Seite 1 von 5 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 42

Thema: Aktuelle Blutwerte - Dringend Hilfe benötigt - Arzt hilft nicht weiter

  1. #1
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    16.01.18
    Beiträge
    20

    Standard Aktuelle Blutwerte - Dringend Hilfe benötigt - Arzt hilft nicht weiter

    Hallo liebe Forenmitglieder,

    ich habe heute meine Blutwerte erhalten und erhoffe mir Hilfe durch dieses Forum. Mein Arzt sagt, alles im grünen Bereich, meine Beschwerden können nicht an einer Schilddrüsenunterfunktion liegen. Zur Info, ich bin männlich, 36 Jahre alt. Ich hoffe, ihr könnt mir bei der Interpretation der Werte helfen, ich bin mit den ganzen Berichten völlig überfordert.

    Symptome:
    - Müdigkeit
    - Antriebslosigkeit
    - Grübeln
    - Gewichtszunahme
    - Schluckbeschwerden/räuspern
    - strohige Haare
    - zweimal Unterzuckerung (das erste Mal vor 8 Wochen)

    Die Symptome sind schon seit Jahren vorhanden und verschlechtern sich. Ich habe aber leider keine Vergleichswerte.

    Im Ultraschall ist vor einiger Zeit ein Knoten diagnostiziert worden, ich weiß nicht, wie groß und ob heiß oder kalt. Mein Vater hatte vor Jahren Probleme mit der Schilddrüse, wir kennen aber die Werte nicht mehr.

    Meine Blutwerte (in Klammern die Referenzwerte):

    TSH Basal 3.01 (0.27-4.2 uU/ml)
    fT3 4.3 (2-4.4 pg/ml)
    ft4 1.2 (0.9-1.7 ng/dl)
    Anti-Thyreoidale Perox 11.1 (<34)
    TSH-Rezeptor Antikörper <0.8 (<1.75)
    Ferritin 152 (30-400 ng/ml)

    Soweit ich gelesen habe, kann auch bei Männern ein TSH über 2,5 bereits zu Problemen führen, mein Arzt sagte mir, dass wäre nur bei Schwangerschaftswunsch relevant. Wie würdet ihr weiter verfahren? Glaubt ihr, dass mir eine Medikamenteneinnahme helfen könnte?

    Vielen, vielen Dank für Antworten. Ich bin gerade total aufgeschmissen und verunsichert.

  2. #2
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    16.01.18
    Beiträge
    20

    Standard AW: Aktuelle Blutwerte - Dringend Hilfe benötigt - Arzt hilft nicht weiter

    Falls mir jemand einen guten Schilddrüsenarzt in NRW empfehlen kann, wäre ich sehr dankbar :-)

  3. #3
    Benutzer mit vielen Beiträgen Avatar von Prototyp
    Registriert seit
    04.12.09
    Ort
    Köln
    Beiträge
    1.358

    Standard AW: Aktuelle Blutwerte - Dringend Hilfe benötigt - Arzt hilft nicht weiter

    Hoher ft3 und niedriger ft4 können schon eine UF darstellen. Du brauchst aber noch einen neuen Ultraschall und eine Szintigrafie um zu sehen ob die SD wirklich gesund ist. Antikörper sagen da nicht viel aus. Wenn dann auch nichts gefunden wird mußt du an anderen Baustellen suchen. Die Symptome sind ja leider nicht exclusiv UF

    Frag nach den Praxen bitte hier im Ärzte und Kliniken Unterforum. Hier dürfen wir keine Namen nennen.
    Geändert von Prototyp (16.01.18 um 18:17 Uhr)

  4. #4
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    16.01.18
    Beiträge
    20

    Standard AW: Aktuelle Blutwerte - Dringend Hilfe benötigt - Arzt hilft nicht weiter

    Danke für die Antwort. Was sagst Du denn zum TSH Wert? Ist der erhöht oder im Normbereich? Da scheinen die Meinungen ja auseinander zu gehen. Mein HA sagte, liegt voll im Normbereich...

  5. #5
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    16.01.18
    Beiträge
    20

    Standard AW: Aktuelle Blutwerte - Dringend Hilfe benötigt - Arzt hilft nicht weiter

    Müsste meine Schilddrüse auf dem Ultraschall vergrößert sein? Oder kann sie auch noch "normal" groß sein und es kann dennoch eine UF vorliegen? Andere Ursachen wurden schon gesucht (Magenspiegelung, HNO, Pneumologe usw.), ohne Befund.

  6. #6
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    29.12.05
    Ort
    Dessau
    Beiträge
    31.114

    Standard AW: Aktuelle Blutwerte - Dringend Hilfe benötigt - Arzt hilft nicht weiter

    Zitat Zitat von Run456123 Beitrag anzeigen
    Müsste meine Schilddrüse auf dem Ultraschall vergrößert sein? Oder kann sie auch noch "normal" groß sein und es kann dennoch eine UF vorliegen? Andere Ursachen wurden schon gesucht (Magenspiegelung, HNO, Pneumologe usw.), ohne Befund.
    Meist verkleinert sich die SD durch Hashimoto bzw. die Entzündung. Aber das Gewebe sieht dann inhomogen und/oder echoarm aus.
    Das Problem: es gibt zwar Obergrenzen, aber keine Untergrenze für die SD-Größe. Wenn also z.B. nur noch 3cm3 da sind, heißt es immer noch: normal.

    Den Ultraschall sollte auf jeden Fall ein erfahrener Nuk oder Endo machen. Nicht jeder Hausarzt kann die Bilder richtig deuten.

    Tg-Ak fehlen auch noch, bei manchen Hashis sind nur die erhöht.

  7. #7
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    16.01.18
    Beiträge
    20

    Standard AW: Aktuelle Blutwerte - Dringend Hilfe benötigt - Arzt hilft nicht weiter

    Können die Werte denn auf eine normale SD-UF hindeuten ohne Hashi? Kann meine SD mit diesen Werten trotz meiner Symptome völlig gesund sein und die Probleme kommen woanders her? Wie gross ist die Wahrscheinlichkeit, dass mit meiner SD was nicht stimmt? Könnt ihr mir da anhand der Werte was zu sagen? Gerade die Differenz zwischen ft3 und ft4 ist ja sehr hoch.

  8. #8
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    29.12.05
    Ort
    Dessau
    Beiträge
    31.114

    Standard AW: Aktuelle Blutwerte - Dringend Hilfe benötigt - Arzt hilft nicht weiter

    Wie gross ist die Wahrscheinlichkeit, dass mit meiner SD was nicht stimmt?
    Relativ groß. Ich würde auf jeden Fall zum Facharzt gehen.
    Vit.D sollte auch geprüft werden, ist im Winter meist zu niedrig und kann auch Probleme machen.

  9. #9
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    16.01.18
    Beiträge
    20

    Standard AW: Aktuelle Blutwerte - Dringend Hilfe benötigt - Arzt hilft nicht weiter

    Würdet ihr mit diesen Werten auf eine SD-UF tippen, die auch medikamentös behandelt werden sollte. Sorry für die vielen nachfragen, aber ich bin gerade total überfordert und mein Arzt hilft mir so gar nicht weiter. Termin beim Facharzt versuche ich gerade zu bekommen. Auf welche Untersuchungen sollte ich bestehen?

  10. #10
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    01.06.08
    Beiträge
    1.662

    Standard AW: Aktuelle Blutwerte - Dringend Hilfe benötigt - Arzt hilft nicht weiter

    Zitat Zitat von Sabinchen Beitrag anzeigen
    Relativ groß.
    Man sollte mal die Kirche im Dorf lassen.
    Die Werte sind nicht auffällig und es liegt nicht mal ein aktueller Ultraschall vor.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •