Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 36

Thema: Neue Werte - nochmals Senken? Rat bzgl. Blutdruck

  1. #11
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    29.12.05
    Ort
    Dessau
    Beiträge
    31.428

    Standard AW: Neue Werte - nochmals Senken? Rat bzgl. Blutdruck

    Angst ist kein guter Ratgeber bei Bluthochdruck , denn dadurch kann er verstärkt werden.
    Wahrscheinlich ist der durch zuviel LT so angestiegen, ich würde LT nochmal senken. TSH kann auch durch niedrigen fT3 ansteigen.
    Durch zuviel LT (T4) bremst der Körper die Umwandlung)

  2. #12

    Standard AW: Neue Werte - nochmals Senken? Rat bzgl. Blutdruck

    @ Sabinchen
    Nochmals LT senken, trotz TSH von 3,25?

    Meine Sorge ist das dieser dann noch weiter steigt. Oder sollte ich den TSH vorerst aussen vor lassen und mich auf die freien Werte konzentrieren?
    HA und NUK konzentrieren sich bei der Einstellung ja hauptsächlich auf den TSH.

    Magnesium nehme ich tgl. 300 - 600 mg zu mir. Gestern bin ich mit 2000iE Vit.D wieder gestartet.
    Heute dann Schwindel, Benommenheit, Schulter- und Nackenschmerzen, vermehrt innere Unruhe, gereizt. Kann das damit zusammen hängen?

    Ich war eigentlich froh, dass der Schwindel die vergangenen Tage sich verflüchtigt hatte. Das war über die Feiertage schlimm, als ich noch das Nebivolol nahm. Da war ich teils total benommen und bin geschwankt. BD war bei Kontrolle auch in Ordnung unter Tabletteneinnahme.
    Geändert von Julia1981 (15.01.18 um 18:55 Uhr)

  3. #13
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    29.12.05
    Ort
    Dessau
    Beiträge
    31.428

    Standard AW: Neue Werte - nochmals Senken? Rat bzgl. Blutdruck

    Wenn du noch überdosiert bist, dann könnte sich das durch Vit. D eher verschlimmern. Dadurch verbessert sich die Verarbeitung der SD-Hormone.

    Ich selbst würde einen Tag deutlich weniger nehmen (z.B. LT 100 oder 125). Geht es dir dann deutlich besser, bist du immer noch überdosiert

    Sollte es schlechter werden, war es vielleicht die falsche Richtung.
    Aber keine Angst, durch die lange Halbwertszeit des LT kommst du nicht gleich in UF.

  4. #14

    Standard AW: Neue Werte - nochmals Senken? Rat bzgl. Blutdruck

    Kann es sein, dass ein fT3 im unterem Normbereich stark auf die Psyche geht? Zur Zeit bin ich nah am Wasser gebaut, weine häufig wenn ich alleine bin, fühle mich kraftlos und unbelastbar, habe Probleme beim Ein- und Durchschlafen Nachts.

    Vielleicht hat es auch nichts mit der SD zu tun und es ist eine NW von Ramipril, dass ich seit knapp 3 Wo nehme. Lese gerade bei seltener NW Depression und Schlafstörung, aber nach so kurzer Zeit? Hatte mir eigentlich verboten den Waschzettel mit den NW zu lesen.

    Von fT4 Werten im hohen Normbereich kenne ich bei mir extreme Müdigkeit auch tagsüber. Eine enorme innere Unruhe und Gereiztheit, selbst Banalitäten bringen mich auf die Palme. Das empfinde ich im Moment nicht so extrem, obwohl fT4 bei 1,54. Es fühlt sich irgendwie anders an.

    Mittlerweile zweifel ich langsam, ob die Senkung von 150 auf 143,75 die richtige Richtung war oder ob ich evtl. mehr hätte senken müssen. Ich bin total verunsichert. Allein den TSH betrachtet, würde ich in Erwägung ziehen wieder auf 150 zu steigern. Evtl. würde der fT3 wieder nachziehen. Ich muss mittlerweile sagen, da ging es mir besser als der TSH unter 1,0 war.

    Ich frage mich immer häufiger: "Wo ist die Powerfrau der Job, Haus, Mann + 3 Kinder und der damit verbundene "alltägliche Wahnsinn" nie etwas aus gemacht haben?" Irgendwie ist sie verloren gegangen....
    Geändert von Julia1981 (16.01.18 um 13:26 Uhr)

  5. #15

    Standard AW: Neue Werte - nochmals Senken? Rat bzgl. Blutdruck

    Ich würde mich freuen, wenn der ein oder andere noch einen Rat bzgl. meiner aktuellen Werte hätte.

    Seit 5 Tagen habe ich vermehrt Nacken- und Schulterschmerzen.
    Der diastolische BD Wert steigt (85-90). Inwieweit das eine Aussagekraft unter BD Medikation mit Ramipril hat?
    Geändert von Julia1981 (19.01.18 um 09:30 Uhr)

  6. #16
    Benutzer
    Registriert seit
    10.09.13
    Beiträge
    129

    Standard AW: Neue Werte - nochmals Senken? Rat bzgl. Blutdruck

    Vielleicht wäre ein Versuch mit Thybon hilfreich?
    Manche bekommen unter Thyroxin alleine einfach keine gute Einstellung hin.

  7. #17

    Standard AW: Neue Werte - nochmals Senken? Rat bzgl. Blutdruck

    Hallo zusammen,

    heute ist Tag 10 nach meiner nochmaligen Senkung, aktuell jetzt auf 137,5 LT. Ich habe das Gefühl vor Müdigkeit den ganzen Tag schlafen zu können. Liege ich Abends im Bett, kann ich allerdings nicht einschlafen und liege lange wach. Verrückt was. Muskelschmerzen im Nacken- und Schulterereich sind zunehmend, dadurch auch Schwindel und teils Kopfschmerzen.
    Ich fühle mich total antriebslos und platt.

    Was ist das bloß?

  8. #18
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    29.12.05
    Ort
    Dessau
    Beiträge
    31.428

    Standard AW: Neue Werte - nochmals Senken? Rat bzgl. Blutdruck

    Wenn du jetzt eher UF-Gefühl hast, könnte es auch an Vit.D- und Magnesiummangel liegen. Hast du auch Eisenmangel? Macht die gleichen Symptome wie UF.
    Ferritin 2016 schon mal recht niedrig. Hattest du mal Eisen eingenommen?
    Wenn nicht, hast du möglicherweise immer noch zu wenig Speichereisen.
    Geändert von Sabinchen (25.01.18 um 21:12 Uhr)

  9. #19

    Standard AW: Neue Werte - nochmals Senken? Rat bzgl. Blutdruck

    @ Sabinchen

    Im April 2017 hatte ich einen Ferritin Wert von 54,33 (22,0-112,0). Laut NUK sei dies in Ordnung, als ich sie auf Eisensubstitution angesprochen habe. Man brauche nicht immer Werte im oberen Referenzbereich. Also habe ich bisher noch kein Eisen genommen.

    Was sagst du zu dem aktuellen Holo TC >128,0 pmol/l (>35,0)? Ist der in Ordnung so?

  10. #20
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    29.12.05
    Ort
    Dessau
    Beiträge
    31.428

    Standard AW: Neue Werte - nochmals Senken? Rat bzgl. Blutdruck

    Ich würde es erst mal mit Eisen probieren. Der Körper braucht genug davon für die Umwandlung. Holo-Tc scheint okay.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •