Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 37

Thema: Was sagt ihr? Hashimoto??

  1. #21
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    09.03.16
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    7.513

    Standard AW: Was sagt ihr? Hashimoto??

    Nach zwei bis drei Wochen soll ich wieder zu ihr kommen.
    Das ist zu früh! Eine Senkung dauert durch die Halbwertszeit wenigstens 4 Wochen eher mehr. Ich würde also nach frühestens 4 Wochen zu ihr gehen. Wenn es Dir allerdings damit nicht gut geht natürlich füher. Nur aussagekräftige Blutwerte bekommst Du erst nach wenigstens 6-8 Wochen.
    Das keine neuen Werte gemacht wurden finde ich nicht richtig, aus allen schon geschriebenen Gründen.
    LG

  2. #22
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    30.12.17
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    20

    Standard AW: Was sagt ihr? Hashimoto??

    Ja das denke ich auch. Beides.
    Einerseits dass es nach zwei bis drei Wochen zu früh ist und andererseits dass sie Blut abnehmen hätte sollen. Das wollte sie aber nicht und als ich sie fragte, ob ich kommen soll wenn die 25 Stk. Tabletten, die sie mir mitgegeben hat, aus sind, hat sie gemeint, dass das zu lange ist und ich eben nach zwei bis drei Wochen kommen soll. Also nach 26 Tagen muss ich sowieso spätestens zu ihr.

    lg

  3. #23
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    09.03.16
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    7.513

    Standard AW: Was sagt ihr? Hashimoto??

    Also nach 26 Tagen muss ich sowieso spätestens zu ihr.
    Du brauchst ein Rezept, aber das bedeutet doch nicht, dass Du persönlich bei der Ärztin vorstellig werden musst? Ich teile den Wunsch den Damen an der Rezeption mit, inzwischen telefonisch auf Anrufbeantorter, und kann mein Rezept nach 2 Werktagen abholen.
    BE würde ich definitiv nach der kurzen Zeit nicht machen, denn wenn Du dann lange genug gewartet hast und noch mal nach weiteren 3 Wochen zur BE kommen möchtest, lehnt sie das dann aus Budgetgründen ab... Überlege Dir das gut! Du versuchst wieder gerade der Ärztin alles recht zu machen. Wollte sie nach der Zeit nur erfahren wollen, ob es Dir besser geht, dann gibt es weniger aufwendige Wege (Telefon).
    Ich sehe den Sinn diese Termins absolut nicht!
    LG

  4. #24
    Benutzer mit vielen Beiträgen Avatar von Katzenmuddi
    Registriert seit
    08.06.11
    Ort
    Umbabarauma
    Beiträge
    3.181

    Standard AW: Was sagt ihr? Hashimoto??

    Ich sehe den Sinn im Senken nicht. Ich würde bei 75 bleiben und einen neuen Arzt suchen.

  5. #25
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    30.12.17
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    20

    Standard AW: Was sagt ihr? Hashimoto??

    Danke für Eure Antworten. Bin bis morgen nicht mehr beim Computer, deshalb Mal kurz.

    Mir geht es nicht gut, deshalb ließ ich meine Schilddrüse untersuchen und deshalb fanden sie Hashimoto. Und: meine Ärztin scheint sich auf dem Gebiet nicht auszukennen.

    Aber: ich weiß noch nicht, ob mein Befinden alleine von der Schilddrüse kommt, weshalb ich nicht gleich darauf bestehen wollte, dass sie mich zu einem Endokrinologen überweist. Ich wollte erhöhen, habe mich aber ihr gefügt (ja, ich bin leider nicht konfliktfähig) und habe gesenkt. Ich habe gedacht, dass ja zumindest die Möglichkeit besteht, dass ich meine "Wohlfühldosis" überschritten habe.

  6. #26
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    30.12.17
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    20

    Standard AW: Was sagt ihr? Hashimoto??

    Und sie hat mir leider nur ein Streiferl mit 25 Tabletten mitgegeben..

  7. #27
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    09.03.16
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    7.513

    Standard AW: Was sagt ihr? Hashimoto??

    Ich habe gedacht, dass ja zumindest die Möglichkeit besteht, dass ich meine "Wohlfühldosis" überschritten habe.
    Die Möglichkeit besteht auch. Ich würde das als Versuch sehen. Wenn es Dir besser geht damit, umso besser. Wenn nicht, hast Du mehr Argumente Dir selbst gegenüber, Dein Auftreten zu verbessern! Du nimmst erst sehr kurz überhaupt LT und Erfahrungen hast Du nun mal nicht mit Deinem Körper. Also erst mal abwarten und schauen was sich verändert. Ein Zurück gibt es immer. Wenn man falsch liegt ist das nie angenehm, aber der Lerneffekt ist auf jeden Fall positiv zu sehen.
    LG

  8. #28
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    30.12.17
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    20

    Standard AW: Was sagt ihr? Hashimoto??

    Grüß Euch,

    mein Befinden ist seit meinen letzten Posts nicht besser geworden. Ganz im Gegenteil. Ich bin nur mehr müde, antriebslos, vergesse vieles, mach dauernd Fehler in der Arbeit, mir fallen Worte nicht mehr ein, kann mich bei Besprechungen nicht richtig einbringen, reagiere eher wie eine Schlaftablette, bin reizbar, mein Ruhepuls sinkt immer weiter... Ich war im Oktober diesbezüglich wieder bei meiner Hausärztin. Sie hat Blut abgenommen, die Ergebnisse stehen in meinem Profil... Für sie ist alles in Ordnung, ich darf die Dosis nicht verändern. Habe mir nun selbständig einen Termin für nächste Woche beim Endokrinologen besorgt. Haltet mir bitte die Daumen, dass er mich ernst nimmt und ich den Mund aufbekomme. Danke.

    lg
    Schlumpferl

  9. #29
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    09.03.16
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    7.513

    Standard AW: Was sagt ihr? Hashimoto??

    Ich drücke die Daumen! Die Werte sprechen für sich, dass die Senkung nicht richtig war. Die Symptome ebenso.
    Schreibe Dir doch vorher auf, was Du sagen und ansprechen willst. Wenn es mir nicht gut geht, klappt das Denken meistens nicht mehr gut...
    LG

  10. #30
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    30.12.17
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    20

    Standard AW: Was sagt ihr? Hashimoto??

    Ja, vielen Dank. Werde ich machen!

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •