Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 47

Thema: Bin neu hier; Meine Laborwerte, bitte um Meinung

  1. #21
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    11.07.06
    Beiträge
    35.453

    Standard AW: Bin neu hier; Meine Laborwerte, bitte um Meinung

    Halsschmerzen sind nicht wirklich normal bei Schilddrüsenpatienten. Wann war deine letzte Sonografie?

    Deine freien Werten sind niedrig, auch nochmal etwas gesunken seit dem letzten Mal. Allerdings gefällt mir dein niedriges TSH nicht sooo sehr, sollte eigentlich bei diesen freien Werten inzwischen höher sein/höher werden. Deine Dosis ist winzig, ich würde jetzt, mit Rücksicht auf eben dieses TSH, nicht weiter senken. Und einen Auslassversuch würde ich sicher nicht machen in dieser Situation, aber auch davon abgesehen, nicht vor einem Jahr.

  2. #22
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    30.01.18
    Beiträge
    20

    Standard AW: Bin neu hier; Meine Laborwerte, bitte um Meinung

    die letzte Sonografie ist erst 3 Monate her, das Ergebnis davon steht in meinem Profil. Soll ich nach so kurzer Zeit wieder eine machen lassen?

  3. #23
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    11.07.06
    Beiträge
    35.453

    Standard AW: Bin neu hier; Meine Laborwerte, bitte um Meinung

    Ja, ich hab es zu spät gesehen. Wollte nur wissen, ob deine Schilddrüse vergrößert war/ist. Das kann unter Hemmertherapie passieren, aber schmerzen sollte die Schilddrüse / der Hals deswegen nicht. Das würde ich mal im Auge behalten.

  4. #24
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    30.01.18
    Beiträge
    20

    Standard AW: Bin neu hier; Meine Laborwerte, bitte um Meinung

    ok, ich werde das beobachten. Momentan sind die Halsschmerzen auch wieder besser (so gut wie weg), es tritt sporadisch auf. Ich werde mir mal bei nächster Gelegenheit einen Termin für die Sono geben lassen.

  5. #25
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    30.01.18
    Beiträge
    20

    Standard AW: Bin neu hier; Meine Laborwerte, bitte um Meinung

    ich habe wieder neue Werte und bitte um Einschätzung und Theraphieempfehlung:

    TSH: 1,24 µU/ml (0,3-3,5)
    FT3: 2,09 pg/ml (1,9-4,8)
    FT4: 1,02 ng/dl (0,8-1,8)

    Der Endo empfiehlt die aktuelle Dosis von 2,5mg Thiamazol aller 2 Tage für ca. 3-4 Wochen bis zur nächsten BE weiterzuführen. Bei der nächsten BE sollen die Basedow-Antikörper nochmal bestimmt werden.

    Was meint ihr als Experten? Soll ich weiterhin die Dosis beibehalten oder doch lieber nochmal verringern, also 1,75mg/2Tage z. B.?

    Mein Befinden ist nach wie vor gut.

    Vielen Dank für euren Rat!

  6. #26
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    11.07.06
    Beiträge
    35.453

    Standard AW: Bin neu hier; Meine Laborwerte, bitte um Meinung

    Ich würde keineswegs verringern, die Dosis ist bereits total mickrig und es ist gerade erst ein halbes Jahr der Therapie vorbei. Und dir geht es ja gut.

  7. #27
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    30.01.18
    Beiträge
    20

    Standard AW: Bin neu hier; Meine Laborwerte, bitte um Meinung

    ok, ich dachte nur deshalb weil die Werte zu ft3 und ft4 immer mehr runtergehen und der tsh steigt

  8. #28
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    11.07.06
    Beiträge
    35.453

    Standard AW: Bin neu hier; Meine Laborwerte, bitte um Meinung

    Ich würde sagen, das TSH bewegt sich jetzt erst in Richtung normal. Voriges Mal war es noch viel zu tief für deine freien Werte. Jetzt erst erhält deine Schilddrüse langsam den bedarfsgerechten Impuls zur Produktion, nicht den unmäßigen durch die TRAK (die ja es sich in den TSH-Rezeptoren bequem machen und von dort aus anfeuern). Von daher ist das momentane TSH zu begrüßen - und hoch ist es jetzt nicht wirklich.

    Aber der Punkt ist auch, dass die Hemmertherapie doch andauern sollte. Die gegenwärtige Dosis ist ja schon eine absolute Minidosis, die zu senken bedeutet, dass so gut wie keine Hemmung mehr stattfindet.

  9. #29
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    01.06.18
    Beiträge
    26

    Standard AW: Bin neu hier; Meine Laborwerte, bitte um Meinung

    Ich finde die Werte schon ziemlich niedrig. Hab aber nur Hashi und läge bei den Werten wohl in einem komatösen Zustand. Dass es dir gut geht ist das wichtigste. Sobald du aber UF Symptome bekommst, würde ich unbedingt weniger Carbi nehmen.

    LG

  10. #30
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    11.07.06
    Beiträge
    35.453

    Standard AW: Bin neu hier; Meine Laborwerte, bitte um Meinung

    Zitat Zitat von anmae23 Beitrag anzeigen
    Ich finde die Werte schon ziemlich niedrig. Hab aber nur Hashi und läge bei den Werten wohl in einem komatösen Zustand. Dass es dir gut geht ist das wichtigste. Sobald du aber UF Symptome bekommst, würde ich unbedingt weniger Carbi nehmen.

    LG
    Hashimoto ist nicht Basedow, es liegen andere Zielsetzungen und Prioitäten vor. "Unbedingt weniger nehmen" kann bei MB auch so ziemlich ins Auge gehen.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •