiegsbeitrag steht, wurde sie im August 2017 operiert.


    Sabinchen, ich weiß es ganz anders ;-)

    T3 sollte nach aus naheliegenden und nachvollziehbaren Gründen lieber gleichmäßig verteilt werden. Bei T4 dürfte das egal sein.
    So ganz stimmt das leider nicht.
    Anja hatte noch keine Einstellung mit LT und mit PT klappt es leider auch nicht so ganz.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •