Seite 5 von 5 ErsteErste ... 2345
Ergebnis 41 bis 50 von 50

Thema: Dosis reduziert, Werte steigen

  1. #41
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    23.04.05
    Beiträge
    1.127

    Standard AW: Dosis reduziert, Werte steigen

    Mir ging es nicht besser mit den 125 , jetzt gehe ich zweimal am Tag weiter mit dem Hund spazieren, das habe ich seit Monaten nicht gemacht und heute nach dem zusätzlichen t3 ging es noch schlechter, mein Puls ist immer noch über 90, sonst sinkt er abends immer . Ich bin so nervös.....kann jetzt nicht mehr schreiben....

  2. #42
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    03.08.17
    Beiträge
    9

    Standard AW: Dosis reduziert, Werte steigen

    Hey Angela, wie geht es dir inzwischen? Ich hoffe, endlich etwas besser?

  3. #43
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    23.04.05
    Beiträge
    1.127

    Standard AW: Dosis reduziert, Werte steigen

    Danke für die Nachfrage.......nein,mir geht es weiterhin so extrem schlecht. Die Kälte hat mir auch so zugesetzt und vor einer Woche ist unser längster Mitarbeiter ganz plötzlich gestorben....so dreht mein Mann am Rad um die Aufträge zu schaffen und hat keine Zeit für mich. Ich habe Angst vor der nächsten Woche.
    @ Flamme, hattest Du beim reduzieren auch eine Phase in der UF Symptome mehr waren als ÜF Symptome ? Ich fühle mich wie in tiefster UF.
    Heute ist der Blutdruck 96:62 , Puls 69, Temperatur 36,1. Mir ist schwindelig, schwach, habe Muskelschmerzen, bin nervös und panisch . Ich hänge hier nur rum, bin froh wenn ich geduscht habe und die Haare gewaschen habe. Mag nichts essen, meine Haut ist so trocken das sie schuppt, meine Augen und Mund sind trocken. Ich zittere mit den Händen und bin kurzatmig.
    Wären meine Werte nicht so hoch würde ich absolut an eine UF denken.......mein Mann hätte am Liebsten das ich ganz absetzen und setzt mir zu Durchzuhalten. Ich weiß nur nicht wie.....

  4. #44
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    30.01.06
    Beiträge
    1.479

    Standard AW: Dosis reduziert, Werte steigen

    @ Flamme, hattest Du beim reduzieren auch eine Phase in der UF Symptome mehr waren als ÜF Symptome ?
    Ja, immer wieder mal, auch jetzt im Jänner war ich überzeugt, unterdosiert zu sein (was aber lt. Werten ganz und gar nicht der Fall war), in Form von körperlicher Schwäche/Energiemangel/innere Langsamkeit/leichte Erschöpfbarkeit. - Anpassungsschwierigkeiten meines Systems an die Änderung?
    Das Energielevel direkt mit Body Code zu behandeln hilft bei mir jedenfalls.

  5. #45
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    23.04.05
    Beiträge
    1.127

    Standard AW: Dosis reduziert, Werte steigen

    Body Code muss ich einmalgoogeln.

    Kann man ausrechen wann man von 125 T4 auf 112 T4 das Zuviel an T4 abgebaut hat ? Also wann sind 12,5 abgebaut bei der Halbwertzeit von ? 7 Tagen ?

  6. #46
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    29.12.05
    Ort
    Dessau
    Beiträge
    31.109

    Standard AW: Dosis reduziert, Werte steigen

    Das kann man nicht errechnen, es hängt von mehreren Faktoren ab, z.B. Gewicht, Bewegung

  7. #47
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    23.04.05
    Beiträge
    1.127

    Standard AW: Dosis reduziert, Werte steigen

    Ich habe jetzt neue Werte machen lassen, nachdem ich immer müder und depressiver geworden bin.....jetzt bin ich eindeutig nicht mehr überdosiert....
    TSH 0,01.......nach Jahren mit 0,008
    FT 4 1,56
    FT 3 2,80
    Die Normwerte sind im Profil. Seit Anfang Februar habe ich jetzt die Dosis 112 plus 5 genommen und es würde jede Woche schlimmer.......ich habe durchgehalten und bin mittlerweile total deprimiert und hoffnungslos.
    Mir fehlt auf jeden Fall T3 denke ich. Was meint Ihr ?
    Geändert von Angela (23.03.18 um 15:32 Uhr)

  8. #48
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    07.05.06
    Ort
    Kiel
    Beiträge
    752

    Standard AW: Dosis reduziert, Werte steigen

    Zitat Zitat von Angela Beitrag anzeigen
    Ich habe jetzt neue Werte machen lassen, nachdem ich immer müder und depressiver geworden bin.....jetzt bin ich eindeutig nicht mehr überdosiert....
    TSH 0,01.......nach Jahren mit 0,008
    FT 4 1,56
    FT 3 2,80
    Die Normwerte sind im Profil. Seit Anfang Februar habe ich jetzt die Dosis 112 plus 5 genommen und es würde jede Woche schlimmer.......ich habe durchgehalten und bin mittlerweile total deprimiert und hoffnungslos.
    Mir fehlt auf jeden Fall T3 denke ich. Was meint Ihr ?
    Vielleicht wird meine Meinung nicht im Sinne dieses Forums sein, aber ich verstehe diese Senkungen nur aufgrund von "hohen Werten" überhaupt nicht. Unterschiedliche Sachen können die Einstellung beeinflüssen .. auch vorübergehend. Die Symptome, die Du beschreibst, sagen mir eindeutig, dass Du zuerst mehr FT4 brauchst!
    LG
    doka

  9. #49
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    23.04.05
    Beiträge
    1.127

    Standard AW: Dosis reduziert, Werte steigen

    Ich habe jetzt 3 Tage von 112 auf 125 T4 erhöht, T3 habe ich bei 5 belassen. Heute könnte ich durchdrehen......kann mich auf nichts konzentrieren, völlig benebelt, Blutdruck 97:58, Puls 72. Totale Panik.....heute früh war der Puls bei 95.
    Mir ist schwindelig und meine Beine ganz schwach.....ich kann nicht mehr....

  10. #50
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    07.05.06
    Ort
    Kiel
    Beiträge
    752

    Standard AW: Dosis reduziert, Werte steigen

    Zitat Zitat von Angela Beitrag anzeigen
    Ich habe jetzt 3 Tage von 112 auf 125 T4 erhöht, T3 habe ich bei 5 belassen. Heute könnte ich durchdrehen......kann mich auf nichts konzentrieren, völlig benebelt, Blutdruck 97:58, Puls 72. Totale Panik.....heute früh war der Puls bei 95.
    Mir ist schwindelig und meine Beine ganz schwach.....ich kann nicht mehr....
    Wenn du so heftig auf jede Änderung reagierst, versuch mal mit kleisten Schritten von 6,25..

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •