Seite 7 von 7 ErsteErste ... 4567
Ergebnis 61 bis 68 von 68

Thema: Neu hier.Blutwerte

  1. #61
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    30.10.17
    Ort
    Rheinland Pfalz
    Beiträge
    29

    Standard AW: Neu hier.Blutwerte

    Die Ärztin war auch total unsicher und hat noch einen Kollegen draufschauen lassen.Der meinte das wäre nichts ungewöhnliches, dass da wieder was wachsen würde.
    Ich habe OP Bericht.
    Da steht drin:
    Hemithyreoidektomie rechts,subtotale Schilddrüsenresektion linksseitig

    Rechts wurde beim Ultraschall das nachwachsende Schilddrüsengewebe festgestellt.

    Habe den Bericht erst seit kurzem.
    Im KH hatten sie mir gesagt es wäre die komplette Schilddrüse entfernt worden.Aber subtotal bedeutet doch nicht ganz,oder?
    Geändert von Sigrid p (09.10.18 um 14:08 Uhr)

  2. #62
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    11.07.06
    Ort
    Trägerin des Rosa Ehrenknopfes
    Beiträge
    37.256

    Standard AW: Neu hier.Blutwerte

    Eine Seite subtotal, andere Seite ganz - eigentlich war das lange Zeit das übliche Verfahren, weil ewas risikoärmer. . Es bleibt auf der einen Seite ein Rest, wie groß, sollte eigentlich auch dort im Bericht stehen. Besser ist natürlich die "near-total"-Methode, aber das hätte man (bzw. frau, die Sigrid nämlich :-) vor der OP klären sollen. Aber nochmal, auf sowas sollte ein Fachmann gucken, nicht der Hausarzt/Internist.

    Dennoch, deswegen muss da noch lange nichts wachsen. Ein TSH irgendwo um 1 oder auch zwischen 1-2 ist kein Alarmsignal für die restlichen Zellen, sich ins Zeug zu legen. Alarm fängt irgendwo wesentlich höher an und du hast keinen Schilddrüsenkrebs gehabt, wo man nicht einmal eine einzige nachwachsende Zelle dulden will.

  3. #63
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    30.10.17
    Ort
    Rheinland Pfalz
    Beiträge
    29

    Standard AW: Neu hier.Blutwerte

    Ist es überhaupt sinnvoll dass ich mit Thybon weitermache?An den t3 Werten hat sich auch nichts verändert.Oder sollte ich vielleicht mal 10 (2mal 5) ausprobieren.Hab diese Muskelschmerzen so satt.Fühle mich manchmal wie 100 .Wenn ich aufhöre wirds bestimmt auch wieder schlimm mit der Konzentration.
    Geändert von Sigrid p (09.10.18 um 18:45 Uhr)

  4. #64
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    25.04.12
    Ort
    Ein Forum lebt von der öffentlichen Diskussion! Daher PN's nur für Privates!
    Beiträge
    14.566

    Standard AW: Neu hier.Blutwerte

    Ich würde auf keinen Fall am t4 drehen. Eher, und damit kann man ein wenig spielen am T3. Gut möglich, dass merkst du innerhab weniger Tage sogar meisten 2-3, dass deine Gelenkprobleme verschwinden.

  5. #65
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    11.07.06
    Ort
    Trägerin des Rosa Ehrenknopfes
    Beiträge
    37.256

    Standard AW: Neu hier.Blutwerte

    Zitat Zitat von Sigrid p Beitrag anzeigen
    An den t3 Werten hat sich auch nichts verändert.
    Sigrid wenn es nich anders geht, arbeite bitte deinen eigenen Beitragsbaum hier nochmal durch. Amarillis und andere haben etliche Male etwas dazu erklärt:

    Zitat Zitat von Amarillis Beitrag anzeigen
    Du kannst keine fT3-Werte ohne T3 zusätzlich, mit solchen die mit T3 entstanden sind vergleichen. Außerdem ist es zwingend erforderlich zu wissen, wann Du das letzte Mal Thybon vor der BE genommen hast, also wie viele Stunden dazwischen liegen! Das gehört auch immer mit ins Profil.
    fT3-Werte ohne Thybon und mi Thybon sind nicht vergleichbar. Und mit thybon sind die Werte nur dann vergleichbar (und nur dann auch nur halbwegs realistisch), wenn zwischen letzter T3-Einnahme und BE der gleiche (nicht zu lange) zeitliche Abstand liegt. Das liegt daran, dass der fT3-Wert stark hochgeht nach der Einnahme. bei 24 Stunden Abstand sieht man aber von den höheren Werten rein gar nichts. Ideal wären ca. 8, max. 10 Stunden, also *sark verteilte Einnahme*, damit 1. das Hochschnellen des Wertes gemäßigt wird und dadurch 2. deine T3-Versorgung etwas gleichmäßiger wird und 3. gleicher Abstand zwischen letzter Einnahme und BE, damit die Werte vergleichbar sind. Zu langer Absand bringt einen nicht realistisch niedrigen Wert.

    Oder sollte ich vielleicht mal 10 (2mal 5) ausprobieren.Hab diese Muskelschmerzen so satt.
    Natürlich solltest du T3 nicht erhöhen und es grundsätzlich nicht so behandeln, als wäre es LT, wo 5 mcg hin oder her nichts ausmachen.

    Muskelschmerzen können gerne von zu vielen Hormonen kommen. Ich wäre an deiner Stelle bei 5 mcg geblieben, strikt verteilt auf 2 Male, einmal gegen Mittag, einmal unmittelbar vorm Schlafen. Dass du statt 137 gleich auf 150 gegangen bist, da sage ich nichts dazu (weil ich schon früher etwas dazu sagte), außer dass du umso weniger mehr als 5 mcg T3 einnehmen solltest.

    Wie der Blutspiegel nach Thybon-Einnahme aussieht, zeigt dir stark vereinfacht diese Zeichnung, die den Blutspiegel darstellen soll - rot ist Einmaleinnahme, blau zwei Male, grün mehrere Male.

    https://i.pinimg.com/736x/fa/e4/b2/f...-dose-labs.jpg

    Wir wissen nichts über deinen wirklichen fT3-Wert, wenn du am Vortag Mittags das letzte Mal was einnimmst. Gemessen wird dann ein tiefer Tal-Wert.

  6. #66
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    30.10.17
    Ort
    Rheinland Pfalz
    Beiträge
    29

    Standard AW: Neu hier.Blutwerte

    Tut mir Leid,habs im Profil nachgebessert, hatte es nur gestern im Forum geschrieben.Letzte t3 Einnahme knapp 9 Std.vor BE
    Der Link ist sehr informell.
    Würde ja gerne noch mehr verteilen, aber weder mit Tablettenteiler noch mit Messer bekomm ich die Dosis von ca6 in mehr als zwei Teile.
    Geändert von Sigrid p (10.10.18 um 07:38 Uhr)

  7. #67
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    30.10.17
    Ort
    Rheinland Pfalz
    Beiträge
    29

    Standard AW: Neu hier.Blutwerte

    Habe neue Werte machen lassen.
    Würde mal jemand drüber schauen?

  8. #68
    Benutzer mit vielen Beiträgen Avatar von KarinE
    Registriert seit
    05.07.05
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    12.470

    Standard AW: Neu hier.Blutwerte

    könnte natürlich sein, dass LT etwas hoch ist. Du hattest letztes mal schon reduziert und trotzdem ist ft4 leicht gestiegen. Vielleicht versuchst du es mal mit 125µg LT.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •