Seite 2 von 7 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 66

Thema: Selbstversuch L-Thyroxin komplett abzusetzen

  1. #11
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    06.03.13
    Ort
    anderswo - siehe Profil
    Beiträge
    4.539

    Standard AW: Selbstversuch L-Thyroxin komplett abzusetzen

    Ja nun, das ist eine dieser Alles-oder-Nichts-Geschichten: Wenn mit irgendeiner Pi-mal-Daumen-Dosis LT nicht sofort alles super ist, dann weg damit ... so richtig nachvollziehbar ist das nicht.

    Wegen der Lunge: dafür gibt es ambulante Fachärzte.

  2. #12
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    23.11.11
    Ort
    Internet- Email
    Beiträge
    10.296

    Standard AW: Selbstversuch L-Thyroxin komplett abzusetzen

    Zitat Zitat von Irene Gronegger Beitrag anzeigen
    Ja nun, das ist eine dieser Alles-oder-Nichts-Geschichten: Wenn mit irgendeiner Pi-mal-Daumen-Dosis LT nicht sofort alles super ist, dann weg damit ... so richtig nachvollziehbar ist das nicht.

    Wegen der Lunge: dafür gibt es ambulante Fachärzte.
    Ambulante Pulmologen haben viel zu langen Wartezeiten.
    Bei einem eitrig blutigen Auswurf ist aber jeder Tag wichtig.

  3. #13
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    06.03.13
    Ort
    anderswo - siehe Profil
    Beiträge
    4.539

    Standard AW: Selbstversuch L-Thyroxin komplett abzusetzen

    Das kann man alles nicht pauschal sagen, und der Hausarzt kann es auch mit einem Anruf beschleunigen. Wichtig ist, dass man sich schnell kümmert und nicht alles auf die Schilddrüse schiebt.

  4. #14

    Standard AW: Selbstversuch L-Thyroxin komplett abzusetzen

    Zitat Zitat von thatsmee Beitrag anzeigen
    Habt ihr auf einmal abgesetzt oder nach und nach gesenkt? Bin zur Zeit auf 125 und möchte, wenn es mir in 5 Wochen nicht besser geht, auch versuchen aufzuhören
    Ich würde schrittweise runter, in deinem Fall immer um 25mcg verringern (alle 2-4 Wochen), wäre ich du.

  5. #15
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    23.11.11
    Ort
    Internet- Email
    Beiträge
    10.296

    Standard AW: Selbstversuch L-Thyroxin komplett abzusetzen

    Zitat Zitat von JohnSmith Beitrag anzeigen
    Ich würde schrittweise runter, in deinem Fall immer um 25mcg verringern (alle 2-4 Wochen), wäre ich du.
    JohnSmith,

    Dannic hat das LT bereits abrupt abgesetzt und das anstelle vom Rauchen.

  6. #16
    Benutzer Avatar von Dannic
    Registriert seit
    26.07.17
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    88

    Standard AW: Selbstversuch L-Thyroxin komplett abzusetzen

    Zitat Zitat von DonnaS. Beitrag anzeigen
    JohnSmith,

    Dannic hat das LT bereits abrupt abgesetzt und das anstelle vom Rauchen.
    Jeder hat seine Kehrseite
    Kann auch von einem kleineren Infekt kommen oder die Lunge reinigt sich durch das Arginin (wirkt ja gefäßerweiternd und Blutfluss fördernd) - hatte ja vor einem halben Monat ein Röntgen der Lunge gemacht, außer "verschleimt" soweit gut. Falls das anhält, dann lass ich zusätzlich einen CT von ihr machen.

    Soweit gehts mir ohne LT gar nicht mal so schlecht (sogar ganz gut), außer einigen Absetzerscheinungen, aber die werden auch weggehen.

    Und danke an alle für die lieben Worte! Wünsche auch denjenigen, die das LT absetzen, viel Glück und eine weiterhin gute Gesundheit!
    Geändert von Dannic (14.02.18 um 14:04 Uhr)

  7. #17
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    23.11.11
    Ort
    Internet- Email
    Beiträge
    10.296

    Standard AW: Selbstversuch L-Thyroxin komplett abzusetzen

    Dannic, ich habe nichts gegen Absetzen von LT, doch als langjährige Raucherin weiß ich, was Eiter und Blut bedeuten.
    Wirf bitte dein Leben nicht hin!

  8. #18
    Benutzer Avatar von Dannic
    Registriert seit
    26.07.17
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    88

    Standard AW: Selbstversuch L-Thyroxin komplett abzusetzen

    Zitat Zitat von DonnaS. Beitrag anzeigen
    Dannic, ich habe nichts gegen Absetzen von LT, doch als langjährige Raucherin weiß ich, was Eiter und Blut bedeuten.
    Wirf bitte dein Leben nicht hin!
    Lieb dass du dich da sorgst Donna, verstehe dich vollkommen.
    Klingt auch überhaupt nicht gesund wenn man es so hört..

    Röntgen wurd ja gemacht, war alles soweit okay. Wenn das jetzt noch anhält, dann lass ich zusätzlich noch ein CT machen, wie gesagt..

  9. #19
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    23.11.11
    Ort
    Internet- Email
    Beiträge
    10.296

    Standard AW: Selbstversuch L-Thyroxin komplett abzusetzen

    Zitat Zitat von Dannic Beitrag anzeigen
    Lieb dass du dich da sorgst Donna, verstehe dich vollkommen.
    Klingt auch überhaupt nicht gesund wenn man es so hört..

    Röntgen wurd ja gemacht, war alles soweit okay. Wenn das jetzt noch anhält, dann lass ich zusätzlich noch ein CT machen, wie gesagt..
    Ist nicht mein Körper und ich huste kein Blut und Eiter.

  10. #20

    Standard AW: Selbstversuch L-Thyroxin komplett abzusetzen

    Zitat Zitat von DonnaS. Beitrag anzeigen
    JohnSmith,

    Dannic hat das LT bereits abrupt abgesetzt und das anstelle vom Rauchen.
    Naja zunächst einmal bezog sich mein Rat den du zitierst auf thatsmee und nicht Dannic.
    Aber das mit dem langsam reduzieren würde ich sowieso jedem empfehlen, ist besser als aprupt aufzuhören. Der Körper soll sich ja schonend langsam daran gewöhnen.
    Ja, definitiv ist Rauchen eine schlechte Angewohnheit, keine Frage.

    Hab mich hier aber mal nur aufs LT beschränkt und dazu kann ich bei seiner/ihrer Indikation sagen, dass er/sie es doch ruhig versuchen kann.
    Am besten LT absetzen und Rauchen sein lassen Geht eh nur aufs Geld und bringt einfach keinen Mehrwert.
    Geändert von JohnSmith (14.02.18 um 19:31 Uhr)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •