Seite 5 von 7 ErsteErste ... 234567 LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 68

Thema: Neu hier.Blutwerte

  1. #41
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    30.10.17
    Ort
    Rheinland Pfalz
    Beiträge
    29

    Standard AW: Neu hier.Blutwerte

    Also sollte ich vielleicht auf zwei mal 5 gehen und die genau alle 12 Std. Nehmen?
    Gleichzeitig auch eventuell auf 137 thyroxin erhöhen?
    Oder erst mal ein paar Wochen Thybon erhöhen und dann Thyroxin?

  2. #42
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    09.03.16
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    7.876

    Standard AW: Neu hier.Blutwerte

    Also sollte ich vielleicht auf zwei mal 5 gehen und die genau alle 12 Std. Nehmen?
    Nein. Wenn Du mehr nehmen willst, nimmst Du einen 2,5µg Krümel mehr und verteilst den zwischen den beiden ersten Krümeln tagsüber.
    Du verdoppelst doch nicht einfach mal die Dosis. Was wäre, wenn es die ausgelassene gewesen wäre?

    Gleichzeitig beide Hormone zu erhöhen ist keine gute Idee, weil Du dann nicht weißt, was von was kommt. Also würde ich mich entscheiden, ob Du die T4-Dosis oder die T3-Dosis ändern willst.
    LG

  3. #43
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    11.07.06
    Ort
    Trägerin des Rosa Ehrenknopfes
    Beiträge
    37.265

    Standard AW: Neu hier.Blutwerte

    Zitat Zitat von Sigrid p Beitrag anzeigen
    Also sollte ich vielleicht auf zwei mal 5 gehen und die genau alle 12 Std. Nehmen?
    Gleichzeitig auch eventuell auf 137 thyroxin erhöhen?
    Oder erst mal ein paar Wochen Thybon erhöhen und dann Thyroxin?
    Ja wann nimmst du dein dein Thybon 5 mcg, wenn nicht auf der Bettkante? Morgens früh alles auf einmal oder wann?

    Wenn ich du wäre, würde ich schon gerne sehen, wie sich das Verteilen der Fünferdosis auswirkt. Und würde sicher nicht alles auf einmal erhöhen. Mein Alternativvorschlag wäre, LT auf 131 zu erhöhen, T3 belassen, aber strikt verteilt einzunehmen und gucken, ob, was und wie sich ändert.

  4. #44
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    30.10.17
    Ort
    Rheinland Pfalz
    Beiträge
    29

    Standard AW: Neu hier.Blutwerte

    Habe es bis jetzt immer um 10 morgens und abends 8 genommen.
    Habs nie morgens zusammen mit l-thyroxin genommen wegen. Angst vor anfluten.
    Könnte halbe 125er und halbe 150er nehmen, wäre also 137,5.Da ich nur diese 2 habe.
    Geändert von Sigrid p (14.08.18 um 16:07 Uhr)

  5. #45
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    09.03.16
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    7.876

    Standard AW: Neu hier.Blutwerte

    Habe es bis jetzt immer um 10 morgens und abends 8 genommen.
    Wieso bitte, hast Du dann die Dosis abends vor der BE weg gelassen???
    LG

  6. #46
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    30.10.17
    Ort
    Rheinland Pfalz
    Beiträge
    29

    Standard AW: Neu hier.Blutwerte

    Weil ich das hier im Forum gelesen habe, dass das sinnvoll wäre , weil es 19 Std bräuchte.Und Thyroxin sollte man auch vorher weglassen.Hab ich jedenfalls so verstanden.
    Tut mir leid, falls ich da was missverstanden habe.
    Will bestimmt nicht nerven.
    Geändert von Sigrid p (14.08.18 um 16:34 Uhr)

  7. #47
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    09.03.16
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    7.876

    Standard AW: Neu hier.Blutwerte

    Wo soll das stehen?
    Für T4 braucht es 24 Stunden Abstand, aber für T3 nicht und ich alleine habe das schon sehr, sehr, sehr oft geschrieben, von den anderen ganz zu schweigen. Hättest Du besser nochmal nachgefragt.
    Jetzt ist nämlich nicht nur ein Fehler sondern gleich zwei entstanden.
    1. Der Abstand zur BE war viel zu lange
    2. Der Spiegel im Blut ist auch noch gesunken, da Du am Vortag nicht die komplette Dosis genommen hast!
    Ich würde ehrlich eine neue BE machen lassen, bevor ich auch nur irgendwas ändere. Der fT3-Wert ist nicht mehr einschätzbar.

    weil es 19 Std bräuchte
    Ich glaube ja, Du hast die Halbwertszeit mit der Karenzzeit vor einer BE verwechselt. 19 Stunden vor einer BE sind schon viel zu lange. Da ist die Hälfte der Dosis nämlich schon wieder weg.
    LG

  8. #48
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    30.10.17
    Ort
    Rheinland Pfalz
    Beiträge
    29

    Standard AW: Neu hier.Blutwerte

    Hat das dann auch bewirkt dass der tsh so hoch ist?
    Oder hat das mit l-thyroxin zu tun?

  9. #49
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    09.03.16
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    7.876

    Standard AW: Neu hier.Blutwerte

    TSH reagiert normalerweise nicht so schnell. Und öfters reagiert das TSH stärker auf den fT4, als auf den fT3.
    LG

  10. #50
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    30.10.17
    Ort
    Rheinland Pfalz
    Beiträge
    29

    Standard AW: Neu hier.Blutwerte

    Also sollte ich eher l-thyroxin erhöhen.Weil der TSH ja runter soll.Versteh ich das jetzt richtig.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •