Seite 3 von 26 ErsteErste 12345613 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 259

Thema: Nebenwirkungen Prothyrid / richtige Einstellung finden

  1. #21
    Benutzer
    Registriert seit
    25.02.18
    Ort
    DE
    Beiträge
    133

    Standard AW: Nebenwirkungen Prothyrid / richtige Einstellung finden

    Ich wollte mal einen kurzen Zwischenbericht abgeben - ich habe jetzt seit Mittwoch, 28.02.2018 auf euren Vorschlag umgestellt und nehme jetzt morgens 1/4 Prothyrid und abends 1/4 Prothyrid und 25 LT. Damit sind schon mal die Kopfschmerzen seit gestern weg und das Ohrenrauschen wird zumindest schon mal weniger. Ich kann wieder viel besser schlafen und ich friere nicht mehr so stark. Mein Kopf ist zwar noch nicht klar und fühlt sich oft immer noch „matschig“ an, aber es wird besser.
    Ihr hattet zwar die Einnahme anders herum vorgeschlagen, also morgens 25 PT und 25LT und abends 25 PT, aber das habe ich noch nicht umgestellt. Ich hatte letztes Jahr Anfang September bei der Steigerung von 100 LT auf 125 LT von der morgendlichen Einnahme auf die Einnahme abends umgestellt, da mir nach der morgendlichen Einnahme immer übel wurde, und nach der Einnahme abends habe ich das Problem nicht. Ich merke jetzt nach der 25 PT frühs auch immer eine leichte Übelkeit, aber nach dem Frühstück wird es besser. Was würdet ihr mir raten?

    Dann möchte ich mich noch mit einer anderen Frage an euch wenden. Momentan habe ich wieder große Probleme mit meinen Augen. Die Sehstärke schwankt wieder stark +-1,5 Dioptrien pro Auge und in 2 Wochen ist die Stärke wieder anders.
    Das hatte ich 2016 schon mal, genau zu der Zeit, als ich in 6 Monaten die 10 kg abgenommen habe. Danach bleiben die Stärken wieder konstant, Hausarzt und Augenarzt könnten mir nicht helfen und jetzt habe ich seit Januar wieder große Probleme. Ich habe hier und im MB Forum gelesen, dass auch andere solche Probleme haben. Habt ihr hier einen Rat für mich?
    Geändert von Anja1211 (03.03.18 um 15:36 Uhr)

  2. #22
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    09.03.16
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    7.876

    Standard AW: Nebenwirkungen Prothyrid / richtige Einstellung finden

    Was würdet ihr mir raten?
    So lassen wie es jetzt gerade ist. Ein "Muss" ist ja die Morgeneinnahme nicht. Verluste durch nicht nüchtern sein, musst Du halt ausgleichen.

    Habt ihr hier einen Rat für mich?
    Nein. Ich habe abgewartet, bis meine LT-Dosis halbwegs passte, dann haben sich die Augen auch wieder beruhigt und dann habe ich mir neue Brillengläser machen lassen.
    LG

  3. #23
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    11.07.06
    Ort
    Trägerin des Rosa Ehrenknopfes
    Beiträge
    37.239

    Standard AW: Nebenwirkungen Prothyrid / richtige Einstellung finden

    Zitat Zitat von Anja1211 Beitrag anzeigen
    Ihr hattet zwar die Einnahme anders herum vorgeschlagen, also morgens 25 PT und 25LT und abends 25 PT, aber das habe ich noch nicht umgestellt. Ich hatte letztes Jahr Anfang September bei der Steigerung von 100 LT auf 125 LT von der morgendlichen Einnahme auf die Einnahme abends umgestellt, da mir nach der morgendlichen Einnahme immer übel wurde, und nach der Einnahme abends habe ich das Problem nicht. Ich merke jetzt nach der 25 PT frühs auch immer eine leichte Übelkeit, aber nach dem Frühstück wird es besser. Was würdet ihr mir raten?
    "Nach der PT" - wann bitte genau die Übelkeit?

    Ich hab tatsächlich so vorgeschlagen:

    Zitat Zitat von panna Beitrag anzeigen

    Du könntest die Änderung auch so einführen, dass du zunächst 100 T4 + 5 T3 nimmst, also:

    morgens 25 Prothyrid + 50 LT,
    abends vorm Schlafen 25 Prothyrid.
    und der Grund war/ist dafür das Argument Nüchterheit (für den T4-Anteil). Das ist jetzt insofern egal, als du ja davor alles abends genommen hast. Das heißt, auch da war eventuell mit einem gewissen kleinen Verlust an T4 zu rechnen, aber das ist quasi dann einkalkuliert in deiner Dosis und dein Problem war ja auch nicht ein Zuwenig. Wenn du so gut schlafen kannst, ist das kein Problem.

    Zu den Augen kann ich nichts beisteuern ...

  4. #24
    Benutzer
    Registriert seit
    25.02.18
    Ort
    DE
    Beiträge
    133

    Standard AW: Nebenwirkungen Prothyrid / richtige Einstellung finden

    Die Übelkeit morgens fängt ca. 20 Minuten nach der Einnahme an, sobald ich was gegessen habe, wird es besser. Das hatte ich mit LT auch, da habe ich sogar Magenschmerzen bekommen.
    Abends esse ich immer gegen 18.30 Uhr das letzte, trinke dann nur noch Wasser und nehme die Tabletten direkt vorm Schlafengehen ca. 22.30 Uhr.

  5. #25
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    09.03.16
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    7.876

    Standard AW: Nebenwirkungen Prothyrid / richtige Einstellung finden

    Es gab schon mal einen Fall bei dem Nüchterneinnahme partou nicht ging: sonnenschein68.
    LG

  6. #26
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    11.07.06
    Ort
    Trägerin des Rosa Ehrenknopfes
    Beiträge
    37.239

    Standard AW: Nebenwirkungen Prothyrid / richtige Einstellung finden

    Zitat Zitat von Anja1211 Beitrag anzeigen
    Die Übelkeit morgens fängt ca. 20 Minuten nach der Einnahme an, sobald ich was gegessen habe, wird es besser. Das hatte ich mit LT auch, da habe ich sogar Magenschmerzen bekommen.
    Abends esse ich immer gegen 18.30 Uhr das letzte, trinke dann nur noch Wasser und nehme die Tabletten direkt vorm Schlafengehen ca. 22.30 Uhr.
    Das scheint dann nicht mit dem Wirkstoff selbst zusammenzuhängen. Hilfsstoffe vielleicht?
    Wenn du sonst irgendeine Tablette nüchtern nehmen musst, tritt das auch auf?

  7. #27
    Benutzer
    Registriert seit
    25.02.18
    Ort
    DE
    Beiträge
    133

    Standard AW: Nebenwirkungen Prothyrid / richtige Einstellung finden

    Ich kann z.B. auch keine IBU nüchtern nehmen, hab da glaube ich generell ein Problem, obwohl schon 2 Mal eine Magenspiegelung gemacht wurde und alles in Ordnung war. Ein empfindlicher Magen begleitet mich schon seit meiner Kindheit...
    Seit Anfang 2016 vertrage ich beispielsweise keinerlei Milchprodukte mehr, sofort Übelkeit, starke Bauchschmerzen, Durchfall usw. Alle Untersuchungen waren in Ordnung. Aber seit ich diese Produkte meide, geht es mir - zumindest in dieser Beziehung- wieder gut.

  8. #28
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    11.07.06
    Ort
    Trägerin des Rosa Ehrenknopfes
    Beiträge
    37.239

    Standard AW: Nebenwirkungen Prothyrid / richtige Einstellung finden

    Hast du mal deine Beipackzettel durchgelesen, ob Lactose enthalten ist?

    Allerdings müsste es dann auch abends zuschlagen . OK, wenn du so zurechtkommst, fein. Hätte mich nur interessiert, worauf/warum du reagierst.

    Ibu nüchtern sollte auch gar nicht sein, glaube ich.

  9. #29
    Benutzer
    Registriert seit
    25.02.18
    Ort
    DE
    Beiträge
    133

    Standard AW: Nebenwirkungen Prothyrid / richtige Einstellung finden

    Packungsbeilage ist immer das erste, was ich kontrolliere - Lactose ist nicht enthalten.
    Deshalb habe ich im Januar vom NUK auch Prothyrid erhalten, ursprünglich wollte er mir Novothyral verschreiben.

  10. #30
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    11.07.06
    Ort
    Trägerin des Rosa Ehrenknopfes
    Beiträge
    37.239

    Standard AW: Nebenwirkungen Prothyrid / richtige Einstellung finden

    Na da hast du richtig Glück gehabt ... Novo 100 hat auch 100 mcg T4, aber die doppelte Menge T3.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •