Seite 4 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 50

Thema: TSH zu hoch

  1. #31
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    30.01.06
    Beiträge
    1.479

    Standard AW: Neue Werte (sehr hoher TSH) mit Vorschlag Wechseldosis ??!?!

    Du musst dich nicht mit dem Arzt in der SD-Ambulanz streiten. Die Rezepte stellt doch wahrscheinlich sowieso der Hausarzt aus, oder?

    Mir ist auch mal in einer SD-Ambulanz so eine Dosis empfohlen worden: Mo-Fr 1x160er, Sa+So 1/2 (damit sich's auszahlt, gleich 2 Tage hintereinander )
    Die wirkliche Dosis habe ich dann mit dem HA beredet. (Die von der SD-Ambulanz war sowieso viel zu hoch.)

  2. #32
    Benutzer
    Registriert seit
    09.10.06
    Ort
    W I E N
    Beiträge
    140

    Standard AW: Neue Werte (sehr hoher TSH) mit Vorschlag Wechseldosis ??!?!

    Hab am Donnerstag einen Termin bei einer/m wahlaerzt/in. Werde dort nochmal argumentieren. Wollte das eigentlich nicht, aber Gesundheit geht vor alles. Danke euch!

  3. #33
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    11.07.06
    Beiträge
    34.542

    Standard AW: Neue Werte (sehr hoher TSH) mit Vorschlag Wechseldosis ??!?!

    Ein gutes Argument ist, Anjusch, zu sagen, dass du die Erhöhung in kleineren Schritten einschleichen willst, weil du erfahrungsgemäß empfindlich reagierst. Nämlich, die Wechseldosis-Unsitte ist relativ verbreitet, gegen das Einschleichen auf Grund deiner persönlichen Erfahrung ist wenig einzuwenden - zumal es die 25-er doch teilweise genau für diese Flexibilität gibt.

  4. #34
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    25.04.12
    Ort
    Ein Forum lebt von der öffentlichen Diskussion! Daher PN's nur für Privates!
    Beiträge
    13.163

    Standard AW: Neue Werte (sehr hoher TSH) mit Vorschlag Wechseldosis ??!?!

    Du hast in letzter Zeit kein AB bekommen, oder? So was wirkt sich auch auf die SD-Funktion aus und kann vorübergehend die Werte verschlechern.

  5. #35
    Benutzer
    Registriert seit
    09.10.06
    Ort
    W I E N
    Beiträge
    140

    Standard AW: Neue Werte (sehr hoher TSH) mit Vorschlag Wechseldosis ??!?!

    Verzeih, was ist ein AB?

  6. #36
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    25.04.12
    Ort
    Ein Forum lebt von der öffentlichen Diskussion! Daher PN's nur für Privates!
    Beiträge
    13.163

    Standard AW: Neue Werte (sehr hoher TSH) mit Vorschlag Wechseldosis ??!?!

    AB = Antibiotika

  7. #37
    Benutzer
    Registriert seit
    09.10.06
    Ort
    W I E N
    Beiträge
    140

    Standard AW: Neue Werte (sehr hoher TSH) mit Vorschlag Wechseldosis ??!?!

    Ok! Ich hatte vor Ca zwei Wochen welche. Hmmm. Wie auch immer, heute geh ich zum/r wahlaerzt/in!!!

  8. #38
    Benutzer
    Registriert seit
    09.10.06
    Ort
    W I E N
    Beiträge
    140

    Standard AW: Neue Werte (sehr hoher TSH) mit Vorschlag Wechseldosis ??!?!

    komme eben retour! ich habe mich mit der wahlärztin auf 125 Euthyrox / tägl geeinigt, somit habe ich keine wechseldosis mehr zu nehmen. im gesamten nehme ich nun aber dennoch weniger mikrogramm (insgesamt 875 mg) zu mir als mir der spitalsarzt verordnet hat (896 mg). was meint ihr dazu? Sie sagte, man könne ohnehin erst in 5 wochen frühestens erkennen, was das nun gebracht hat. ich hoffe stark, dass die dosis ok ist.

  9. #39
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    09.03.16
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    7.141

    Standard AW: Neue Werte (sehr hoher TSH) mit Vorschlag Wechseldosis ??!?!

    Na insgesamt war es doch richtig zur Wahlärztin zu gehen, denn offensichtlich hat sie ja zugehört.
    Mache eine BE nach angemessener Zeit und dann siehst Du klarer. Und wenn dann noch was fehlt in welche Richtung auch immer, wird sie Dir dann die Tabletten entsprechend verschreiben. Mit dem Endo würde ich mich nicht mehr rumärgern.
    LG
    Geändert von Amarillis (01.03.18 um 13:03 Uhr)

  10. #40
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    11.07.06
    Beiträge
    34.542

    Standard AW: Neue Werte (sehr hoher TSH) mit Vorschlag Wechseldosis ??!?!

    Gib bitte Feedback, wie du mit der Dosis zurechtkommst!

    Das waren die Symptome unter 112:

    Mit 112 Euthyrox komm ich derzeit glaub ich nivht zurecht. Vielleicht liegt es aber auch an etwas anderem? Aber Durchfall, erhöhtes Gewicht und diese wahnsinnige Unruhe in mir deuten meiner Meinung nach drauf hin, dass die Dosis nicht passt, oder?

    Kann es sein, dass ich alle anderen Medikamente da irgenwie "einmischen" bzw kontraproduktiv wirken? Fakt ist, ich komm mit dem Zucker nicht mehr klar, seitdem die sd Werte (wie ich vermute) wieder nicht passen, beim Gewicht tut sich gar nix u psychisch bin ich am Ende.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •